1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Geplante Obsoleszenz…

Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Robtoper 15.02.16 - 13:42

    Beispiel Glühbirnen, gäbe es hier keine geplante Obsoleszenz würde noch heute überwiegend 120 Watt Lampen in den Wohnungen hängen. Das Geräte nicht unendlich lang leben sorgt auch dafür, dass wir technisch nicht stagnieren.

    -----------------------------------------------
    Information privacy is not a privilege but a fundamental right.

    Private & Anonymous Internet telephony (VoIP), Video telephony, Instant messaging and Desktop sharing via P2P.

    https://www.voptop.com

  2. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Eisboer 15.02.16 - 13:49

    Hey super, du hast die Ausnahme der Regel gefunden. Hat nur leider nichts mit dem Thema zu tun. Oder willst du ernsthaft sagen für den teilweise unnötigen Fortschritt lohnt es sich die Natur und Menschen zu zerstören?

    Wenn Geräte noch sinnvoll verwendet werden könnten, deine 120W Lampe zählt genauso wenig dazu wie 30L Autos, dann ist es unverantwortlich sie geziehlt kaputt zu machen.

  3. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Robtoper 15.02.16 - 13:59

    Eisboer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hey super, du hast die Ausnahme der Regel gefunden.

    Blödsinn. Das trifft praktisch überall da zu, wo Energieeffizienz eine Rolle spielt, und Geräte nicht ohne hin schon ersetzt werden bevor sie an „Altersschwäche“ ihren Dienst versagen. Das reicht von Kühlschränken über Staubsauger bis hin zu Monitoren.

    -----------------------------------------------
    Information privacy is not a privilege but a fundamental right.

    Private & Anonymous Internet telephony (VoIP), Video telephony, Instant messaging and Desktop sharing via P2P.

    https://www.voptop.com

  4. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.16 - 14:02

    Weil Kühlschränke und Staubsauger sich auch so enorm weiterentwickelt haben. ^^

    Und komm mit jetzt nicht mit den AAA+++ klassen an.

  5. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Robtoper 15.02.16 - 14:05

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil Kühlschränke und Staubsauger sich auch so enorm weiterentwickelt
    > haben. ^^
    >
    > Und komm mit jetzt nicht mit den AAA+++ klassen an.

    Dann nimm dir doch einfach mal die Zeit, schau dir aktuelle Staubsaugermodelle (oder Kühlschränke...) und deren Stromverbrauch an, dann schau dir Geräte von vor 10, 20 und 30 Jahren an. Dann bekommst du die Antwort darauf.

    -----------------------------------------------
    Information privacy is not a privilege but a fundamental right.

    Private & Anonymous Internet telephony (VoIP), Video telephony, Instant messaging and Desktop sharing via P2P.

    https://www.voptop.com



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.16 14:05 durch Robtoper.

  6. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: der_wahre_hannes 15.02.16 - 14:09

    Robtoper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beispiel Glühbirnen

    Der Draht brennt halt irgendwann durch. Das hat doch gar nichts mit "geplanter Obsoleszenz" zu tun.

  7. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.16 - 14:11

    Ein Staubsauger der vor 10 jahren 1000 watt gezogen hat zieht die auch heute. Genauso wie ein Staubsauger der heute mit 1000 watt angegeben ist auch 1000 watt zieht.

    Und sooo doll sparsam sind Kühlschränke von heute gar nicht im Vergleich zu älteren.

    Schon gar nicht wenn man berücksichtigt wie lang die dinger von damals halten und wie lang die neuen.

    Was bringt es mir als Verbraucher wenn der neue Kühlschrank 1/4 Strom spart ich dafür aber alle 5 jahre wieder ne neue kiste kaufen muss? Nüscht.

  8. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.16 - 14:12

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Robtoper schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beispiel Glühbirnen
    >
    > Der Draht brennt halt irgendwann durch. Das hat doch gar nichts mit
    > "geplanter Obsoleszenz" zu tun.

    google mal nach dem Glühlampenkartell ;)

  9. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Robtoper 15.02.16 - 14:13

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Robtoper schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beispiel Glühbirnen
    >
    > Der Draht brennt halt irgendwann durch. Das hat doch gar nichts mit
    > "geplanter Obsoleszenz" zu tun.

    Doch. Man kann durchaus steuern, wie lange so ein Draht hält. Desto länger er halten soll desto geringer der Wirkungsgrad.

    -----------------------------------------------
    Information privacy is not a privilege but a fundamental right.

