Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Garantiebedingungen…

Dürfte einige Applekunden nicht stören

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dürfte einige Applekunden nicht stören

    Autor: tt 15.01.13 - 17:10

    Gibt doch bald jedes Jahr ein neues iPhone, das dann gekauft werden muss. ^^
    Zu Apples Ehren muss ich sagen, dass mein iPod nano 3g seit 2007 immernoch gut funktioniert.

    Generell ist es natürlich mit Vorsicht zu genießen, wenn sich große Konzerne aus der Verantwortung stehlen wollen. Das sind schließlich unsere Rechte als Verbraucher und Apple z.B. ist jetzt auch nicht sonderlich knappt bei Kasse.

  2. Re: Dürfte einige Applekunden nicht stören

    Autor: mav1 15.01.13 - 17:26

    Eins muss ich dennoch loswerden:

    Die Apple Garantie ist das Beste das ich bisher gesehen habe:
    Die haben mein 1 Jahr altes iPhone 4S einen Tag vor dem Ablauf des AppleCare Pakets durch ein neues iPhone 4S ersetzt. Und der ganze Prozess hat 4 Tage gedauert.

  3. Re: Dürfte einige Applekunden nicht stören

    Autor: jayjay 15.01.13 - 17:34

    mav1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eins muss ich dennoch loswerden:
    >
    > Die Apple Garantie ist das Beste das ich bisher gesehen habe:
    > Die haben mein 1 Jahr altes iPhone 4S einen Tag vor dem Ablauf des
    > AppleCare Pakets durch ein neues iPhone 4S ersetzt. Und der ganze Prozess
    > hat 4 Tage gedauert.


    Nur das es kein neues iPhone ist, sondern ein repariertes Gebrauchtgerät eines anderen Kunden mit neuem Gehäuse. Diese form der Garantieabwicklung macht Apple schon seit langem so, ich warte jedoch lieber 3 Wochen und bekomme MEIN Gerät repariert zurück... aber leider ist das heute nicht mehr üblich, HP macht es genau so. Zu glauben man bekomme ein neues(!) Gerät ist einfach nur DUMM!!!

  4. Re: Dürfte einige Applekunden nicht stören

    Autor: ger_brian 15.01.13 - 17:54

    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mav1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eins muss ich dennoch loswerden:
    > >
    > > Die Apple Garantie ist das Beste das ich bisher gesehen habe:
    > > Die haben mein 1 Jahr altes iPhone 4S einen Tag vor dem Ablauf des
    > > AppleCare Pakets durch ein neues iPhone 4S ersetzt. Und der ganze
    > Prozess
    > > hat 4 Tage gedauert.
    >
    > Nur das es kein neues iPhone ist, sondern ein repariertes Gebrauchtgerät
    > eines anderen Kunden mit neuem Gehäuse. Diese form der Garantieabwicklung
    > macht Apple schon seit langem so, ich warte jedoch lieber 3 Wochen und
    > bekomme MEIN Gerät repariert zurück... aber leider ist das heute nicht mehr
    > üblich, HP macht es genau so. Zu glauben man bekomme ein neues(!) Gerät ist
    > einfach nur DUMM!!!


    Was vom alten Kunden übrig ist ist meist nur die Platine. Akku, Case und Display werden in 99% der Fälle getauscht, somit ist dein Gerät neuwertig. Die Platine geht ja bei den wenigsten Handys kaputt (hab auf jeden Fall noch nie von einem derartigen Fall gehört - bei keinem Hersteller).

  5. Re: Dürfte einige Applekunden nicht stören

    Autor: Hösch 15.01.13 - 17:56

    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur das es kein neues iPhone ist, sondern ein repariertes Gebrauchtgerät
    > eines anderen Kunden mit neuem Gehäuse. Diese form der Garantieabwicklung

    Wo liegt das Problem? Mein iMac war auch ein "überholter". Über Fr. 400 günstiger, dafür halt etwas über einen Monat alt. Wenn ich dann noch die Zeit abziehe, welche der Mac wohl per Kurier zu Apple und dann zu mir sowie die Zeit einfache, in welcher das Gerät bei Apple rumlag, war er vielleicht 2 Wochen in gebrauch. Selbst wenn ein 1 Jahre altes Gerät bei Apple "überholt" wird hat man Garantie wie auf ein neues Gerät und einen Unterschied merkt kein Mensch. Ich sehe darin wirklich kein Problem.

    > macht Apple schon seit langem so, ich warte jedoch lieber 3 Wochen und
    > bekomme MEIN Gerät repariert zurück...

    Ich kann keine 3 Wochen auf mein Telefon verzichten.

    > aber leider ist das heute nicht mehr
    > üblich, HP macht es genau so. Zu glauben man bekomme ein neues(!) Gerät ist
    > einfach nur DUMM!!!

    Zu glauben, du hast zu 100% ein neues Gerät wenn du es bei irgend einem x-beliebigen Händler kaufst ist genau so dumm...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. Lahnpaper GmbH, Lahnstein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 1,49€
  3. 389,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Betrugsverdacht: Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler
    Betrugsverdacht
    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

    Nach vermehrten Betrugsfällen sperrt Amazon nun Marketplace-Konten grundlos. Wer die Bankverbindung oder den Rechner wechselt, ist bereits verdächtig.

  2. Take 2: GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen
    Take 2
    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

    Nach Bekanntgabe des neuen Termins für Red Dead Redemption 2 ist der Aktienkurs von Take 2 eingebrochen, inzwischen erholt er sich wieder etwas: Dank GTA 5 und weiterer Erfolgstitel wie Mafia 3 hat der Publisher in den letzten Monaten prächtig verdient.

  3. 50 MBit/s: Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse
    50 MBit/s
    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

    Durch einen Mix interessanter Bereiche mit weniger attraktiven Gebieten schafft das Saarland den Internetausbau ohne Subventionen. Doch es werden erst einmal nur mindestens 50 MBit/s angestrebt. Auch die Telekom ist dabei.


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20