1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Friends of Wikileaks: Soziales…

Und noch eins...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und noch eins...

    Autor: mat 19.12.11 - 13:10

    Warum gründet neuerdings jeder sein eigenen ach so "Social Network" ?

    Erst Facebook, dann Google, Microsoft, StudiVZ, Werk-Kennt-Wen und jetzt auch noch Wikileaks...
    Es wäre doch wesentlich einfach in bestehende Netzwerke wie z.B. das OpenSource Netzwerk Diaspora zu investieren und dort eigene spezielle Feature wie z.B. die Bing-Suche oder diverse Wikileaks "Apps" einzubinden.

    Aber NEIN wir erfinden lieber das Rad neu und dann müssen wir private Daten der Nutzer auch nicht mit anderen teilen, sondern können diese selbst verkaufen..

    Tzzz...

    Just my 2 Cents ;)
    mfg
    mat

    Mein Flattr-Einkommen wird an Open Source Projekte gespendet!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (all Genders) für den Bereich Technical Support/1st Level Support
    Watson Farley & Williams LLP, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  2. Referent (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
  3. IT-Mitarbeiter (gn) als Anwendungsbetreuer für klinische Informationssysteme
    Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. Technischer Redakteur (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Valhalla für 32,99€ und Fallout 4 - Game of the Year Edition für 9...
  2. 29,99€ + 2,95€ oder versandkostenfrei mit OTTO UP (Vergleichspreis über 40€)
  3. 549,99€ (Vergleichspreis ca. 650€)
  4. 278,98€ + 30€ Cashback bei Kauf bis 31.07. (Vergleichspreis 309€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de