    Private & Anonymous Internet telephony (VoIP), Video telephony, Instant messaging and Desktop sharing via P2P.

    https://www.voptop.com

  10. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: schueppi 15.02.16 - 14:13

    Danke... Auch mein erster Gedanke... ^^

    Man hätte natürlich auch einen redundanten Wolframfaden durchspannen können als Backup. Oder gar drei! Dann hätte man ein Raiw5! (Redundant array of indipendent Wolframfaden)

  11. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: der_wahre_hannes 15.02.16 - 14:14

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Robtoper schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Beispiel Glühbirnen
    > >
    > > Der Draht brennt halt irgendwann durch. Das hat doch gar nichts mit
    > > "geplanter Obsoleszenz" zu tun.
    >
    > google mal nach dem Glühlampenkartell ;)

    Ich habe mal ge-duckduckgo-t und habe folgendes gefunden:
    >Bekannt wurde das Kartell in neuerer Zeit durch die Absprache zur Begrenzung der Lebensdauer von Glühlampen auf 1.000 Stunden. Es ist umstritten, ob es sich hierbei um eine legitime Normung oder eine illegitime Kartellabsprache handelte. Das Kartell existierte nachweislich bis mindestens 1942.

    Und nun? Ändert doch nichts daran, dass so ein Draht irgendwann mal durch ist.

  12. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Spaghetticode 15.02.16 - 14:15

    Robtoper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blödsinn. Das trifft praktisch überall da zu, wo Energieeffizienz eine
    > Rolle spielt, und Geräte nicht ohne hin schon ersetzt werden bevor sie an
    > „Altersschwäche“ ihren Dienst versagen. Das reicht von
    > Kühlschränken über Staubsauger bis hin zu Monitoren.

    Der Energieverbrauch (und Umweltauswirkungen) bei der Produktion (und Transport) des Gerätes ist auch nicht zu vernachlässigen. Das heißt, es ist zwar sinnvoll, bei neuen Geräten auf Energieeffizienz zu achten und das Gerät auszutauschen, wenn die Energieeffizienz enorm gestiegen ist, aber nicht, das Gerät wegzuschmeißen und neu zu kaufen, nur weil es jetzt A++- statt A+-Kühlschränke gibt.

  13. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Keridalspidialose 15.02.16 - 14:15

    Er brennt eben nicht -irgendwann- durch.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Phoebuskartell

    Man hat sie auf max. 1000 Stunden standardisiert.

    Natürlich ist es irgendwann, aber dieses irgendwann ist dennoch beeinflusst.

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.16 14:16 durch Keridalspidialose.

  14. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Robtoper 15.02.16 - 14:15

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein Staubsauger der vor 10 jahren 1000 watt gezogen hat zieht die auch
    > heute. Genauso wie ein Staubsauger der heute mit 1000 watt angegeben ist
    > auch 1000 watt zieht.
    >
    > Und sooo doll sparsam sind Kühlschränke von heute gar nicht im Vergleich zu
    > älteren.

    Ganz ehrlich, hör auf unsinniges Zeug zu quatschen und schau dir, an wie viel Strom die Geräte früher brauchten und wie viel jetzt.

    -----------------------------------------------
    Information privacy is not a privilege but a fundamental right.

    Private & Anonymous Internet telephony (VoIP), Video telephony, Instant messaging and Desktop sharing via P2P.

    https://www.voptop.com

  15. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: der_wahre_hannes 15.02.16 - 14:16

    Robtoper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Robtoper schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Beispiel Glühbirnen
    > >
    > > Der Draht brennt halt irgendwann durch. Das hat doch gar nichts mit
    > > "geplanter Obsoleszenz" zu tun.
    >
    > Doch. Man kann durchaus steuern, wie lange so ein Draht hält. Desto länger
    > er halten soll desto geringer der Wirkungsgrad.

    Sprich: Die Lampe brennt zwar bis in alle Ewigkeit + 2 Tage, aber man kann trotzdem nix sehen, wenn die Lampe an ist? :D

  16. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Robtoper 15.02.16 - 14:18

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Robtoper schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Blödsinn. Das trifft praktisch überall da zu, wo Energieeffizienz eine
    > > Rolle spielt, und Geräte nicht ohne hin schon ersetzt werden bevor sie
    > an
    > > „Altersschwäche“ ihren Dienst versagen. Das reicht von
    > > Kühlschränken über Staubsauger bis hin zu Monitoren.
    >
    > Der Energieverbrauch (und Umweltauswirkungen) bei der Produktion (und
    > Transport) des Gerätes ist auch nicht zu vernachlässigen. Das heißt, es ist
    > zwar sinnvoll, bei neuen Geräten auf Energieeffizienz zu achten und das
    > Gerät auszutauschen, wenn die Energieeffizienz enorm gestiegen ist, aber
    > nicht, das Gerät wegzuschmeißen und neu zu kaufen, nur weil es jetzt A++-
    > statt A+-Kühlschränke gibt.

