1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fremde Fotos bei eBay: LG Köln…

Richtig so...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Richtig so...

    Autor: samy 12.08.11 - 17:10

    Hoffentlich geht so weiter mit der Rechtsprechung. Der Gesetzgeber sollte einfach eine klare Grenze ziehen.

    Dann hört das ganze Abmahnen schon von alleine auf......

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  2. Re: Richtig so...

    Autor: anybody 12.08.11 - 17:33

    Wenn der Gesetzgeber klare Regeln erlassen würde, gäbe es Rechtssicherheit. Dies ist aber nicht im Interesse des Gesetzgebers!

    Denn: In einer Situation wo die Rechtslage eindeutig ist, werden Anwälte deutlich seltener gebraucht. Da ein überproportionaler Anteil der Bundestagsabgeordneten selber Anwalt ist von Beruf, ist es nur in deren eigenem Interesse soweit wie möglich Gesetze zu erlassen die möglichst wischi-waschi formuliert sind. Auf diese weise können Sie ihren lieben Anwalts-Kollegen wieder für viele weitere Jahre reichlich Kunden zuschaufeln und haben ihr eigenes Auskommen gesichert falls sie bei der nächsten Wahl rausfliegen aus dem Bundestag.

    > Hoffentlich geht so weiter mit der Rechtsprechung. Der Gesetzgeber sollte
    > einfach eine klare Grenze ziehen.
    >
    > Dann hört das ganze Abmahnen schon von alleine auf......

  3. Re: Richtig so...

    Autor: Kaworu 12.08.11 - 18:07

    Oje, "Henriettes*" Kochbuch mit den hochqualitativen Fotos kann zu machen.

    [* Name geändert]

  4. Re: Richtig so...

    Autor: book 12.08.11 - 18:25

    anybody schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn der Gesetzgeber klare Regeln erlassen würde, gäbe es Rechtssicherheit.

    Es gibt Rechtssicherheit: Du darfst fremde Bilder nicht ohne Erlaubnis benutzen.

  5. Re: Richtig so...

    Autor: samy 12.08.11 - 21:36

    Kaworu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oje, "Henriettes*" Kochbuch mit den hochqualitativen Fotos kann zu machen.
    >
    > [* Name geändert]

    Ist es jetzt schon verboten Morians Kochbuch zu sagen?? *lol*

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  6. Re: Richtig so...

    Autor: Kaworu 12.08.11 - 21:46

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kaworu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oje, "Henriettes*" Kochbuch mit den hochqualitativen Fotos kann zu
    > machen.
    > >
    > > [* Name geändert]
    >
    > Ist es jetzt schon verboten Morians Kochbuch zu sagen?? *lol*

    Na man will doch keine Abmahnung riskieren :D

  7. Re: Richtig so...

    Autor: anybody 12.08.11 - 22:25

    > Es gibt Rechtssicherheit: Du darfst fremde Bilder nicht ohne Erlaubnis
    > benutzen.

    Ahso? So eindeutig ist das also?

    Dann kann man diesen Wikipedia Artikel zu "Fair Use" Bestimmungen in Deutschland vermutlich restlos löschen oder ?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Schranken_des_Urheberrechts

  8. Re: Richtig so...

    Autor: withered 12.08.11 - 23:29

    book schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > anybody schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn der Gesetzgeber klare Regeln erlassen würde, gäbe es
    > Rechtssicherheit.
    >
    > Es gibt Rechtssicherheit: Du darfst fremde Bilder nicht ohne Erlaubnis
    > benutzen.

    Deine Beiträge sind zu 98% einfach nur wertlos.
    Zu Weihnachten hätte ich gerne eine Ignore-Funktion für das Forum.

  9. Re: Richtig so...

    Autor: husky666 13.08.11 - 09:23

    Man darf fremde Bilder nicht einfach benutzen.
    Das ist eindeutig - wer das dennoch tut, muss eben mit einer Klage rechnen.
    Man muss auch bedenken, dass hinter vielen Produktfotos viel Arbeit und teures Equipment steht.

    Ich habe früher einfach per Mail um Erlaubnis gefragt - war eigtl. Nie ein Problem - sollte bei manchen nur eben die Quelle angeben und gut war...

  10. Re: Richtig so...

    Autor: MabuseXX 18.08.11 - 10:09

    Klar darf ich fremde Bilder für den Eigengebrauch nutzen wie ich lustig bin....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Würzburg
  2. MVV Energie AG, Mannheim
  3. Evotec SE, Hamburg
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,79€
  2. gratis (bis 29.04.)
  3. (aktuell u. a. This War of Mine für 3,33€, Resident Evil 2 für 11,99€, Planet Coaster für 8...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme