1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Georg T.: Wieder Haft gegen…
  6. Thema

2500 euro wollen sie von mir.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: JohnD 13.06.21 - 16:17

    madroh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier geht es um Prinzip... Habe keinen Vertrag mit denn unterschrieben.
    > somit zahle ich auch nix..
    > Dir muss dein Geld ja ziemlich unwichtig sein.. mir nicht.

    Ich kann deine Haltung dazu verstehen aber du kämpfst da einen aussichtslosen kampf mit dem du absolut nichts erreichen wirst. Du schadest dir nur selbst.

  2. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: madroh 13.06.21 - 16:22

    Wiederstand ist zwecklos.. sagten auch schon die Borg, die dann vom Wiederstand platt gemacht wurden .. :D

    einer muss doch mal anfangen.

  3. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: interlingueX 13.06.21 - 16:23

    madroh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer mal nen ARD dreh gesehen hat, wird schnell merken, wo euer Geld
    > hingeht. Mercedes Amg als Firmenwagen sind zb, keine Seltenheit.. Könnten
    > ja auch nen Skoda fahren, aber warum.. ist ja genug Geld da..
    Die Gehälter sind durchaus hoch und dürfen meinetwegen auch gerne revidiert werden, aber daran ändert aber auch eine eventuelle Verweigerungshaltung samt Haft nichts. Wenn man da etwas ändern will, muss man sich schon anderweitig bemerkbar machen, sonst gilt man den ÖR und den staatlichen Stellen doch nur als justiziables Ärgernis. Der erwähnte Hungerstreik ist da schon 'ne andere Hausnummer, auch wenn ich davon jetzt nicht so viel halte, wenn's nicht um Leib und Leben geht. Ich würde da auch erstmal gerne den Standpunkt der ÖR zum Sinn und Zweck der hohen Gehälter hören – Talente anziehen und halten? Möglich, bin aber nicht sicher.
    Wofür würde das Geld aufgewendet, wenn die Intendantengehälter auf, sagen wir, 100.000 pro Jahr sinken? Ob die Mitarbeiter außerhalb der Führungsriege besser bezahlt werden oder die Qualität der Produktionen steigt, ist beides wünschenswert (ersteres würde ich bevorzugen), aber der Rundfunkbeitrag wird sicher nicht spürbar sinken können. Über den Sinn des Rundfunkbeitrags und des ÖR kann man sich natürlich auch mehr als trefflich streiten, aufgrund von relativer Ergebnislosigkeit solcher Schlagabtäusche (das Zukunftsprogramm meiner Kristallkugel funktioniert endlich mal, super!!) möchte ich jetzt aber keine solche Diskussion (bzw. Flamewar) starten.
    Drehen wir den Spieß interessehalber mal rum: Würdest du auf die Bezüge verzichten oder sie stark reduzieren, wenn du Intendant wärst?

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Also, ich bin Generation A. Trends muss man setzen, bevor es zu spät ist.

  4. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: sigii 13.06.21 - 16:25

    Ich kette mich nicht an ein ARD Gebaeude wegen 20,- Euro.

    Ich gehe auch nicht ins Gefaengnis wegen 20,- Euro.

    Ich finde es traurig, dass wir hier tatsaechlich auch Themen haben die uns so krass viel staerker beeinflussen wofuer keiner ins Gefaengnis geht aber der Hansel der die Vermoegensauskunft verweigert, bekommt einen Newsartikel.

  5. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: sigii 13.06.21 - 16:26

    Schade dass du aus meinem ganzen Beitrag nur den Satz verwendet hast.

  6. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: Atrocity 13.06.21 - 16:27

    Man könnte sich auch einfach an die Regeln halten, dann juckt einen das alles nicht.

  7. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: interlingueX 13.06.21 - 16:29

    haschmich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Atrocity schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Versuch mal, als Unterhaltspflichtiger keinen Unterhalt zu zahlen. Ruckzuck
    > holt sich die Gegenseite von der Rentenversicherung deinen aktuellen
    > Arbeitgeber und alle vorher (Lohnpfändung), vom Bundesamt für Finanzen
    > absolut jedes Finanzprodukt bis zum zum längst vergessenen geerbten
    > Sparbuch der Oma, auf dem noch 2,5 EUR sind.

    Die Geschichte kenne ich mit genau gegenteiligem Ausgang – dem säumigen Zahler konnte irgendwie keiner was. So pauschal wie du sie darstellst, ist die Sache also nicht, es hängt immer von der Situation ab.

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Also, ich bin Generation A. Trends muss man setzen, bevor es zu spät ist.

  8. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: interlingueX 13.06.21 - 16:34

    madroh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wiederstand ist zwecklos.. sagten auch schon die Borg, die dann vom
    > Wiederstand platt gemacht wurden .. :D
    >
    > einer muss doch mal anfangen.

    Naja, dann schließ' dich doch mit den zwei Pionieren, die im Artikel erwähnt werden, zusammen ;)
    Ganz ehrlich: Solang solche Diskussionen konstruktiv und aufgeschlossen geführt werden, hat da niemand was dagegen. Es gibt halt keine Garantie, dass man seinen Standpunkt durchsetzen kann, aber evtl. winkt ein akzeptabler Kompromiss. Wenn du auswanderst, löst du das Problem auf deine Weise, aber halt auch nur auf deine.

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    Also, ich bin Generation A. Trends muss man setzen, bevor es zu spät ist.

  9. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: mambokurt 13.06.21 - 16:34

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Hier geht es um Prinzip... Habe keinen Vertrag mit denn unterschrieben.
    > > somit zahle ich auch nix..
    >
    > Naja, ich hab den Einigungsvertrag auch nicht unterschrieben, trotzdem hab
    > ich über Jahrzehnte den Soli bezahlt. Dabei gehören wir weder Ostlinge noch
    > ein Rittergut in Dunkeldeutschland.
    >

    An der Stelle vllt mal der kurze Einwurf aus Dunkeldeutschland dass wir genauso Soli gezahlt haben und der Soli nicht zweckgebunden war. Ca ab 2011 hat der Bund mehr Soli eingenommen als in den Solidarpakt Ost geflossen ist, seit 2020 sind die Ausgaben für den Soli Ost exakt 0¤. Sprich was du seit 2011 gezahlt hast (bzw ich) ist potentiell sonstwohin geflossen aber nicht unbedingt nach Dunkeldeutschland ;)

  10. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: madroh 13.06.21 - 16:40

    Wo wir wieder bei Transparenz sind, die von der GEZ mit Füssen getreten wird ..

    30 000 000 x 17 euro kann ja jeder selber rechnen und keiner weiß, was die mit ner halben Millarde im Monat anfangen.. da werden manche Staaten von am Leben gehalten..

  11. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: neocron 13.06.21 - 16:42

    Quatsch. Es geht um Trotz und eine Möchtegern-Rebellion ...

  12. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: bLaNG_one 13.06.21 - 16:49

    Wenn du in 2-3 Jahren gehst, ist es zumindest ein Bekloppter weniger. Vergiss bloss nicht, deine querdenkenden Kameraden mitzunehmen.

  13. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: gaym0r 13.06.21 - 16:59

    madroh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da haste leider nicht ganz unrecht..
    > Jedes Land hat Vor und Nachteile. Denke es wird Vietnam oder Bangladesh.
    >
    > Da kann ich Leuten helfen und viel mehr als nen Dach überm Kopf und ne
    > Feuerstelle brauch ich eigendlich nicht..

    Warum musst du dann noch 2-3 Jahre sparen zum Auswandern?

  14. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: thrust26 13.06.21 - 17:09

    Sorry, aber wegen eine solchen Petitesse einen Aufstand zu machen ist m.E. nur blöd. Da gibt es hunderte wichtigere Themen allein in D für die es sich wirklich lohnen würde.

    Von daher kann ich das nicht ernst nehmen.

