Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Garantiebedingungen…

2 Jahre Gewährleistung hat aber nichts mit 1 Jahr Garantie zu tun.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2 Jahre Gewährleistung hat aber nichts mit 1 Jahr Garantie zu tun.

    Autor: thecrew 15.01.13 - 15:20

    2 Jahre Gewährleistung = Händlerpflicht
    1 Jahr Garantie = freiwillige leistuzng des Herrstellers.

    Zumindest ist das hier in Deutschland so.

    Sony gibt ja z.B. auch nur ein Jahr "Garantie".

    Gewährleistung muss der Händer einem geben. Wobei dort nach 6 Monaten wieder eine Beweißlast umkehr besteht.

    Merke also Gewährleistung ist ungleich Garantie.

  2. Re: 2 Jahre Gewährleistung hat aber nichts mit 1 Jahr Garantie zu tun.

    Autor: onkel hotte 15.01.13 - 15:28

    So sehr ich Apple auch hasse, aber wo steht geschrieben, das man mich über alle meine Rechten und Pflichten aufklären muss ? Sagt mir der Finanzbeamte, ich könne doch noch hier und da Lohnsteuer zurückbekommen wenn ich das und das angebe ?
    Nein, das muss ich selbst wissen oder nachlesen, sonst geht das Geld flöten.
    Apple lügt ja nicht. Dort gibts ein Jahr Garantie, wer mehr will, soll zahlen. Punkt.

  3. Re: 2 Jahre Gewährleistung hat aber nichts mit 1 Jahr Garantie zu tun.

    Autor: hyperlord 15.01.13 - 15:31

    Das bestreitet ja auch niemand - das ist im Artikel nur sehr unglücklich formuliert:
    "Innerhalb der EU gilt für Elektronikprodukte ab Kaufdatum ein gesetzlicher Gewährleistungsanspruch von zwei Jahren.

    Apple weise Kunden darauf aber nicht hin und behaupte, dass für die Produkte des Unternehmens nur eine Garantiedauer von einem Jahr bestehe. "

    Da steht ja, dass die Gewährleistung zwei Jahre betragen muss, Apple das aber nicht erwähnt. Stattdessen betont Apple nur die einjährige Garantie und unterschlägt den Hinweis auf das Gewährleistungsrecht. Darum geht es.

  4. Re: 2 Jahre Gewährleistung hat aber nichts mit 1 Jahr Garantie zu tun.

    Autor: hyperlord 15.01.13 - 15:33

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So sehr ich Apple auch hasse, aber wo steht geschrieben, das man mich über
    > alle meine Rechten und Pflichten aufklären muss ?

    Zitat aus dem Artikel:
    "Dies verstoße gegen die Vorschriften des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb."

    Frage geklärt ?

  5. Re: 2 Jahre Gewährleistung hat aber nichts mit 1 Jahr Garantie zu tun.

    Autor: mxrd 15.01.13 - 15:34

    wie in meinem Thread ( leider gleichzeitig). Full ACK. Und die Medien blenden hier auch noch schön weiter..

  6. Re: 2 Jahre Gewährleistung hat aber nichts mit 1 Jahr Garantie zu tun.

    Autor: DooMMasteR 15.01.13 - 15:56

    genau, das ganze bezieht sich auch nur auf Produkte wo Apple sowohl als Hersteller als auch als Händler auftritt, also dinge die direkt im AppleStore/WebStore gekauft wurden.

    und Apple ist da auch recht regide bei der Umsetzung, wer nach den 90Tagen/12Monaten einen Defekt hat, steht, selbst wenn es sich um einen Serienfehler handelt, oft leider ohne Hilfe da, obwohl Apple der Gewährleistung folgeleisten muss.
    Erst ein Drohendes Anwaltsschreiben schafft da Abhilfe… was schon derbe ist.

  7. Re: 2 Jahre Gewährleistung hat aber nichts mit 1 Jahr Garantie zu tun.

    Autor: petergriffin 15.01.13 - 16:16

    So einfach ist es nicht, habe jetzt schon zwei mal im mm und einmal im applestore mitbekommen das der Kunde doch applecare dazukaufen soll da es sonst nur ein Jahr Garantie gibt. Auch nach mehrmaliger Erinnerung an die Gewährleistung blieben sie dabei. Informiert muss keiner werden, aber Desinformation sollte bestraft werden.

