Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerichtsentscheid: Kein Recht…

du willst barzahlung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. du willst barzahlung?

    Autor: Prinzeumel 14.02.18 - 01:02

    Dann warte bis der Gerichtsvollzieher kommt. Der nimmt nämlich auch Bargeld. ;)

  2. Re: du willst barzahlung?

    Autor: tomate.salat.inc 14.02.18 - 07:05

    Müsste jetzt selber nachschauen, aber der typ hinterlegt afair das Geld bei irgendeiner Behörde um genau dem zu entgehen. Wurde glaube ich irgendwann mal hier auf Golem erklärt, wie das genau funktioniert.

  3. Re: du willst barzahlung?

    Autor: x2k 14.02.18 - 08:41

    Der Gerichtsvollzieher kommt aber leider nicht gratis. Was den Spaß dann teurer macht. Aber du hast recht weil sehr komfortabel immerhin kommt er das Geld von der Haustür abholen.

    Ich frage mich ob ich der GEZ meinen Verwaltungsaufwand in Rechnung stellen kann, immerhin muss ich die Buchung vornehmen und darüber Buch führen, die Überweisung kostet mich ab April nochmal 15 Cent und weil ich extra für die ein Konto haben muss hab ich pro Quartal 4 Euro kosten fix.

  4. Re: du willst barzahlung?

    Autor: Bautz 14.02.18 - 09:54

    Du bist bei ner Bank die Kontoführung und Überweisungsgebühren will?

  5. Re: du willst barzahlung?

    Autor: Teebecher 14.02.18 - 10:17

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich frage mich ob ich der GEZ meinen Verwaltungsaufwand in Rechnung stellen
    > kann, immerhin muss ich die Buchung vornehmen und darüber Buch führen, die
    Buch führen?
    Übernimmt für Privatnutzer ja wohl hinlänglich das online-Banking-Programm Deiner Wahl.

    > Überweisung kostet mich ab April nochmal 15 Cent und weil ich extra für
    > die ein Konto haben muss hab ich pro Quartal 4 Euro kosten fix.
    Haha, es gibt wirklich noch Leute, die so etwas machen?

    Super …

  6. Re: du willst barzahlung?

    Autor: x2k 14.02.18 - 10:42

    Bautz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist bei ner Bank die Kontoführung und Überweisungsgebühren will?


    Ab April erst. Kahm gestern ein Brief mit der Info werde mir jetzt eine andere Bank Suchen. Angeblich haben die ja so hohe Kosten wegen den neuen EU Richtlinien das sie jetzt die Gebühren erheben. Die Server Verbrauchen jetzt anscheinend tausend mal mehr Strom als letztes Jahr oder warum auch immer. Naja Banken Autohändler und Pferdediebe alles sehr vertrauenswürdig...

  7. Re: du willst barzahlung?

    Autor: Prinzeumel 14.02.18 - 18:53

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Gerichtsvollzieher kommt aber leider nicht gratis. Was den Spaß dann
    > teurer macht.
    Das ist dann der "barzahleraufschlag" ;)

    > Aber du hast recht weil sehr komfortabel immerhin kommt er
    > das Geld von der Haustür abholen.
    Der kommt sogar bis in die Wohnung rein. ^-^

    >
    > Ich frage mich ob ich der GEZ meinen Verwaltungsaufwand in Rechnung stellen
    > kann,
    Als Privatperson nicht. Als Unternehmen natürlich schon.

    > immerhin muss ich die Buchung vornehmen und darüber Buch führen, die
    > Überweisung kostet mich ab April nochmal 15 Cent und weil ich extra für
    > die ein Konto haben muss hab ich pro Quartal 4 Euro kosten fix.
    Wechsel mal lieber die bank, sofern es sich dabei um ein privatkundenkonto handeln sollte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  2. DIBt Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. afb Application Services AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 379€ (aktuell günstigster 27"-Monitor mit 144 Hz und WQHD)
  2. (u. a. Dragon's Dogma: Dark Arisen für 6,66€ und Disciples III Gold für 1,49€)
  3. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  4. 19,99€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 31,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

  1. Gaming Disorder: London plant staatlich finanziertes Zentrum für Onlinesucht
    Gaming Disorder
    London plant staatlich finanziertes Zentrum für Onlinesucht

    Nach der umstrittenen Einstufung von Spielesucht (Gaming Disorder) als Krankheitsbild durch die Weltgesundheitsorganisation WHO entsteht in London das erste staatlich unterstützte Zentrum, das Betroffenen helfen will. Später könnten weitere Formen der Onlinesucht dazukommen.

  2. OxygenOS: Akku des Oneplus 6 soll nach Update kürzer durchhalten
    OxygenOS
    Akku des Oneplus 6 soll nach Update kürzer durchhalten

    Im offiziellen Forum von Oneplus mehren sich Stimmen von Nutzern, die eine kürzere Akkulaufzeit nach dem Update des Oneplus 6 auf die jüngste OxygenOS-Version beklagen. Demnach soll das Smartphone nicht mal mehr einen Tag lang durchhalten.

  3. Soziales Netzwerk: Facebook will Nutzungsdauer der App anzeigen
    Soziales Netzwerk
    Facebook will Nutzungsdauer der App anzeigen

    Facebook will seinen Nutzern offenbar aufzeigen, wie viel Zeit sie mit der App des sozialen Netzwerkes verbringen. Damit würde die Social-Media-Plattform auf den Trend reagieren, eine Balance zwischen digitalem und analogem Leben zu schaffen - wie es auch Google und Apple tun.


  1. 16:20

  2. 16:00

  3. 15:35

  4. 15:12

  5. 14:53

  6. 13:50

  7. 13:30

  8. 13:00