1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freiheit statt Angst: 7…

es werden weniger

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. es werden weniger

    Autor: Omnibrain 11.09.10 - 21:01

    Ich setzt einfach mal die völlig aus der Luft gegriffene Verschwörungstheorie in die Welt, dass es weniger wurden weil sie:

    * verschleppt und Eliminiert wurden
    * "normal" im Gefängnis sitzen
    * jetzt Hartz4 bekommen und die Reisekosten nicht bezahlen können
    * psychisch kaputt sind und sich der Realität entziehen
    * ohnehin ignoriert werden und was anderes machen
    * keine Lust hatten

    Die Verschwörung ist natürlich dass alles so von der Regierung und Industrie umgesetzt und beeinflusst wurde. Wer keine Lust hat trinkt Wasser, da bin ich mir sicher ;)

  2. Re: es werden weniger

    Autor: Geralt 11.09.10 - 21:11

    Es fehlen noch mindestens:

    * diesmal einfach keine Zeit hatten. Ging mir zumindest so :-(
    * eingelullt wurden von den scheinbaren Verbesserungen. Die VDS ist vorerst(!) weg, Demenzia hat ordentlich Kreide gefressen und dann haben sie mit Google einen tollen publikumswirksamen Sündenbock.

  3. Re: es werden weniger

    Autor: bierabfluss 11.09.10 - 22:54

    ist was dran! :)

  4. Re: es werden weniger

    Autor: Johnny 11.09.10 - 23:45

    Monty Cantsin hat es auf der Abschlusskundgebung etwas anders ansgedrückt.

    http://www.netzpolitik.org/2010/rede-von-monty-cantsin-auf-der-freiheit-statt-angst/

  5. Re: es werden weniger

    Autor: zeiti 12.09.10 - 00:14

    * jetzt Hartz4 bekommen und die Reisekosten nicht bezahlen können

    Ich wäre gerne hin gefahren, aber mal eben ~200 Euro für die Bahnfahrt hin und zurück sind für jemanden der von knapp 600 Euro im Monat alles bezahlen muss unmachbar.

    Und nein, ich bin nicht in Hartz4, sondern als Leiharbeiter beschäftigt und ebenso am Existenzminimum, obwohl ich eine Vollzeitstelle habe.

  6. Re: es werden weniger

    Autor: Trollexorzist 12.09.10 - 00:16

    Ihr vergesst den wichtigsten Punkt:

    Assange hat schwedische Prodtituierte in Massen aufgekauft und als Ablenkungsmanöver an potenzielle Teilnehmer geschickt, die waren den gazen Tag dadurch anderwertig beschäftigt. Leider hatte Schweden nicht genug Material, um die gesamte Veranstaltung zum Platzen zu bringen.

  7. Re: es werden weniger

    Autor: florian h. 12.09.10 - 01:58

    zeiti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > * jetzt Hartz4 bekommen und die Reisekosten nicht bezahlen können
    >
    > Ich wäre gerne hin gefahren, aber mal eben ~200 Euro für die Bahnfahrt hin
    > und zurück sind für jemanden der von knapp 600 Euro im Monat alles bezahlen
    > muss unmachbar.
    >
    > Und nein, ich bin nicht in Hartz4, sondern als Leiharbeiter beschäftigt und
    > ebenso am Existenzminimum, obwohl ich eine Vollzeitstelle habe.


    Ich verstehe deinen Standpunkt und finde außerdem dass es gesetzlich gestärktes Demorecht geben muss. Kostenlose Shuttlebusse/-Züge sind das Mindeste.
    Es darf keine finanziellen Gründe geben an Demo's nicht teilzunehmen!
    Bis es soweit ist kann ich dir Fahrgemeinschaften ans Herz legen.
    Damit komme ich von Leipzig nach Berlin für 5 € :-)

  8. Re: es werden weniger

    Autor: Wilbert.Z. 12.09.10 - 12:20

    florian h. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe deinen Standpunkt und finde außerdem dass es
    > gesetzlich gestärktes Demorecht geben muss. Kostenlose
    > Shuttlebusse/-Züge sind das Mindeste.

    Ein simpler Mindestlohn tut es auch.

    ____________________________________
    Freiheit statt Apple!

  9. Re: es werden weniger

    Autor: florian h. 12.09.10 - 13:01

    Wilbert.Z. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ein simpler Mindestlohn tut es auch.


    Dann ist aber immernoch verschiedenen Leuten Geld unterschiedlich viel Wert - das ist nicht neutral!
    Und auch wenn alle das gleiche verdienen wird es Leute geben die glauben dass demonstrieren nichts bringt und geben Ihr Geld dafür nicht aus.