  15. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: Eldark 13.06.21 - 17:25

    bLaNG_one schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du in 2-3 Jahren gehst, ist es zumindest ein Bekloppter weniger.
    > Vergiss bloss nicht, deine querdenkenden Kameraden mitzunehmen.


    Querdenker xD ich hab schon drauf gewartet, hast vergessen den aluhut, impfen, chemtrails und so mit einzubringen...

  16. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: Oktavian 13.06.21 - 17:29

    > An der Stelle vllt mal der kurze Einwurf aus Dunkeldeutschland dass wir
    > genauso Soli gezahlt haben

    Ich schlage Dir ein Spiel vor. Wir beide legen jeweils einen Euro auf den Tisch. Dann nehm ich mir beide. Danach legen wir wieder jeder einen Euro auf den Tisch und ich nehme mir wieder beide.

    Klingt unfair? Wieso? Wir haben doch beide genau gleich viel Geld auf den Tisch gelegt.

    Merkst Du auch, es kommt nicht nur drauf an, wer wieviel bezahlt, sondern auch, wer den Topf dann bekommt.

  17. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: thrust26 13.06.21 - 17:32

    Wegen der GEZ auswandern. Deine Probleme möchte ich haben.

  18. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: Dumpfbacke 13.06.21 - 17:38

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man könnte sich auch einfach an die Regeln halten, dann juckt einen das
    > alles nicht.
    Und sich dann über die nächste Erhöhung freuen?

    Sorry, aber irgendwo gibt es eine Grenze zwischen Aufgabe und Ausgaben.
    Viele der Sender sind redudant, erst recht durch das Internet. Würden wir über eine Gebühr von 3¤ statt 17,50¤ und einer "sicheren" Riesterrente reden, könnte man noch so ein bischen herumdrucksen.

    Aber zu wissen, dass die 3% Guthabenzinsen bei Banken auch nur Steuergelder waren bringt mich eher zu der Frage, was bezahlen wir am Ende alles? Nur damit wir davon einen Bruchteil wiederbekommen? Autobahnen sind auch so ein Beispiel. Neuer Teer, neue Probleme, Straßen unbrauchbar. Digitalisierung an Schulen? Eher wurden Sanierungen durchgeführt.

  19. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: derdiedas 13.06.21 - 17:39

    Sauf einfach weniger Lack...

  20. Re: 2500 euro wollen sie von mir.

    Autor: Lemo 13.06.21 - 17:41

    madroh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier geht es um Prinzip... Habe keinen Vertrag mit denn unterschrieben.
    > somit zahle ich auch nix..
    > Dir muss dein Geld ja ziemlich unwichtig sein.. mir nicht.



    Doch du lebst hier, die Bedingungen sind bekannt, du stimmst dadurch zu weiter hier zu leben, kannst aber natürlich den Rechtsweg gehen.
    Der Rechtsweg fällt hier aber aus, weil die Rechtmäßigkeit schon lange festgestellt ist.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Data Engineer (m/w/d) für Data Warehouses, ETL, SSAS & SSRS
    Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg
  2. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann Signalling Systems GmbH, Mönchengladbach
  3. Release Manager (m/w/d) Softwarekonfiguration
    Scheidt & Bachmann Fuel Retail Solutions GmbH, Mönchengladbach
  4. Softwarearchitekt (m/w/d) Embedded Java
    VIVAVIS AG, Ettlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Soulcalibur 6 Deluxe Edition für 11,75€, Tales of Berseria für 6,99€, Assassin's Creed...
  2. 39,99€ (Release 01.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Elite 3 und Studio Buds im Test: Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel
Elite 3 und Studio Buds im Test
Jabra deklassiert doppelt so teure Beats-Stöpsel

Können 80 Euro teure Bluetooth-Hörstöpsel Konkurrenten für 150 Euro schlagen? Wir haben die Probe aufs Exempel gemacht.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Jabra Elite 7 Pro Besonders kleine ANC-Stöpsel mit sehr langer Akkulaufzeit
  2. Elite 3 Airpods-Konkurrenz von Jabra für 80 Euro

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"