  8. Aufgrund welchen Gesetzes muss ein Händler auf Gewährleistung hinweisen?

    Autor: fratze123 15.01.13 - 16:18

    Die meisten größeren Händler (Discounter sowieso) kennen nichtmal den Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie. Bei Aldi wurde ich auch noch nie auf Gewährleistung hingewiesen. Wer mahnt die denn ab?

  9. Re: Aufgrund welchen Gesetzes muss ein Händler auf Gewährleistung hinweisen?

    Autor: petergriffin 15.01.13 - 16:32

    Aldi macht mir aber auch keine Angst, indem sie sagen die Garantie gelte nur für ein Jahr. Das was Apple macht ist gezielte desinformation, konnte das schon paar mal beobachten und fands schon immer unter aller sau. Höchste zeit das da was passiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.13 16:34 durch petergriffin.

  10. Re: Aufgrund welchen Gesetzes muss ein Händler auf Gewährleistung hinweisen?

    Autor: zettifour 15.01.13 - 16:45

    petergriffin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aldi macht mir aber auch keine Angst, indem sie sagen die Garantie gelte
    > nur für ein Jahr. Das was Apple macht ist gezielte desinformation, konnte
    > das schon paar mal beobachten und fands schon immer unter aller sau.
    > Höchste zeit das da was passiert.

    Wieso Angst machen? Die Garantie gilt doch auch nur ein Jahr per default! Das ist absolut korrekt.

  11. Re: Aufgrund welchen Gesetzes muss ein Händler auf Gewährleistung hinweisen?

    Autor: petergriffin 15.01.13 - 16:57

    ist es, sie stellen es aber so dar als gäbe es auch keine weitere Gewährleistung. Wenn man nach der Gewährleistung fragt heißt es dann die gäbe es nicht oder das sie nichts darüber wissen. Alles in allem verunsichern sie damit Kunden und drängen ihnen Applecare auf.

  12. Re: Aufgrund welchen Gesetzes muss ein Händler auf Gewährleistung hinweisen?

    Autor: zettifour 15.01.13 - 16:59

    Hmmm...und wie fragt man auf einer Website (um die es ja offensichtlich hier geht) nach der Gewährleistung, bzw. wo steht, daß es keine solch gibt?

  13. Re: Aufgrund welchen Gesetzes muss ein Händler auf Gewährleistung hinweisen?

    Autor: ger_brian 15.01.13 - 17:27

    http://store.apple.com/de/product/MC265D/A/app-for-iphone

    Also hier ist rechts klar und deutlich aufgeführt, dass das eine Zusatzleistung zu den bestehenden gesetzlichen Vorgaben ist, auf die auch noch verlinkt wird. Desinformation sieht anders aus!

  14. Re: Aufgrund welchen Gesetzes muss ein Händler auf Gewährleistung hinweisen?

    Autor: petergriffin 15.01.13 - 19:18

    ich spreche hier auch vom Einzelhandel.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Heiko Maas: "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"
    Heiko Maas
    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

    Über ein Leak sind interne Anweisungen von Facebook an die Öffentlichkeit gelangt. Nun sieht sich Bundesjustizminister Heiko Maas bestätigt: Die Kriterien über zu löschende Inhalte seien willkürlich. Außerdem kritisiert er die mangelnde Transparenz des sozialen Netzwerks.

  2. Virtual Reality: Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR
    Virtual Reality
    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

    Herumlaufen und sich mehr oder weniger frei bewegen: Das ist in der virtuellen Realität nun auch offiziell mit Oculus Rift möglich - sofern der Nutzer genug Sensoren besitzt.

  3. FTP-Client: Filezilla bekommt ein Master Password
    FTP-Client
    Filezilla bekommt ein Master Password

    Nach Jahren vergeblichen Bittens durch die Community bekommen Nutzer des FTP-Clients Filezilla endlich die Möglichkeit, ihre Passwörter für FTP-Zugänge mit einem Master Password zu verschlüsseln.


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29