    Um Missbrauch solcher Bereitstellung an Zügen auszuschliessen habe ich mir ein Paar Gedanken gemacht:
    1. Der Vorteil bei den Zügen ist, die DB ist immernoch zum Teil staatlich und damit verpflichtbar...
    2. Reisende gehen für die Hinfahrt in Vorkasse und erhalten auf der Demo für einen Bearbeitungsbeitrag von 1 € einen Teilnahmeschein, der nach der Demo noch gültig gestempelt wird.
    Damit gehen sie zur Bahn und bekommen Ihr Geld zurück.
    3. Hat den positiven Nebeneffekt, dass eine Anonyme Zählung der Anzahl an Demonstranten durchgeführt wird.

  10. Re: es werden weniger

    Autor: Mindestlohn 12.09.10 - 14:07

    Das würde bedeuten, dass z.B. Schüler nicht hin können(es sei denn sie haben so genug Geld oder wohnen in der Nähe).

    Das mit den kostenlosen Büsen und Zügen finde ich schon besser, halte es aber nicht für umsetzbar, da ja jeder mal eben eine kleine Demo irgendwo ausrufen kann und das einfach die Infrastruktur überlasten würde(Zumindest die Busse, die Züge fahren sowieso, das wäre also tatsächlich realisierbar).

  11. Re: es werden weniger

    Autor: laberste 13.09.10 - 07:30

    Omnibrain schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich setzt einfach mal die völlig aus der Luft gegriffene
    > Verschwörungstheorie in die Welt, dass es weniger wurden weil sie:
    >
    > * verschleppt und Eliminiert wurden
    > * "normal" im Gefängnis sitzen
    > * jetzt Hartz4 bekommen und die Reisekosten nicht bezahlen können
    > * psychisch kaputt sind und sich der Realität entziehen
    > * ohnehin ignoriert werden und was anderes machen
    > * keine Lust hatten
    >
    > Die Verschwörung ist natürlich dass alles so von der Regierung und
    > Industrie umgesetzt und beeinflusst wurde. Wer keine Lust hat trinkt
    > Wasser, da bin ich mir sicher ;)

    ej laberste? wie kann man son shit labern? Schonmal was von guantanamo bay gehört ? Die Gefängnise der USA dort und was dieser möchtegern demokratischer staat macht? Hast du dich schonmal wegen den USA und ihrer kriminelen geschichte erkundigt? Die leute da sind zu dem, was ihnen vorgeworfen wurde fähig und haben es oder das meiste davon höhstwahrscheinlich auch gemacht. wenn sie merkwürdiges verhalten und merkwürdige untersuchungen am tag vorführen, dann brauchen sie sich über die kritik und unmut nicht wundern.

    vieleicht solltest du dir einie fakten ansehen bevor du dein großes maul aufmachst opfer ?

    ich bin übrigens nicht da gewesen, weil ich krank wurde.

  12. Re: es werden weniger

    Autor: Trollexorzist 13.09.10 - 15:06

    Bei der Schreibe würde ich sagen, dass du selber grad nicht weißt was du geschrieben hast.

  13. Re: es werden weniger

    Autor: serious business 16.09.10 - 12:46

    laberste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ej laberste? wie kann man son shit labern? Schonmal was von guantanamo bay
    > gehört ? Die Gefängnise der USA dort und was dieser möchtegern
    > demokratischer staat macht? Hast du dich schonmal wegen den USA und ihrer
    > kriminelen geschichte erkundigt? Die leute da sind zu dem, was ihnen
    > vorgeworfen wurde fähig und haben es oder das meiste davon
    > höhstwahrscheinlich auch gemacht. wenn sie merkwürdiges verhalten und
    > merkwürdige untersuchungen am tag vorführen, dann brauchen sie sich über
    > die kritik und unmut nicht wundern.
    >
    > vieleicht solltest du dir einie fakten ansehen bevor du dein großes maul
    > aufmachst opfer ?
    >
    > ich bin übrigens nicht da gewesen, weil ich krank wurde.


    Garnicht mal so schlecht geschrieben. Wo hast du dir den Stil angeeignet? Besonders gut hat mir gefallen das du einerseits zum Thema aber andererseits zu einem völlig anderen Thema geschrieben hast :-)
    Die Ignoranz des Vorposters, trotz eingefügtem Zitat, hast du wirklich formvollendet umgesetzt.

    Was mir noch gefallen hätte:
    - Bezug auf noch aktuellere Themen wie z.B. Wikileaks oder wenn wir schon bei Guantanamo sind auch die beiden jetzt überführten
    - Mehr Slang! ganz wichtig
    - ein paar aus der Luft gegriffene Beispiele zu den Guantanamo Häftlingen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Referent IT / Security Engineer (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  2. IT Netzwerkadministrator (m/w/d) Firewall / Security
    Landkreis Prignitz, Perleberg
  3. Fachinformatiker (m/w/d) für die Antriebstechnikproduktion
    Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  4. Inhouse Salesforce and BI Consultant (m/f/d)
    Testbirds GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 8,99€
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de