1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frankreich: Google zahlt…

Warum nur?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nur?

    Autor: berritorre 18.11.21 - 14:38

    Google hätte meiner Meinung nach einfach weiterhin nur das anzeigen sollen, was legal möglich ist, ohne eine Gebühr zu bezahlen. Fertig. Problem gelöst. Wenn ich mehr lesen will, muss ich dann halt auf die entsprechende Website.

  2. Re: Warum nur?

    Autor: Trockenobst 18.11.21 - 21:58

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google hätte meiner Meinung nach einfach weiterhin nur das anzeigen sollen,
    > was legal möglich ist, ohne eine Gebühr zu bezahlen. Fertig. Problem
    > gelöst. Wenn ich mehr lesen will, muss ich dann halt auf die entsprechende
    > Website.

    Weil das wahrscheinlich händische Optimierungen benötigt hätte und die paar Millionen aus der Portokasse nerven nicht. Das schafft Zeit bis der Newswriting Bot fertig ist und in 5 Jahren in Frankreich selber News schreibt. Dann wird alles was AFP und Co produzieren rausgekickt und in fünf Jahren danach ist Google News Ai genauso wie die Suche die weltweite Nr. 1.

  3. Re: Warum nur?

    Autor: berritorre 19.11.21 - 00:25

    Wozu muss man da händisch eingreifen? Ein Bot sollte in der Lage sein die legal Textlänge zu ermittlen. Das mag dann am Anfang nicht ganz so optimal sein, aber glaubst gar nicht wie schnell die News auf das neue Google angepasst wären... Da wird dann gleich noch ein neuer Job geschaffen: Spezialist für News-Optimierung für Google. Eine echte Kunst wird das.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Backend Engineering (f/m/d)
    Skribble Deutschland GmbH, Karlsruhe, Zürich (Schweiz)
  2. IT-Generalist (m/w/d)
    SaluVet GmbH, Bad Waldsee
  3. Inhouse Berater SAP (m/w/d)
    über Hays AG, Giengen an der Brenz
  4. Fullstack-PHP-Entwickler (m/w/d)
    SHD System-Haus-Dresden GmbH, Dresden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de