    Das ist natürlich auch richtig! Sich jede Woche neue Geräte zu kaufen und die alten weg zu schmeißen um ein halbes Watt zu sparen wäre natürlich Unsinn ^^. Mit Sinn und Verstand muss man schon ans Werk gehen.

    -----------------------------------------------
    Information privacy is not a privilege but a fundamental right.

    Private & Anonymous Internet telephony (VoIP), Video telephony, Instant messaging and Desktop sharing via P2P.

    https://www.voptop.com

  17. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: der_wahre_hannes 15.02.16 - 14:18

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er brennt eben nicht -irgendwann- durch.

    Mir wäre keine Lampe bekannt, die ewig brennt.

    > de.wikipedia.org
    >
    > Man hat sie auf max. 1000 Stunden standardisiert.

    Bitte auch weiterlesen: Es ist umstritten, ob es sich hierbei um eine legitime Normung oder eine illegitime Kartellabsprache handelte

  18. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.16 - 14:19

    Robtoper schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prinzeumel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein Staubsauger der vor 10 jahren 1000 watt gezogen hat zieht die auch
    > > heute. Genauso wie ein Staubsauger der heute mit 1000 watt angegeben ist
    > > auch 1000 watt zieht.
    > >
    > > Und sooo doll sparsam sind Kühlschränke von heute gar nicht im Vergleich
    > zu
    > > älteren.
    >
    > Ganz ehrlich, hör auf unsinniges Zeug zu quatschen und schau dir, an wie
    > viel Strom die Geräte früher brauchten und wie viel jetzt.

    Babbel mich net von der seite an sondern liefere zahlen.

  19. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Robtoper 15.02.16 - 14:19

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Robtoper schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > der_wahre_hannes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Robtoper schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Beispiel Glühbirnen
    > > >
    > > > Der Draht brennt halt irgendwann durch. Das hat doch gar nichts mit
    > > > "geplanter Obsoleszenz" zu tun.
    > >
    > > Doch. Man kann durchaus steuern, wie lange so ein Draht hält. Desto
    > länger
    > > er halten soll desto geringer der Wirkungsgrad.
    >
    > Sprich: Die Lampe brennt zwar bis in alle Ewigkeit + 2 Tage, aber man kann
    > trotzdem nix sehen, wenn die Lampe an ist? :D

    So in etwa, es gibt übrigens ein berühmtes Beispiel in einer (ich glaube) New Yorker Feuerwache. Da hängt die älteste noch brennende Glühbirne.

    -----------------------------------------------
    Information privacy is not a privilege but a fundamental right.

    Private & Anonymous Internet telephony (VoIP), Video telephony, Instant messaging and Desktop sharing via P2P.

    https://www.voptop.com

  20. Re: Geplante Obsoleszenz ist nicht nur schlecht.

    Autor: Peter(TOO) 15.02.16 - 14:20

    > Prinzeumel schrieb:
    > --------------------------------------------------------------------------------
    > > Weil Kühlschränke und Staubsauger sich auch so enorm weiterentwickelt
    > > haben. ^^

    Naja, das ist jetzt auch ein spezieller Fall!

    Die Kühlschränke hätte man auch vor 30 Jahren schon besser isolieren können, da gab es keine wirklichen technische Durchbrüche.

    Bei den Staubsaugern liegt es ähnlich. Da hat die Werbung suggeriert, dass mehr Krach und mehr Leistung auch besser saugt!
    Über den Wirkungsgrad der Turbine sprach keiner, diese wurden 60 Jahre gleich primitiv gebaut (Zwei Alu-Scheiben und dazwischen ein paar Blechstreifen)!

    Aber um den Energieverbrauch zu senken, ist es fraglich, langlebige Produkte zu haben...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Maurer SE, München
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  3. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  4. MEMMINGER-IRO GmbH, Dornstetten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  2. (u. a. Patriot Viper 4 8-GB-Kit DDR4-3000 für 38,99€ + 6,99€ Versand statt 55,14€ inkl...
  3. 139,90€ (Bestpreis mit Cyberport. Vergleichspreis ca. 160€)
  4. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme