Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Free Electrons: ISP Free setzt…

Die Argumente sind auf der Seite von Free Electrons

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Argumente sind auf der Seite von Free Electrons

    Autor: Muhaha 06.02.18 - 15:08

    Nur leider nicht das Geld, darum gibt der Ärmere nach. Hätte man die Kohle für einen langen Rechtsstreit, man würde mit hoher Wahrscheinlichkeit gewinnen.

    Das ist legale Erpressung, was hier stattfindet. Ist der Justiz auch bewusst, die Richter sind über die Praktiken seitens mancher Kläger alles andere als glücklich. Aber sie können nichts tun, weil der Gesetzgeber sich nicht wirklich für dieses Thema interessiert und es auf absehbare Zeit keine Reformen geben wird.

  2. Re: Die Argumente sind auf der Seite von Free Electrons

    Autor: Dadie 06.02.18 - 16:50

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur leider nicht das Geld, darum gibt der Ärmere nach. Hätte man die Kohle
    > für einen langen Rechtsstreit, man würde mit hoher Wahrscheinlichkeit
    > gewinnen.
    > [..]

    Nur könnte man selbst das nicht als Gewinn sehen. Die Zeit und der Stress den ein solcher Rechtsstreit kostet steht in dem Fall halt zu keinem Gegenwert. Und nur aus Prinzip zu Gewinnen bringt einem auch wenig. Der große Konzern wird am Ende die Verluste abschreiben (zahlt dadurch weniger Steuern) und/oder ggf. auf die Kunden umlegen. Und man selber hat Jahre bis Jahrzehnte seines Lebens verloren und wer weiß, was der Stress für körperliche und psychische Folgen hatte.

  3. Re: Die Argumente sind auf der Seite von Free Electrons

    Autor: ML82 07.02.18 - 09:17

    das stimmt nicht, du kannst als erstes als richter dich für befangen erklären.
    dann kannst du dich deiner seite als fürsprecher/berater zur verfügung stellen, auch pro bono.
    du kannst auch in die politik wechseln.
    nur die wenigsten richter haben solche eier ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.18 09:21 durch ML82.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum, Schwäbisch Gmünd
  3. BASF Coatings GmbH, Münster
  4. Universitätsklinikum Münster, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 289€
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. Gigaset L800HX im Test: Alexa-Lautsprecher mit Telefonfunktion klingt schlecht
    Gigaset L800HX im Test
    Alexa-Lautsprecher mit Telefonfunktion klingt schlecht

    Mit Alexa über das Festnetz telefonieren? Das erlaubt Gigasets erster smarter Lautsprecher, der sich in eine bestehende DECT-Anlage integriert. Das Telefonieren auf Zuruf funktioniert gut, der Lautsprecher selbst hat aber eine entscheidende Schwäche.

  2. Autonomes Fahren: Apple kauft Startup Drive.ai
    Autonomes Fahren
    Apple kauft Startup Drive.ai

    Kurz bevor das Startup Drive.ai die Pforten geschlossen hätte, wird es von Apple gekauft. Das Unternehmen entwickelt Technik für autonomes Fahren, an dem auch Apple forscht.

  3. Betas: iOS 13 und MacOS 10.15 vorerst besser nicht installieren
    Betas
    iOS 13 und MacOS 10.15 vorerst besser nicht installieren

    Apple hat die erste öffentliche Beta von iOS 13 und MacOS 10.15 vorgestellt. Hinweise, die Betriebssysteme nicht auf wichtiger Hardware zu installieren, werden leider oft missachtet, was App-Hersteller dazu bringt, selbst vor den Betas zu warnen.


  1. 09:43

  2. 08:57

  3. 08:42

  4. 08:01

  5. 07:17

  6. 07:00

  7. 19:45

  8. 19:10