Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gamma Group: Bundesregierung…

Eigenes Angebot an die Regierung..

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: ichbinhierzumflamen 03.05.13 - 17:14

    ... also von mir hätten Sie das viel billiger haben können, ich zeig denen auch wie man mit subseven/netbus umgeht ;)

  2. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: ah_rx 03.05.13 - 17:21

    Ein paar Jahre zu spät. Solche "Stars" und deren Funktionsweisen sind bereits bekannt. Mittlerweile blockt jede IDS / Firewall sowas. Wenn man kein (noch) unbekanntes Exploit (0day) benutzt, ist man relativ chancenlos.

    Eventuell memory dumps via ASM direkt in den RAM kopieren, aber ich will hier niemanden auf Ideen bringen. :-)

  3. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: y.m.m.d. 03.05.13 - 17:21

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... also von mir hätten Sie das viel billiger haben können, ich zeig denen
    > auch wie man mit subseven/netbus umgeht ;)

    Für unsere Bundesregierung wäre es mit Sicherheit eine 200%ige Know-How-Steigerung, aber allgemein würde ich behaupten das beiden Trojaner nicht mehr so ganz zeitgemäß sind ^^

  4. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: ah_rx 03.05.13 - 17:23

    Aber es stimmt schon, das hätte man auch sehr viel günstiger haben können.

  5. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: Roudrigez Merguez 03.05.13 - 17:27

    ah_rx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eventuell memory dumps via ASM direkt in den RAM kopieren, aber ich will
    > hier niemanden auf Ideen bringen. :-)

    Oh Gott, ROFL! Was für ein Masterplan! Ich kann nicht mehr... :)
    Hast du dir das selbst ausgedacht? Respekt!

  6. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: ichbinhierzumflamen 03.05.13 - 17:29

    schon klar, dass das veraltet ist, als ich 14 war, haben wir so leute auf lans verarscht :P

    cd-rom auf cd-rom zu cd-rom auf cd-rom zu =)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.05.13 17:29 durch ichbinhierzumflamen.

  7. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: ah_rx 03.05.13 - 17:38

    Anscheinend hast du nur nicht verstanden, was ASM ist. Allein "ROFL" verrät mir bereits dein geistiges Alter.
    Hab mir das nicht ausgedacht. Kannst ja mal Herrn Google fragen, der kann dir sicher helfen. Memory Dumps nutzt man seit eh und je, nur ASM und dessen Möglichkeiten sind etwas in Vergessenheit geraten.

    Stichwort : Firmware / Updates

  8. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: violator 03.05.13 - 17:41

    ah_rx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber es stimmt schon, das hätte man auch sehr viel günstiger haben können.

    Aber wen von dem Haufen da interessiert das wie teuer etwas ist, wenn man es eh durch Steuern finanziert? ;)

  9. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: dongeilogeilo 03.05.13 - 17:46

    wo genau würde man denn die gleiche funktionalität günstiger bekommen? link? alles experten hier...

  10. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: ultrara1n 03.05.13 - 17:46

    Wieviele das interessiert, hat doch die Conficker Infizierung im Bildungsministerium gezeigt.
    Scheiß auf bereinigen, wir kaufen uns für rund 190.000¤ neue Rechner.

    Was die IT Abteilungen im Bund, Land und in den Geheimdiensten angeht, bekommen "wir" nichts auf die Reihe.

  11. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: Roudrigez Merguez 03.05.13 - 17:56

    ah_rx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anscheinend hast du nur nicht verstanden, was ASM ist. Allein "ROFL" verrät
    > mir bereits dein geistiges Alter.

    Ja, richtig. Was ist denn ASM? Erklär mal.

    > Hab mir das nicht ausgedacht. Kannst ja mal Herrn Google fragen, der kann
    > dir sicher helfen. Memory Dumps nutzt man seit eh und je, nur ASM und
    > dessen Möglichkeiten sind etwas in Vergessenheit geraten.
    >
    > Stichwort : Firmware / Updates

    Du bist lustig :) Mit beliebigen Computerbegriffen um sich zu schmeißen, die du irgendwo mal aufgeschnappt hast und die in diesem Kontext so ziemlich überhaupt keine Relevanz haben, macht dich nicht zum Experten, sondern zu einem Clown.

    Ernsthaft, Memory Dumps per ASM ins RAM kopieren, so einen idiotischen Schwachsinn habe ich schon lange nicht mehr lesen dürfen. Bist bestimmt Doktor der Informatik, was?

    Ich schreibe meine 0day xpl0its immer in ALFONS-68, weil da die Memory Barrier nicht so hoch liegt und man weniger mit ASM ins RAM overflowen muss. Da machen einem die Race conditions nicht immer so viel Latenz in der MMU.

