Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gema geht wieder gegen Usenext…

Usenext Werbung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Usenext Werbung

    Autor: MeinSenf 06.03.10 - 22:20

    die werben doch auch damit dass es da alles gibt.
    Und es bleibt die Frage, wer stellt denn diese Inhalte überhaupt ein??

  2. Re: Usenext Werbung

    Autor: Desotho 06.03.10 - 23:09

    Erm, die User? ;)

  3. Re: Usenext Werbung

    Autor: Mac Jack 06.03.10 - 23:44

    Alice surft auf UseNext?
    Sorry, hab heut Alice im Wunderland im Kino gesehen ^^

    * The president is a duck? *

  4. Re: Usenext Werbung

    Autor: Hassashin 07.03.10 - 01:38

    Mac Jack schrieb:

    > Alice surft auf UseNext?

    Und Wolfgang und Petra und Georg und Sabine und ...

    > Sorry, hab heut Alice im Wunderland im Kino gesehen ^^

    Und ich hab vorgestern das Wunderland in Alicia, naja, nicht direkt gesehn. War trotzdem ganz grosses Kino.

    Gruß
    Hassashin

    --
    Lebenslanges Arbeitsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich!

  5. Re: Usenext Werbung

    Autor: Bitte Autor angeben 07.03.10 - 16:48

    Mac Jack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alice surft auf UseNext?

    ja schon: http://www.binsearch.info/?q=Alice+In+Wonderland+CAM+READNfO+XViD-nDn&max=25&adv_age=365&server=

    aber statt abgefilmt schau ich das auch lieber im kino und 3d..

  6. Re: Usenext Werbung

    Autor: Anonymer Nutzer 08.03.10 - 11:16

    denke du meinst wer denn auf diesen Seiten ebenso seine Angebote anhand von Werbebannern ausstellt.

    Dazu gibt es immer noch "klick mich" und solche Seiten wo Du für jeden Klick -Geld kassieren tust. Kann jeder Mensch auch bei seinem Blog machen. Das Geld was Du dann durch klickst - wenn geschickt installiert - damit verdienen tust geht dann auf Dein Konto oder halt ein bestimmtes Konto (Ausland/anderer Name usw...).

    Google mal:
    "Geldverdienen mit Werbebannern"
    Das sollte reichen.

    Bringt eigentlich nicht viel, aber wenn Du es geschickt anstellen tust kannste Dir einige Euro zusätzlich damit verdienen. Hinzukommt dass viele immer noch denken das Werbebanner auch eine gewisse Professionalität vermitteln. Leider hat dies aber überhaupt nichts mit irgendeiner professionalität oder gar sicheren Site zu tun.

  7. Re: Usenext Werbung

    Autor: Der Orthografiker 08.03.10 - 11:45

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider hat dies aber überhaupt nichts mit irgendeiner
    > professionalität oder gar sicheren Site zu tun.

    Muss das nicht "Leider tut dies aber überhaupt nichts mit irgendeiner professionalität oder gar sicheren Site zu tun haben." heissen?

  8. Re: Usenext Werbung

    Autor: Hassashin 08.03.10 - 11:56

    Der Orthografiker schrieb:

    > Muss das nicht "Leider tut dies aber überhaupt nichts mit irgendeiner
    > professionalität oder gar sicheren Site zu tun haben." heissen?

    Nein. Absolut nicht. Gar nie nicht.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Duden oder Ihren Deutschlehrer.

    Gruß
    Hassashin

    --
    Lebenslanges Arbeitsverbot für alle bei vollem Lohnausgleich!

  9. Re: Usenext Werbung

    Autor: Trollfeeder 08.03.10 - 13:25

    Ich glaube ihn störte nur das in dem Satz kein "tust" drin war. Wie in allen anderen Sätzen davor. ;)

  10. Re: Usenext Werbung

    Autor: Hypertec 08.02.12 - 21:13

    Die Release Groups versorgen das Usenet mit Inhalten

  11. Re: Usenext Werbung

    Autor: Hypertec 17.02.12 - 23:38

    Hier bekommst du noch mehr Infos

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    1. Telefónica: Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich
      Telefónica
      Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

      Ob sich die Bandbreiten aus 4G und 5G bündeln lassen, ist in der Branche umstritten. Der Standpunkt der Telefónica, dass dies derzeit nicht verfügbar sei, lässt sich so absolut nicht aufrechterhalten.

    2. Ein Netz: Grüne wollen 5G-Versteigerung stoppen
      Ein Netz
      Grüne wollen 5G-Versteigerung stoppen

      Die 5G-Frequenzversteigerungen solle so ablaufen, dass nur ein 5G-Netz in Deutschland entsteht, das wie in Schweden, Kanada oder Australien gemeinsam von allen Netzbetreibern ausgebaut wird. Das fordert ein stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen.

    3. SuperMUC-NG: Ministerpräsident Söder nimmt Supercomputer in Betrieb
      SuperMUC-NG
      Ministerpräsident Söder nimmt Supercomputer in Betrieb

      Der SuperMUC-NG bei München ist mit knapp 27 theoretischen Petaflops das wohl schnellste System in Europa. Der Supercomputer nutzt über 300.000 Xeon-CPU-Kerne und ist auch ohne GPU-Beschleunigung extrem flott.


    1. 18:51

    2. 18:10

    3. 17:50

    4. 17:37

    5. 17:08

    6. 16:40

    7. 16:20

    8. 16:00