Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gericht: Entscheidung über Haft…

Bewährungsauflagen ?!?!?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: Mopsmelder500 28.11.14 - 23:37

    Die Amis klagen, bzw wollen das und die Neuseeländer verhängen bereits "Bewährungsauflagen" - oder ist das ein Übersetzungsfehler.

    Was machen die Kiwis wenn nun das Interesse der Amis wegen Mittellosigkeit versiegt - begnadigen oder als Unschuldig gleich entlassen

  2. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: Technikfreak 29.11.14 - 00:50

    Mopsmelder500 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Amis klagen, bzw wollen das und die Neuseeländer verhängen bereits
    > "Bewährungsauflagen" - oder ist das ein Übersetzungsfehler.
    >
    > Was machen die Kiwis wenn nun das Interesse der Amis wegen Mittellosigkeit
    > versiegt - begnadigen oder als Unschuldig gleich entlassen
    verknackt ihn dendlich und gut ist, das öffentliche Interesse versiegt und wenn die Alte die Kohle nicht rausrückt, dann gleich auch in die Kiste.

  3. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: Luu 29.11.14 - 06:01

    Technikfreak schrieb:
    > verknackt ihn dendlich und gut ist, das öffentliche Interesse versiegt und
    > wenn die Alte die Kohle nicht rausrückt, dann gleich auch in die Kiste.

    Weil Justiz genau so funktioniert. Also in Ländern wie Nord Korea.

  4. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: Technikfreak 29.11.14 - 07:39

    Luu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technikfreak schrieb:
    > > verknackt ihn dendlich und gut ist, das öffentliche Interesse versiegt
    > und
    > > wenn die Alte die Kohle nicht rausrückt, dann gleich auch in die Kiste.
    >
    > Weil Justiz genau so funktioniert. Also in Ländern wie Nord Korea.
    nur dort? Mir ist das schon klar, aber der Kerl verarscht die doch dir ganzen
    Medien und Gerichte, wo er das nur kann.

  5. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: pythoneer 29.11.14 - 07:52

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nur dort? Mir ist das schon klar, aber der Kerl verarscht die doch dir
    > ganzen
    > Medien und Gerichte, wo er das nur kann.

    Und womit? Mit Recht ...

  6. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: Technikfreak 29.11.14 - 08:28

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technikfreak schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nur dort? Mir ist das schon klar, aber der Kerl verarscht die doch dir
    > > ganzen
    > > Medien und Gerichte, wo er das nur kann.
    >
    > Und womit? Mit Recht ...
    Nein, mit Frechheit...

    Ob er Recht hat, wird erst nach der Beurteilung klar sein.

  7. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: 4tzum 29.11.14 - 09:35

    Auch Politiker und viele andere verarschen Medien und Gerichte. Sollen wir jetzt jedem x-beliebigem Menschen auf Verdacht eine Bewährungsstrafe anhängen? Hexenjagden existieren halt leider immernoch...

  8. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: furanku1 29.11.14 - 11:26

    Die "Bewährungsauflagen" hat Golem erfunden. Bei Golem geht in letzter Zeit mehr und mehr drunter und drüber, zitierfähig ist Golem schon lange nicht mehr.

    Schmitz ist unter Auflagen bis zum Auslieferungsverfahren auf freiem Fuß. Gegen diese Auflagen soll er verstoßen haben.

  9. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: Technikfreak 29.11.14 - 13:22

    4tzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch Politiker und viele andere verarschen Medien und Gerichte. Sollen wir
    > jetzt jedem x-beliebigem Menschen auf Verdacht eine Bewährungsstrafe
    > anhängen? Hexenjagden existieren halt leider immernoch...
    Darum geht es doch überhaupt nicht. Und auch für DotCom gilt die Unschuldsvermutung.
    Mal abgesehen davon dass Dotcom mehrfach vorbestraft ist... er hat Gesetze,
    Auflagen und Verfügungen einzuhalten, wie jeder Andere auch. Macht er es nicht,
    ab in die Kiste.

