1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frommer Legal: Große Abmahnwelle…

peer to peer im Browser verhindern, geht das irgendwie?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. peer to peer im Browser verhindern, geht das irgendwie?

    Autor: limetonic 23.06.21 - 04:08

    Es gibt ja Seiten die nicht aussehen wie peer to peer Seiten, sonder wie normale Videoseiten. Kann man irgendwie verhindern das diese Dienste geladen werden?

  2. was ist heute modern?

    Autor: Crass Spektakel 23.06.21 - 05:47

    Browser können kein P2P. Solange Du keinen Esel oder was sonst gerade beim P2P Mode ist installierst kannst du auch kein P2P machen.

    Das was Du meinst sind OCH und Streamz-Plattformen. Hab noch nie gehört das da jemand abgemahnt wurde solange er sich nicht namentlich undoder bei einem Honeypot anmeldet.

    Im Ernst, ich habe echt keine Ahnung was im P2P derzeit üblich ist. Von früher (sehr lange ist es her) habe ich noch Donkey, Bittorrent und Freenet in Erinnerung. Wird das ernsthaft noch verwendet? Ok, Bittorrent scheint noch in Mode zu sein weil ich darüber öfters Linux-Zeug runterlade aber die anderen dürften doch mausetot sein...

    Ich sehe da auch heute wenig Notwendigkeit...

    Amazon Prime ist günstig,
    die ÖR-Mediatheken sind RIESIG - dagegen ist Netflix ne Klitsche,
    Joyn und Pluto kosten beide nichts und haben ebenfalls ein gewaltiges Angebot.

    Man kann heute prima legal Streamen ohne Geld zu Zahlen.

  3. Re: peer to peer im Browser verhindern, geht das irgendwie?

    Autor: HoffiKnoffu 23.06.21 - 06:23

    limetonic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt ja Seiten die nicht aussehen wie peer to peer Seiten, sonder wie
    > normale Videoseiten. Kann man irgendwie verhindern das diese Dienste
    > geladen werden?


    Hallo?
    Filme kostenlos herunterladen und ansehen zu können ist doch schon klar genug, oder? Kein Rechteinhaber verschenkt Geld.

  4. Re: peer to peer im Browser verhindern, geht das irgendwie?

    Autor: limetonic 23.06.21 - 06:29

    Moralkeule darfst dir gerne sparen, wenn ich meinen Kindern erkläre was torrent ist und warum man es nicht benutzt ist das eine Sache.

    Wenn sie dann aber auf irgendeine Seite kommen die wie youtube aussieht und dann aber im Hintergrund trotzdem peer to peer läuft hat man den Salat.

    Und nein, ich halte nichts von 24 Stunden Überwachung.

  5. Re: was ist heute modern?

    Autor: RipperFox 23.06.21 - 06:50

    > Browser können kein P2P.

    Dank WebRTC eigentlich schon - siehe z.B. PeerTube und sharedrop.io

  6. Re: was ist heute modern?

    Autor: limetonic 23.06.21 - 07:02

    Sogar das US warnte vor der deutschen Praxis:
    www.spiegel.d*/netzwelt/web/filesharing-us-militaer-warnt-vor-der-nutzung-von-tauschboersen-a-938157.html

    Ich glaube sogar das es da um eine in den USA beliebte Seite ging die ebenso funktionierte, leider ist mir der Namen entfallen.

  7. Re: was ist heute modern?

    Autor: BlindSeer 23.06.21 - 07:03

    In DE erinnere ich mich an Probleme mit Popcorn Time, da wussten die meisten Nutzer nicht, dass im Hintergrund P2P läuft.

  8. Re: was ist heute modern?

    Autor: gadthrawn 23.06.21 - 07:12

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Browser können kein P2P. Solange Du keinen Esel oder was sonst gerade beim
    > P2P Mode ist installierst kannst du auch kein P2P machen.

    Browser können schon lange p2p.

  9. Re: was ist heute modern?

    Autor: Fegr 23.06.21 - 08:12

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Crass Spektakel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Browser können kein P2P. Solange Du keinen Esel oder was sonst gerade
    > beim
    > > P2P Mode ist installierst kannst du auch kein P2P machen.
    >
    > Browser können schon lange p2p.

    Und wer es nicht möchte, bei Firefox zumindest media. peerconnection. enabled auf false setzten!

  10. Re: was ist heute modern?

    Autor: treysis 23.06.21 - 15:33

    BlindSeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In DE erinnere ich mich an Probleme mit Popcorn Time, da wussten die
    > meisten Nutzer nicht, dass im Hintergrund P2P läuft.

    Das lief aber über Flash ^^

  11. Re: was ist heute modern?

    Autor: dengledingo 23.06.21 - 16:11

    Fegr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gadthrawn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Crass Spektakel schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Browser können kein P2P. Solange Du keinen Esel oder was sonst gerade
    > > beim
    > > > P2P Mode ist installierst kannst du auch kein P2P machen.
    > >
    > > Browser können schon lange p2p.
    >
    > Und wer es nicht möchte, bei Firefox zumindest media. peerconnection.
    > enabled auf false setzten!

    Das ist die richtige Antwort!

  12. Re: peer to peer im Browser verhindern, geht das irgendwie?

    Autor: Schnarchnase 23.06.21 - 16:13

    Er kennt Youtube selbst gar nicht, sonst hätte er nicht so einen Quatsch geschrieben. Filme gegen Werbung gibt es gar nicht mal so selten, sogar auf Youtube kann man komplette Filme gucken.

  13. Re: peer to peer im Browser verhindern, geht das irgendwie?

    Autor: gan 23.06.21 - 17:27

    HoffiKnoffu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo?
    > Filme kostenlos herunterladen und ansehen zu können ist doch schon klar
    > genug, oder? Kein Rechteinhaber verschenkt Geld.

    Also sind Podcasts illegal?

    Einfach mal Nachdenken. Die meisten Werke sind für den Rezipienten legal kostenlos abrufbar. Die Produkte der MAFIA, für die das nicht gilt, sind absolut in der Minderzahl.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator*in
    Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS, Alzenau
  2. IT-System- und Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Stadt Freising Personalamt, Freising bei München
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Web-Security
    HANSALOG BPS GmbH, Ankum, Dortmund, Hamburg
  4. Lead Java Entwickler (m/w/d)
    Atos Information Technology GmbH, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Amazon: Ältere Kindle-Modelle sind durch UMTS-Abschaltung nutzlos
    Amazon
    Ältere Kindle-Modelle sind durch UMTS-Abschaltung nutzlos

    Weltweit wird UMTS abgeschaltet - auch in Deutschland. Für Amazons erste Kindle-Modelle bedeutet das, dass keine Bücher mehr geladen werden können.

  2. Microsoft: Windows 11 erreicht Beta-Status
    Microsoft
    Windows 11 erreicht Beta-Status

    Das neue Windows 11 ist Hersteller Microsoft nun offenbar stabil genug für regelmäßige Tests durch Nutzer. Noch gibt es aber nicht alle Funktionen.

  3. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".


  1. 10:41

  2. 10:17

  3. 09:19

  4. 09:01

  5. 08:00

  6. 07:37

  7. 07:20

  8. 05:30