Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frankreich: Provider Free muss…

Trifft eh nur die, die nicht wissen wies geht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Trifft eh nur die, die nicht wissen wies geht...

    Autor: DTox 19.10.10 - 10:49

    ...wer heute noch P2P benutzt ist selbst schuld und was anderes als P2P überwacht Hadopi quasi nicht, wie auch.

  2. Re: Trifft eh nur die, die nicht wissen wies geht...

    Autor: EineFrage 19.10.10 - 12:33

    Was ist eigentlich, wenn man von einem Youtube Video ein mp3 rippt?
    Ist das auch strafbar?

    Wenn ja, dann müsste man ja die Musikindustrie selbst verklagen, da sie Urheberrechtliches Material zum Download bereitstellen^^

    Die offiziellen Channels werden ja von denen kommen, oder?

  3. Re: Trifft eh nur die, die nicht wissen wies geht...

    Autor: ALTERox 19.10.10 - 12:52

    DTox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...wer heute noch P2P benutzt ist selbst schuld und was anderes als P2P
    > überwacht Hadopi quasi nicht, wie auch.


    Was benutzt man denn heutzutage anstelle von P2P ?
    .

  4. Re: Trifft eh nur die, die nicht wissen wies geht...

    Autor: Antwort2 19.10.10 - 12:56

    usenet oder 1-click-hoster würde ich mal vermuten.

  5. Re: Trifft eh nur die, die nicht wissen wies geht...

    Autor: DTox 19.10.10 - 13:26

    Wäre auch meine Vermutung gewesen, vorallem one-klick-hoster, inzwischen ist die Auswahl ja groß genug...

  6. Re: Trifft eh nur die, die nicht wissen wies geht...

    Autor: Nicolas Paul Stéphane Sárközy de Nagybócsa 19.10.10 - 14:05

    Antwort2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > usenet oder 1-click-hoster würde ich mal vermuten.

    Sobald die Rentenerhöhung durch ist, geht es denen auch an den Kragen.

  7. Re: Trifft eh nur die, die nicht wissen wies geht...

    Autor: irgendjemand 19.10.10 - 14:12

    Rentenerhöhung? wohl kaum

  8. Re: Trifft eh nur die, die nicht wissen wies geht...

    Autor: DTox2k 19.10.10 - 15:01

    Nicolas Paul Stéphane Sárközy de Nagybócsa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Antwort2 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > usenet oder 1-click-hoster würde ich mal vermuten.
    >
    > Sobald die Rentenerhöhung durch ist, geht es denen auch an den Kragen.

    Und wie sollte das aussehen? Die meisten One-Klick-Hoster sind in Ländern angesiedelt in denen Sie wenig zu befürchten haben. Selbst Rapidshare, was in der Schweiz angesiedelt ist, konnte bisher kaum dazu gebracht werden irgendwelche IP-Adressen auszuliefern.

  9. Re: Trifft eh nur die, die nicht wissen wies geht...

    Autor: Branchenkenner 19.10.10 - 22:09

    EineFrage schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist eigentlich, wenn man von einem Youtube Video ein mp3 rippt?
    > Ist das auch strafbar?

    Nein

    > Wenn ja,

    Nein.

    > dann müsste man ja die Musikindustrie selbst verklagen, da sie
    > Urheberrechtliches Material zum Download bereitstellen^^

    Der Rechteinhaber darf.

    > Die offiziellen Channels werden ja von denen kommen, oder?

    Herrje.

  10. Re: Trifft eh nur die, die nicht wissen wies geht...

    Autor: redwolf_ 19.10.10 - 22:32

    Ich könnte auch schreiben:

    Das heutzutage überhaupt P2P verboten ist, daran sind wir selber schuld.

    Als nächstes kommt noch deep packet inspection und was dann?

    Das Wasser wird immer heißer, zeit aus dem Kochtopf zu hüpfen.

  11. Re: Trifft eh nur die, die nicht wissen wies geht...

    Autor: redwolf_ 19.10.10 - 22:42

    Steiche P2P verboten, ergänze private Uhrheberrechtsdilikte über P2P

  12. Re: Trifft eh nur die, die nicht wissen wies geht...

    Autor: DTox2k 20.10.10 - 08:53

    redwolf_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich könnte auch schreiben:
    >
    > Das heutzutage überhaupt P2P verboten ist, daran sind wir selber schuld.
    >
    > Als nächstes kommt noch deep packet inspection und was dann?
    >
    > Das Wasser wird immer heißer, zeit aus dem Kochtopf zu hüpfen.

    Spätestens dann sollte man sich überlegen, ein paar Euro im Monat für einen VPN-Anbieter auszugeben, da kann keiner mehr groß was überwachen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. novacare GmbH, Bad Dürkheim
  2. GK Software SE, Berlin, Hamburg
  3. HITS gGmbH, Heidelberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27