1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flashmob: Innenminister wollen…

Und wann fordern Politiker das die Fußballvereine den Polizeieinsatz zahlen sollen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wann fordern Politiker das die Fußballvereine den Polizeieinsatz zahlen sollen?

    Autor: KnutRider 04.07.11 - 00:53

    Immer wieder interessant... Beim Fußball müssen Hundertschaften an Polizisten auffahren wegen einiger potentieller Chaoten (nicht alle Fußballfans sind Chaoten bevor mir das noch so ausgelegt wird), welche das Stadion und Umgebung als Schlachtfeld missbrauchen und der Steuerzahler muss zahlen.

  2. Re: Und wann fordern Politiker das die Fußballvereine den Polizeieinsatz zahlen sollen?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.07.11 - 08:00

    Zahlen die Parteien und Gewerkschaften dann auch die Demos?

    Das wäre genauso wenig logisch, da die Parteien wohl kaum propagieren, dass sich die Leute den Schädel einschlagen sollen. Genauso wenig machen das die Fußballvereine. Die können auch nur mit den Mittel kämpfen, die sie haben. Also Stadionverbot, Alkoholverbot, etc. Alles Sachen, die schon gemacht werden. Dagegen, dass einige Kaputte sich trotzdem vor das Stadion gehen, weil es denen ohnehin nicht um den Sport geht, kannst du als Verein recht wenig machen, außer reden, reden, reden. Aber das nützt bei besagter Clientel auch recht wenig...

  3. Re: Und wann fordern Politiker das die Fußballvereine den Polizeieinsatz zahlen sollen?

    Autor: KnutRider 04.07.11 - 10:46

    Ach und die Facebook Partys laden off. zur Gewalt ein? Wusste ich ja noch gar nicht. Selbe Argumentation, na merkste was?

  4. Re: Und wann fordern Politiker das die Fußballvereine den Polizeieinsatz zahlen sollen?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.07.11 - 10:51

    Hab ich das je irgendwo behauptet?

    Nee, ne? Merkste was?

  5. Re: Und wann fordern Politiker das die Fußballvereine den Polizeieinsatz zahlen sollen?

    Autor: spanther 04.07.11 - 12:24

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich das je irgendwo behauptet?
    >
    > Nee, ne? Merkste was?

    Der zitierte Typ aus dem Artikel behauptet aber eben genau das, weshalb er, unter "dieser Begründung", diese Partys verbieten lassen will...

    Für mich ein weiterer Schritt, die Freiheit der Bürger abzubauen...

  6. Re: Und wann fordern Politiker das die Fußballvereine den Polizeieinsatz zahlen sollen?

    Autor: FedoraUser 04.07.11 - 14:32

    Ich glaub da geht es eher darum solche Proteste gegen die Regierung wie sie in Ägypten stattgefunden haben zu unterbinden. Diese wurden ja auch über Facebook organisiert. (Zumindest teilweise)
    Deshalb hat Mubarak ja auch das Internet kappen lassen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  3. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  4. Deutsches Patent- und Markenamt, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,99€, Hitman 3 - Epic Games Store Key für 39,99€ und...
  2. (u. a. Akkuschrauber UniversalDrill 18V im Koffer für 103,99€, Multifunktionswerkzeug PMF 350...
  3. 89,90€ (Vergleichspreis 112€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de