Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › G-10: Bundesregierung setzt…

Symbolische Wahlkampfgeste

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Symbolische Wahlkampfgeste

    Autor: Voyager 02.08.13 - 20:51

    solange unsere Bundesmutti die Transparenz und Aufklärung des NSA Skandals weiterhin durch Halbwahrheiten und Lügen blockiert.

    Wer weiss denn schon ob es nicht schon längst neue Geheimabkommen gibt, Friedrich war doch kürzlich erst in den USA um die Geheimdienstvereinbarungen zu intensivieren !

  2. Re: Symbolische Wahlkampfgeste

    Autor: AllDayPiano 02.08.13 - 23:03

    Spielt doch keine Rolle... Merkel wird wiedergewählt, und Deutschland geht dem Abgrund noch eine Legislaturperiode näher. Was der dumme Wähler denkt, spielt doch keine Rolle, denn der wählt ja eh immer die gleichen. Je unfähiger die Bundesregierung, umso größer die Chance der Wiederwahl.

    Die deutsche Wählerschaft ist genauso dumm, wie eine Kuh, die im Schlachthof Urlaub macht.

  3. Re: Symbolische Wahlkampfgeste

    Autor: azeu 02.08.13 - 23:59

    > und Deutschland geht dem Abgrund noch eine Legislaturperiode näher.

    Das würde ich so nicht unterschreiben. Solange Deutschland sich für die Amis bückt ist die Wirtschaft nicht in Gefahr. Und das ist ja das einzige was wirklich zählt.

    DU bist ...

  4. Re: Symbolische Wahlkampfgeste

    Autor: Natchil 03.08.13 - 01:51

    > Spielt doch keine Rolle... Merkel wird wiedergewählt, und Deutschland geht dem Abgrund

    Ja alle Jahre wieder geht Deutschland unter, aus den verschiedensten Gründen. Ich wette mal dagegen. Warum haben wir eigentlich immer noch den Euro? Und warum ist die Welt noch immer nicht untergegangen?

  5. Re: Symbolische Wahlkampfgeste

    Autor: derKlaus 03.08.13 - 07:53

    Voyager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > solange unsere Bundesmutti die Transparenz und Aufklärung des NSA Skandals
    > weiterhin durch Halbwahrheiten und Lügen blockiert.
    Die Merkelsche Taktik ist eine andere, und zwar das gar nichts sagen und aussitzen ( eingeführt von Helmut Kohl, perfektioniert von der Pastorentochter).

    > Wer weiss denn schon ob es nicht schon längst neue Geheimabkommen gibt,
    Es wär ja kein Geheimabkommen, wenn die Bild darüber berichten würde ;)

    > Friedrich war doch kürzlich erst in den USA um die
    > Geheimdienstvereinbarungen zu intensivieren !
    Wobei BND nicht ins Ressort des Innenministeriums gehört (Verfassungsschutz schon), die Zuständigkeit dafür liegt im Kanzleramtsministerium und wäre damit eigentlich ein Ding von Ronald Pofalla bzw. der Kanzlerin. Aber einen Innenminister kann man tauschen, die Merkel braucht ja eine weiße Weste.

    Prism und Co ist für sehr viele Wähler kein Thema, das haben Dimap, Forsa und Co einhellig festgestellt. Sehr schade.

  6. Re: Symbolische Wahlkampfgeste

    Autor: AllDayPiano 03.08.13 - 09:37

    Natchil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Spielt doch keine Rolle... Merkel wird wiedergewählt, und Deutschland
    > geht dem Abgrund
    >
    > Ja alle Jahre wieder geht Deutschland unter, aus den verschiedensten
    > Gründen. Ich wette mal dagegen. Warum haben wir eigentlich immer noch den
    > Euro? Und warum ist die Welt noch immer nicht untergegangen?

    Ich sprach nicht von Weltuntergang, ich sprach davon, dass einige politische Wege eingeschlagen wurden, die weder tragbar, noch auf dauer überhaupt sinnvoll sind. Merkel ist eine Effekthascherin und eine Person, die sich fremde Verdienste auf die eigene Fahne schreibt. Innerhalb der letzten 8 Jahre ist doch kaum etwas passiert, das nur ansatzweise in den Rahmen Sozialstaat geschoben werden kann (ganz abgesehen mal von den Kita-Plätzen, deren gesetzliche Regelung eh schon wieder eine absolute Katastrophe ist!).

  7. Re: Symbolische Wahlkampfgeste

    Autor: KTVStudio 05.08.13 - 05:38

    Was hat den PRISM und der ganze NSA mit Wahlen zu tun? Es ist egal ob die CDU/FDP an der macht sind oder Bündnis-90/Die Grünen, wenn eins weiter macht wie zuvor dann die NSA. Da zeigt sich was wir für eine tolle Demokratie haben. Wenn man lediglich zwischen verschiedenen Haufen Scheiße wählen kann, dann hat sich das mit der Demokratie auch erledigt, bleiben noch die reste vom Rechtstaat auf den man hoffen kann...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Köln-Wahn
  2. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  3. Dataport, Kiel
  4. etkon GmbH, Gräfelfing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 0,49€
  3. 16,99€
  4. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

  1. Bill McDermott: Ex-SAP-Chef wechselt zum Cloud-Anbieter Service Now
    Bill McDermott
    Ex-SAP-Chef wechselt zum Cloud-Anbieter Service Now

    Hinter dem Weggang des SAP-Chefs steckte offenbar ein anderes Job-Angebot. Bill McDermott führt nun den auf IT-Support-Management spezialisierten Cloud-Anbieter Service Now, dessen Chef zu Nike wechselt.

  2. Pixel 4: Keine 90 Hz bei unter 75 Prozent Displayhelligkeit
    Pixel 4
    Keine 90 Hz bei unter 75 Prozent Displayhelligkeit

    Das neue Pixel 4 schaltet je nach Situation von 60 auf 90 Hz um und ermöglicht so unter anderem ein geschmeidiges Scrolling. Nach welchen Kriterien Google hier die Bildrate ändert, ist nicht ganz klar - die Helligkeit hat aber definitiv Auswirkungen.

  3. Spielestreaming: Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia
    Spielestreaming
    Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

    Am 19. November 2019 geht es richtig los mit dem Spielestreaming - oder doch nicht? Besteller der teuren Vorabversion von Stadia müssen laut dem Unternehmen offenbar mit Verzögerungen rechnen, im deutschen Shop verspricht Google aber "von Anfang an Zugang".


  1. 11:30

  2. 11:17

  3. 11:02

  4. 10:47

  5. 10:32

  6. 10:14

  7. 09:57

  8. 09:10