1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Finanzchef: Apple legt gegen…

Der größte Steuerzahler der Welt hat seit 2003 keine Steuern gezahlt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der größte Steuerzahler der Welt hat seit 2003 keine Steuern gezahlt?

    Autor: NeoCronos 19.12.16 - 11:22

    Also weder hier noch in den USA, weil man darauf wartet, dass die Quote besser wird?
    Den ganzen Konzern zerschlagen, sämtliche Manager hinter Gitter und die Kronjuwelen versilbern.

  2. Re: Der größte Steuerzahler der Welt hat seit 2003 keine Steuern gezahlt?

    Autor: timo.w.strauss 19.12.16 - 13:31

    Also an den USA ihrer Stelle, würde ich als erstes das Steuerrecht, was dort nicht wirklich vorhanden ist, abändern, damit immer der Steuersatz gilt, der in dem entsprechenden Jahr gültig war.

    Und mal ehrlich, wer zahlt schon Steuern in einem Land, wo es kein Gesetz gibt, das dir vorschreibt, das du Steuern zahlen musst.

  3. Re: Der größte Steuerzahler der Welt hat seit 2003 keine Steuern gezahlt?

    Autor: JarJarThomas 19.12.16 - 13:59

    Stimmt so nicht.
    Natürlich hat Apple Steuern bezahlt.
    Aber apple hat eben auch viel Geld außerhalb der USA.
    Und wenn sie dieses Geld ins Land bringen müssen sie es mit (ich glaube 40%) versteuern.
    Also ist das Geld nicht im Land und so haben sie keinen direkten Zugriff müssen es aber auch nicht versteuern.

    Das Problem ist die USA sagen egal wo ihr euer Geld verdient wir wollen Steuern haben. Also bleibt das Geld nicht im Land.
    Die EU sagt ihr bezahlt da das Geld wo ihr es verdient habt.

    Das führt am Ende zu einer Doppelbesteuerung. Weil das Geld 2 mal besteuert werden müsste was aber gesetzlich ausgeschlossen ist.
    Deswegen will die EU jetzt das Geld von Apple mit wirklich hohen Zahlen. Weil sie sonst, wenn das Geld in die USA überwiesen wird nichts mehr bekommen.

  4. Re: Der größte Steuerzahler der Welt hat seit 2003 keine Steuern gezahlt?

    Autor: timo.w.strauss 19.12.16 - 14:53

    JarJarThomas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt so nicht.
    > Natürlich hat Apple Steuern bezahlt.
    > Aber apple hat eben auch viel Geld außerhalb der USA.
    > Und wenn sie dieses Geld ins Land bringen müssen sie es mit (ich glaube
    > 40%) versteuern.
    > Also ist das Geld nicht im Land und so haben sie keinen direkten Zugriff
    > müssen es aber auch nicht versteuern.
    >
    > Das Problem ist die USA sagen egal wo ihr euer Geld verdient wir wollen
    > Steuern haben. Also bleibt das Geld nicht im Land.
    > Die EU sagt ihr bezahlt da das Geld wo ihr es verdient habt.
    >
    > Das führt am Ende zu einer Doppelbesteuerung. Weil das Geld 2 mal besteuert
    > werden müsste was aber gesetzlich ausgeschlossen ist.
    > Deswegen will die EU jetzt das Geld von Apple mit wirklich hohen Zahlen.
    > Weil sie sonst, wenn das Geld in die USA überwiesen wird nichts mehr
    > bekommen.

    und? Doppelbesteuerung ist nicht verboten. Wenn du in Frankreich arbeitest und in Deutschland wohnst, zahlst du auch 2 mal Steuern. Oder DE mit NL usw.

    das ist normal könnte man sagen.

    weg mit der großschreibung, sie ist unnötig und veraltet.
    magic is green; green is live; live is time; time is magic

  5. Re: Der größte Steuerzahler der Welt hat seit 2003 keine Steuern gezahlt?

    Autor: Netspy 19.12.16 - 15:22

    Nein, zwischen Frankreich und Deutschland gibt es ein Doppelbesteuerungsabkommen und wenn du mehr als 183 Tage in Frankreich wohnst, zahlst du auch nur in Frankreich Steuern.

  6. Re: Der größte Steuerzahler der Welt hat seit 2003 keine Steuern gezahlt?

    Autor: belugs 19.12.16 - 19:26

    dann nimm Grenzgänger Deutschland <-> Schweiz
    Da zahlst Du auch da und dort ...
    Verboten ist das absolut nicht!

    Grüße

  7. Re: Der größte Steuerzahler der Welt hat seit 2003 keine Steuern gezahlt?

    Autor: hle.ogr 19.12.16 - 19:56

    Nein, verboten ist es nicht, aber man versucht Doppelbesteuerung zu vermeiden. Deshalb hat Deutschland mit sehr vielen Laendern sog. Doppelbesteuerungsabkommen geschlossen.

    Ich persoenlich kann das Prinzip der Doppelbesteuerung nicht akzeptieren, da fraglich ist, wo Doppelbesteuerung anfaengt und wo sie aufhoert. Das Leben koennte so einfach sein, wenn mal alles ueber die Unsatzsteuer loest. Dieser ganze Steuergesetzwahn ist nur noch ABM-Massnahme.

    Luxusgueter 50%
    Lebensmittel 5%
    Alles andere 35% Umsatzsteuer
    Dafuer keine Einkommenssteuer & Co

    Wer die Steuerzahlung fuer eine erworbene Sache nicht nachweisen kann, dem droht der Entzug der Sache.

    Wer viel Geld hat aber nicht viel konsumiert zahlt folglich weniger.

  8. Re: Der größte Steuerzahler der Welt hat seit 2003 keine Steuern gezahlt?

    Autor: DrWatson 19.12.16 - 20:00

    hle.ogr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Luxusgueter 50%
    > Lebensmittel 5%

    Ist Schokolade ein Luxusgut oder ein Lebensmittel?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiftung Deutsche Sporthilfe, Frankfurt am Main
  2. Interone GmbH, München
  3. CBR Fashion GmbH, Isernhagen
  4. CBR Fashion GmbH, Hannover-Isernhagen/Kirchhorst

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 8,88€
  3. 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de