  10. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: Garius 30.11.14 - 11:30

    furanku1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die "Bewährungsauflagen" hat Golem erfunden. Bei Golem geht in letzter Zeit
    > mehr und mehr drunter und drüber, zitierfähig ist Golem schon lange nicht
    > mehr.
    >
    > Schmitz ist unter Auflagen bis zum Auslieferungsverfahren auf freiem Fuß.
    > Gegen diese Auflagen soll er verstoßen haben.
    Wie kommst du darauf so einen Quatsch zu erzählen? Golem ist längst nicht die einzige Newsseite, die von Bewährungsauflagen spricht.

    Es ist doch nicht so schwer. Man kann einfach die Seite wechseln, wenn einem die Qualität Golems nicht zusagt, aber lasst doch bitte die unterschwellige Verunglimpfung der Redaktion sein. Das ist keine Kritik die ihr übt, dass ist einfach nur noch grundlose Herabwürdigung.

  11. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: Technikfreak 30.11.14 - 11:41

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > furanku1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die "Bewährungsauflagen" hat Golem erfunden. Bei Golem geht in letzter
    > Zeit
    > > mehr und mehr drunter und drüber, zitierfähig ist Golem schon lange
    > nicht
    > > mehr.
    > >
    > > Schmitz ist unter Auflagen bis zum Auslieferungsverfahren auf freiem
    > Fuß.
    > > Gegen diese Auflagen soll er verstoßen haben.
    > Wie kommst du darauf so einen Quatsch zu erzählen? Golem ist längst nicht
    > die einzige Newsseite, die von Bewährungsauflagen spricht.
    >
    > Es ist doch nicht so schwer. Man kann einfach die Seite wechseln, wenn
    > einem die Qualität Golems nicht zusagt, aber lasst doch bitte die
    > unterschwellige Verunglimpfung der Redaktion sein. Das ist keine Kritik die
    > ihr übt, dass ist einfach nur noch grundlose Herabwürdigung.
    Furanku hat schon recht. Eigentlich ist es egal ober er Bewährung hat oder nicht.
    Schlussendlich hat er diverse Auflagen. Und er hatte auch gegen Neuseeländisches
    Recht verstossen, weshalb man schon auch von Bewährung sprechen kann.
    Was jetzt läuft, ist ein Auslieferungsverfahren, wo er erneut Auflagen bekommen hat.
    Hält er diese nicht ein, verstösst er wiederum gegen neuseeländisches Gesetz.

  12. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: furanku1 30.11.14 - 11:46

    Das mit dem "Es ist doch nicht so schwer" solltest Du Dir mal selber hinter die Ohren schreiben. Bewährungsauflagen gehören zu dem Maßnahmen ein Verfahren zu *beenden*. Das hat im Falle von Kim Schmitz Auslieferung noch nicht angefangen. Er ist also unter *Auflagen* auf freiem Fuß. Das ist juristisch etwas vollkommen anderes.

    Und zu Deinen anderen Seiten, die von "Bewährungsauflagen" reden: Dann hast Du ja jetzt mal eine großartige Chance über Deine Medienkompetenz und die Zuverlässigkeit des "Stille Post"-Mediums Internet nachzudenken.

    Was hältst Du denn z.B. davon: "Und Ende der Woche droht ihm der Umzug in eine Gefängniszelle, sollte das Bezirksgericht in Auckland (Neuseeland) zu dem Schluss kommen, dass Kim Schulze alias Kim Dotcom gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hat."

    http://www.swp.de/ulm/nachrichten/vermischtes/Bin-offiziell-bankrott;art4304,2920795

    Der Autor kriegt noch nicht mal den Namen richtig hin ...

    Heise ist zwar auch nicht sonderlich neutral und schreibt auch gerne mal Mist, aber in diesem Fall haben sie es mal mit Hilfe der dpa richtig hinbekommen: "Der gebürtige Kieler war 2012 auf US-Antrag festgenommen worden. Die Amerikaner werfen dem Gründer des Filehosters Megaupload Urheberrechtsverletzungen im großen Stil vor. Sie verlangen seine Auslieferung. Dotcom wehrt sich dagegen. Er ist gegen Auflagen auf freiem Fuß. Gegen diese Auflagen soll er verstoßen haben, deshalb wollen die Ankläger ihn wieder ins Gefängnis bringen. Das Auslieferungsverfahren beginnt im Juni 2015."

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kim-Dotcom-vorerst-weiter-auf-freiem-Fuss-2467829.html

    Sind doch einfach zu verstehende, kurze Sätze, oder?

  13. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: Garius 30.11.14 - 11:46

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Es ist doch nicht so schwer. Man kann einfach die Seite wechseln, wenn
    > > einem die Qualität Golems nicht zusagt, aber lasst doch bitte die
    > > unterschwellige Verunglimpfung der Redaktion sein. Das ist keine Kritik
    > die
    > > ihr übt, dass ist einfach nur noch grundlose Herabwürdigung.
    > Furanku hat schon recht. Eigentlich ist es egal ober er Bewährung hat oder
    > nicht.
    > Schlussendlich hat er diverse Auflagen. Und er hatte auch gegen
    > Neuseeländisches
    > Recht verstossen, weshalb man schon auch von Bewährung sprechen kann.
    > Was jetzt läuft, ist ein Auslieferungsverfahren, wo er erneut Auflagen
    > bekommen hat.
    > Hält er diese nicht ein, verstösst er wiederum gegen neuseeländisches
    > Gesetz.
    Argumentativ hab ich ihm ja auch gar nicht widersprochen. Es geht mir darum das er Golem immer wieder schlechte Qualität vorwirft, was ich reichlich heuchlerisch finde, wo er doch die Seite immer wieder besucht und fleißig kommentiert. Oder um's mal anders zu formulieren, solche Herabwürdigungen senken m.M.n. gleichzeitig die Qualität seiner eigenen Beiträge.

  14. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: Garius 30.11.14 - 11:51

    Es geht mir nicht darum ob es nun Auflagen oder Bewährungsauflagen sind. Im Gegenteil, ich geb dir dabei sogar recht. Es geht mir, wie ich bereits schrieb, um die Verunglimpfung der Redaktion. Ich kann einfach nicht nachvollziehen, wie jemand derartig oft wie du über die redaktionelle Qualität meckern kann, aber immer noch regelmäßig zu Besuch kommt. Die Frage habe ich dir auch schon mal gestellt und keine Antwort bekommen.

  15. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: furanku1 30.11.14 - 11:51

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Argumentativ hab ich ihm ja auch gar nicht widersprochen. Es geht mir darum
    > das er Golem immer wieder schlechte Qualität vorwirft, was ich reichlich
    > heuchlerisch finde, wo er doch die Seite immer wieder besucht und fleißig
    > kommentiert.

    Wie bitte?! Wenn Golem Mist schreibt, was leider oft vorkommt, möchtest Du das also gerne lieber nicht wissen? Könnte das eigene, kuschelige Weltbild ins Wanken bringen, oder wie muss ich mir das vorstellen? Wir bleiben hier lieber unter uns und glauben an "edle Rebellen" und "finstere Mächte"?

    > Oder um's mal anders zu formulieren, solche Herabwürdigungen
    > senken m.M.n. gleichzeitig die Qualität seiner eigenen Beiträge.

    Aha. Wenn man jemandem zurecht kritisiert, senkt man damit die Qualität der eigene Beiträge ... Diese Logik kenne ich eigentlich nur von Verschwörungstheoretikern, die, egal was kommt, nichts anders als die eigene Meinung hören wollen.

  16. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: furanku1 30.11.14 - 11:53

    Deine Argumentationsrichtung ist auch indiskutabel: "Wenn mir eine andere Meinung nicht passt, der aber sachlich recht hat, versuche ich es eben ad hominem". Damit sagts Du mehr über Dich als über mich aus.

