1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Frommer Legal: Große Abmahnwelle…

Win-Win-Win-Loose?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Win-Win-Win-Loose?

    Autor: Bembelzischer 22.06.21 - 14:54

    Also die eine Kanzlei verschickt Abmahnung als Serienbriefe, die andere Kanzlei kümmert sich um die Antworten, wahrscheinlich auch als Serienbriefe.

    Ob die Adresslisten austauschen? ;-)

  2. Re: Win-Win-Win-Loose?

    Autor: px 22.06.21 - 16:10

    Wir leben eben schon in einem System, das sich systematisch selbst erhält - das trifft auf viele Bereiche zu: Was würde die Steuerberater-Truppe sagen, wenn die StErkl tatsächlich auf den besagten Bierdeckel passen würde ;-)

  3. Re: Win-Win-Win-Loose?

    Autor: TrollNo1 22.06.21 - 16:30

    Sie würden sehr große Bierdeckel erfinden und sagen "Passt doch drauf"

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  4. Re: Win-Win-Win-Loose?

    Autor: blbm9 22.06.21 - 20:23

    px schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir leben eben schon in einem System, das sich systematisch selbst erhält -
    > das trifft auf viele Bereiche zu: Was würde die Steuerberater-Truppe sagen,
    > wenn die StErkl tatsächlich auf den besagten Bierdeckel passen würde ;-)

    Es gibt durchaus Leute, bei denen geht das. Wenn du nur einer nichtselbstständigen Arbeit nachgehst, keine Pendelkilometer, kein Arbeitszimmer, keine Kinder, Ehen, Spenden usw. absetzt, gestaltet sich das einfach. Denn die Steuer wird ja schon ab Arbeitgeber eingezogen und wenn man nichts wertberichtigendes hat, kommt im Steuerbescheid auch nur "noch zu entrichten: 0". Dann kann man sich das Formular im Grunde auch sparen, was sogar noch kürzer als ein Bierdeckel ist. Details bei https://de.wikipedia.org/wiki/Einkommensteuererkl%C3%A4rung#Abgabepflicht/Pflichtveranlagung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C#/C++ für Medizingeräte (m/w/d)
    STORZ MEDICAL Deutschland GmbH, Jena
  2. Senior Global Digital Product Manager (m/w/d)
    GEBR. BRASSELER GmbH & Co. KG, Lemgo
  3. SoftwareentwicklerIn für Embedded Systeme (m/w/d)
    BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG, Bielefeld
  4. SAP Modul Berater und Berechtigungsexperte (m/w/d)
    PFW - Aerospace GmbH, Speyer

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49€ (Vergleichspreis ca. 68€)
  2. 125€ (nur noch sehr wenige auf Lager. Vergleichspreis 150,13€)
  3. (u. a. Fractal Design Define S2 Black für 99,90€ + 6,99€ Versand statt ca. 140€ inkl...
  4. (u. a. Biomutant für 33,49€, Frostpunk für 6,49€, Uno für 4,99€, Police Simulator: Patrol...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

  3. Elektroauto: Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo
    Elektroauto
    Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo

    Den Mercedes EQS gibt es mit Hinterachslenkung mit 4,5 Grad Einschlag. Wer ein Jahresabo abschließt, bekommt sogar 10 Prozent Lenkeinschlag und damit eine bessere Lenkung.


  1. 16:00

  2. 15:00

  3. 14:15

  4. 13:21

  5. 12:30

  6. 11:20

  7. 11:05

  8. 10:51