1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Game of Thrones: Keine Klage…

dummes Urheberrecht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dummes Urheberrecht

    Autor: User_x 03.11.18 - 11:09

    Natürlich ist es eine Anspielung auf die Serie, sonst würde es ja auch keinen Sinn ergeben.

  2. Re: dummes Urheberrecht

    Autor: Keridalspidialose 03.11.18 - 18:11

    Es handelt sich aber auch um die Entstellung eines Werkes. Dagegen kann und soll man sich als Künstler wehren können.

    ___________________________________________________________

  3. Re: dummes Urheberrecht

    Autor: Hotohori 03.11.18 - 18:18

    Dann müsste man wegen tausenden von Memes vorgehen.

  4. Re: dummes Urheberrecht

    Autor: Port80 03.11.18 - 18:27

    Der Unterschied zwischen nicht-kommerziellen Bildchen und politischer Werbung ist dir bekannt, oder?

  5. Re: dummes Urheberrecht

    Autor: Muhaha 03.11.18 - 18:27

    Der Erfinder von Pepe, dem Frosch, ist dagegen vorgegangen!

  6. Re: dummes Urheberrecht

    Autor: User_x 04.11.18 - 01:23

    Das das Werk jemandem gehört und dieser Entlohnung möchte ist durchaus verständlich, doch auch dieser Jemand ist Teil einer Gesellschaft, mit welcher er partizipiert und gewisse Handlungen dazu eben geduldet werden müssten.

    Es ist ja nicht so, dass das Werk im gesamten verwendet wird. Es ist eine Anspielung darauf. Und irgendwann muss doch mit dem Geld auspressen auch Mal gut sein. Einfach des Anstands halber schon.

  7. Re: dummes Urheberrecht

    Autor: teenriot* 04.11.18 - 01:29

    Und was wenn es gar nichts mit Geld zu tun hat?
    Ein Urheber hat sehr wohl das Recht zu verhindern,
    dass Demagogen die eigene Schöpfung missbrauchen.

  8. Re: dummes Urheberrecht

    Autor: User_x 04.11.18 - 09:23

    Das Produkt ist doch bereits fertig. Wie und wer es danach benutzt liegt eh nicht im Ermessen des Urhebers! Kann es auch nicht.

    Selbst bei Trump, es wird ihn ein bisschen Bußgeld kosten, wow!

    Vergleich Mal die "Schöpfung" mit einem Kind, dem wirst du auch nicht vorschreiben können, mit wem es sich einlässt.

  9. Re: dummes Urheberrecht

    Autor: lear 04.11.18 - 09:29

    Es geht hier nicht um Urheber- sondern Markenrecht. Gewaltiger Unterschied.

  10. Re: dummes Urheberrecht

    Autor: unbuntu 04.11.18 - 12:30

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Produkt ist doch bereits fertig. Wie und wer es danach benutzt liegt eh
    > nicht im Ermessen des Urhebers! Kann es auch nicht.

    Aber es liegt im Ermessen des Urhebers wer es legal nutzt...

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  11. Re: dummes Urheberrecht

    Autor: Yueka 04.11.18 - 17:36

    lear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht hier nicht um Urheber- sondern Markenrecht. Gewaltiger Unterschied.

    Tut es nicht vollständig, hier geht es auch um Urheberrecht. Wenn die versuchen über das Markenrecht zu klagen haben sie wohlmöglich automatisch verloren. (Denn dann ist es nur der Text der geschützt ist, alles andere fällt da nicht unter das Markenrecht) Wenn Trump genügend Kohle gegen Anwälte wirft, kann er es sogar unter Fair use deklarieren, da Trump nicht wirklich vom Original-Bild profitiert, genügend andere Memes dazu existieren und der Inhalt als Parodie interpretiert werden kann.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 04.11.18 17:39 durch Yueka.

  12. Re: dummes Urheberrecht

    Autor: User_x 04.11.18 - 18:32

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Produkt ist doch bereits fertig. Wie und wer es danach benutzt liegt
    > eh
    > > nicht im Ermessen des Urhebers! Kann es auch nicht.
    >
    > Aber es liegt im Ermessen des Urhebers wer es legal nutzt...

    Es wäre mir neu, dass wir Bürgerwehren akzeptieren. Was illegal oder nicht ist, entscheidet immernoch ein Gesetz.

    Nochmal ein Vergleich mit der "Tochter" wenn der Vater sie mit der Schrotflinte vor dem ersten Date beschützen möchte... Das geht nicht!

    Privat kannst du nur gegen Geld handeln, und dann ist es halt etwas teurer, na und?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Spezialisten für IT- und Medizinproduktesicherheit (m/w/d)
    Katholische Hospitalvereinigung Ostwestfalen gem. GmbH, Bielefeld
  2. Fachgruppenleitung Informations- und Kommunikationstechnologien (w/m/d)
    Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  3. Senior Projektmanager (m/w/d) klinische Anwendungen
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  4. API-Entwicklerin (m/w/d)
    GASAG AG, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. nur für Prime-Mitglieder
  2. (u. a. Monster Hunter World - Iceborne (DLC) für 18,99€, Horizon Zero Dawn - Complete Edition...
  3. (u. a. Nintendo Switch Lite für 174,99€, Miitopia für 37,99€, Roccat Kone Aimo für 47,50€,
  4. (u. a. Crucial Ballistix Max RGB DDR4-4000 MHz 32GB Kit für 283,99€, Crucial P5 1TB PCIe SSD...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power Automate Desktop: Was wir alles in Windows 10 automatisieren können
Power Automate Desktop
Was wir alles in Windows 10 automatisieren können

Werkzeugkasten Microsofts Power Automate Desktop ist ein tolles kostenloses Script-Tool. Wir zeigen an einem simplen Beispiel, wie wir damit Zeit sparen.
Eine Anleitung von Oliver Nickel

  1. Fotosammlung einscannen Buenos Dias aus dem Homeoffice
  2. Remapper App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern
  3. Zoom Escaper Sich einfach mal aus dem Meeting stören

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
    Realme GT im Test
    Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

    Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
    2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
    3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland