1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fix Ubuntu: Canonical setzt…

Alternative: LinuxMint

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternative: LinuxMint

    Autor: JochenEngel 08.11.13 - 12:38

    Ich habe meinem Ärger um Canonical anfang des Jahres nachgegeben und auf LinuxMint (LMDE) umgestellt, bisher läuft es ganz gut, die Community ist halt etwas kleiner als bei Ubuntu. Da es ein echtes Rolling-Release-System ist, sind Updates auf höhere Versionen einfach online durchführbar.

  2. Re: Alternative: LinuxMint

    Autor: Anarcho_Kommunist 08.11.13 - 13:19

    Mint hat vor allem einen einfachen Desktop, nicht so überladen. Werde jetzt wohl auch meine Server darauf migrieren.

    https://wiki.piratenpartei.de/wiki/images/7/7c/Piratebanner3.png
    http://www.piratenpartei.de
    "Krieg ist Frieden; Freiheit ist Sklaverei; Unwissenheit ist Stärke"

  3. Re: Alternative: LinuxMint

    Autor: rommudoh 08.11.13 - 14:01

    Anarcho_Kommunist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mint hat vor allem einen einfachen Desktop, nicht so überladen. Werde jetzt
    > wohl auch meine Server darauf migrieren.


    Auf dem Server installierst du doch keinen Desktop, oder?

  4. Re: Alternative: LinuxMint

    Autor: Perchlorsäure 08.11.13 - 14:24

    Oh, bei LMDE wäre ich vorsichtig. Wird selbst im Forum nicht empfohlen, da sich etliche User beim Updaten alles zerschossen haben. Schade eigentlich, gibt zu wenig Ressourcen für den Ableger!

  5. Re: Alternative: LinuxMint

    Autor: Lala Satalin Deviluke 09.11.13 - 02:07

    LOOOL...

    Also meine Ubuntu Server haben gar keine GUI...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Alternative: LinuxMint

    Autor: Mikrotherion 10.11.13 - 08:14

    Ja, Mint - in welcher Variante auch immer - ist ganz angenehm. War bei mir, seit ich es kenne, immer Linux der 2. Wahl, wenn ich keine Zeit oder Lust hatte, Gentoo aufzusetzen.
    Sieht nett aus, läuft auch stabil. Daneben finde ich bei Mint toll, dass sie mit Mate zum einen Gnome 2 gerettet haben und mit Cinnamon Gnome 3 für mich zu etwas Brauchbarem gemacht haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker/in, Wirtschaftsinformatiker/in o. ä. (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  2. Head of Product Softwaresolution therapie (m/w/d)
    MediFox GmbH, deutschlandweit
  3. Smart-City-Manager (w/m/d)
    Stadt Fürth, Fürth
  4. Mitarbeiter IT-Service (m/w/d)
    dennree GmbH, Töpen (Raum Hof)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599,99€
  2. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de