  17. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: Garius 30.11.14 - 11:59

    furanku1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie bitte?! Wenn Golem Mist schreibt, was leider oft vorkommt, möchtest Du
    > das also gerne lieber nicht wissen? Könnte das eigene, kuschelige Weltbild
    > ins Wanken bringen, oder wie muss ich mir das vorstellen? Wir bleiben hier
    > lieber unter uns und glauben an "edle Rebellen" und "finstere Mächte"?
    Nö. Habe ich auch mit keiner Silbe behauptet, dass du deine Meinung (egal wie diese ist) zum Ausdruck bringst. Ich rede über die Art und Weise.

    > Aha. Wenn man jemandem zurecht kritisiert, senkt man damit die Qualität der
    > eigene Beiträge ... Diese Logik kenne ich eigentlich nur von
    > Verschwörungstheoretikern, die, egal was kommt, nichts anders als die
    > eigene Meinung hören wollen.
    Nun, dann habe ich wohl eine andere Vorstellung von 'kritisieren'. Für mich macht es einen Unterschied ob ich sage: 'Franz ist fett' oder 'Franz würde gesünder leben, wenn er abnehmen würde'.

  18. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: Garius 30.11.14 - 12:01

    furanku1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deine Argumentationsrichtung ist auch indiskutabel: "Wenn mir eine andere
    > Meinung nicht passt, der aber sachlich recht hat, versuche ich es eben ad
    > hominem". Damit sagts Du mehr über Dich als über mich aus.
    Jaja, ist klar. Ich habe niemals deine Meinung angegriffen. Nicht zu diesem und zu keinem anderen Thema. Ich habe stets nur von der Art und Weise wie du diese zum Ausdruck bringst gesprochen. Aber ist schon ok. Wirst wohl deine Gründe haben, warum du einer klaren Frage immer wieder ausweichst.

  19. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: furanku1 30.11.14 - 12:08

    Dein doppelter Versuch ad hominemzu argumentieren ("Du weichst aus, wenn Du nicht auf meine ad hominem-Angriffe eingehst!") macht die Unsachlichkeit deiner persönlichen Angriffe und deine mangelnde Einsicht und Willen zur sachlichen Diskussion nur noch offensichtlicher.

    Ebenso wie Dein Versuch zu vertuschen, dass Du hier von Anfang an sachlich daneben lagst. Natürlich hast Du im ersten Beirag behauptet, es wäre richtig von "Bewährungsauflagen" zu sprechen. Lies selber:

    > > Schmitz ist unter Auflagen bis zum Auslieferungsverfahren auf freiem Fuß.
    > > Gegen diese Auflagen soll er verstoßen haben.
    > Wie kommst du darauf so einen Quatsch zu erzählen? Golem ist längst nicht die
    > einzige Newsseite, die von Bewährungsauflagen spricht.

  20. Re: Bewährungsauflagen ?!?!?

    Autor: furanku1 30.11.14 - 12:13

    Golem bezeichnet sich als Newsseite und stellt an sich selber hohe Ansprüche, die sie in diesem Artikel auch noch zur Schau stellen.

    https://www.golem.de/news/in-eigener-sache-golem-de-definiert-sich-selbst-1407-107765.html

    Wenn Golem dagegen mit schlecht recherchierten/geschriebenen Artikeln, mangelnder Sachkenntnis bei den Autoren und teilweiser nicht objektiver, einseitiger Berichterstattung abweicht, kann man das schon in deutlichen Worten sagen. Es sollte Golem eher peinlich sein, dass es regelmäßig Dinge an den Artikeln richtig zu stellen gibt, die mit dem pathetischen "Selbstverständnis" wohl nicht in Einklang zu bringen sind.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Animus GmbH & Co. KG, Ratingen
  4. Mercer Timber Products GmbH, Saalburg-Ebersdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 157,90€ + Versand
  2. 294€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
    DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
    Die Tastatur mit dem großen ß

    Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
    Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

    1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
    2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
    3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

    1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
      Docsis 3.1 Remote-MACPHY
      10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

      Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik fand dazu jetzt erfolgreich statt.

    2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
      Sindelfingen
      Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

      In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

    3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
      Load Balancer
      HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

      In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


    1. 18:42

    2. 16:53

    3. 15:35

    4. 14:23

    5. 12:30

    6. 12:04

    7. 11:34

    8. 11:22