  12. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: ichbinhierzumflamen 03.05.13 - 17:56

    dongeilogeilo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wo genau würde man denn die gleiche funktionalität günstiger bekommen?
    > link? alles experten hier...

    das ist hier ein spass thread kumpel, chill oder mach feierabend

  13. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: Catbert 03.05.13 - 19:10

    Roudrigez Merguez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ernsthaft, Memory Dumps per ASM ins RAM kopieren, so einen idiotischen
    > Schwachsinn habe ich schon lange nicht mehr lesen dürfen. Bist bestimmt
    > Doktor der Informatik, was?
    >
    > Ich schreibe meine 0day xpl0its immer in ALFONS-68, weil da die Memory
    > Barrier nicht so hoch liegt und man weniger mit ASM ins RAM overflowen
    > muss. Da machen einem die Race conditions nicht immer so viel Latenz in der
    > MMU.

    YMMD ;-).

  14. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: Anonymer Nutzer 04.05.13 - 00:20

    ah_rx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anscheinend hast du nur nicht verstanden, was ASM ist. Allein "ROFL" verrät
    > mir bereits dein geistiges Alter.

    Hm, das würde ich nicht sagen. In Maßen kann man ja mal solche Abkürzungen benutzen. Man sollte halt nur nicht komplett so schreiben. ^^

    MFG :)

  15. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: Moe479 04.05.13 - 06:31

    das darfst du so nicht sagen, die haben alle nen hochdotierten 'ausbildungschein' und jahrzehnte lange 'erfahrung', damit bekommt man per se alles auf 'die reihe', zumindest die lizens monatlich ordentlich was aufs konto zu bekommen, egal wie dämlich man sich anstellt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.05.13 06:33 durch Moe479.

  16. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: Cyberlion 04.05.13 - 10:22

    Wie wäre es mit http://www.hackforums.net/? Da haben die eigentlich alles. Kommt halt darauf an, was alles möglich sein soll. Gespräche mitschneiden, Keylogger, Computer nach Dateien durchsuchen? Kann man da alles kaufen.

  17. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: User2 04.05.13 - 13:53

    nach dem lesen dieser News kam direkt eine Flut von folgenden Bildern vor mein geistiges Auge:

  18. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: lukasauchter 04.05.13 - 23:09

    Roudrigez Merguez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ah_rx schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Anscheinend hast du nur nicht verstanden, was ASM ist. Allein "ROFL"
    > verrät
    > > mir bereits dein geistiges Alter.
    >
    > Ja, richtig. Was ist denn ASM? Erklär mal.
    >
    > > Hab mir das nicht ausgedacht. Kannst ja mal Herrn Google fragen, der
    > kann
    > > dir sicher helfen. Memory Dumps nutzt man seit eh und je, nur ASM und
    > > dessen Möglichkeiten sind etwas in Vergessenheit geraten.
    > >
    > > Stichwort : Firmware / Updates
    >
    > Du bist lustig :) Mit beliebigen Computerbegriffen um sich zu schmeißen,
    > die du irgendwo mal aufgeschnappt hast und die in diesem Kontext so
    > ziemlich überhaupt keine Relevanz haben, macht dich nicht zum Experten,
    > sondern zu einem Clown.
    >
    > Ernsthaft, Memory Dumps per ASM ins RAM kopieren, so einen idiotischen
    > Schwachsinn habe ich schon lange nicht mehr lesen dürfen. Bist bestimmt
    > Doktor der Informatik, was?
    >
    > Ich schreibe meine 0day xpl0its immer in ALFONS-68, weil da die Memory
    > Barrier nicht so hoch liegt und man weniger mit ASM ins RAM overflowen
    > muss. Da machen einem die Race conditions nicht immer so viel Latenz in der
    > MMU.

    Super Comment :D

  19. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.05.13 - 16:51

    0 multipliziert mit 6 Sexdezilliarden = 0.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  20. Re: Eigenes Angebot an die Regierung..

    Autor: GarretHohmann 05.05.13 - 21:58

    ... ;)

    http://www.stupidedia.org/stupi/Computertyp#Der_DAU

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Rheinbach, Köln, Koblenz
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München
  3. Rail Power Systems GmbH, Offenbach
  4. über experteer GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS
  2. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700X für 189,90€, Asus ROG Crosshair VIII Formula Mainboard für 499...
  3. 45,79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

  1. Gewerbliche Händler: Artikel bei Amazon Marketplace sind erheblich teurer
    Gewerbliche Händler
    Artikel bei Amazon Marketplace sind erheblich teurer

    Eine Verbraucherzentrale hat verglichen: Bei 98 von 100 Produkten fand sich der niedrigste Preis im Händler-Shop. Es waren fast ausschließlich von Amazon hervorgehobene Produkte, entweder Bestseller Nr. 1 oder Amazon's Choice.

  2. Devops und Code-Hosting: Gitlab sammelt 270 Millionen US-Dollar vor Börsengang ein
    Devops und Code-Hosting
    Gitlab sammelt 270 Millionen US-Dollar vor Börsengang ein

    Die Codehosting- und Devops-Plattform Gitlab sammelt weitere fast 270 Millionen US-Dollar Risikokapital ein. Das sollte die letzte Finanzierungsrunde vor dem geplanten Börsengang kommendes Jahr sein.

  3. Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 15:00

  4. 14:53

  5. 14:40

  6. 14:27

  7. 14:14

  8. 13:59