1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerichtsentscheid: Kein Recht…

Warum nicht wie in Japan machen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht wie in Japan machen?

    Autor: Fushimi 14.02.18 - 11:19

    Ich verstehe nicht, wieso man solche Zahlungen nicht auch wie in Japan erledigen kann?

    Dort bekommt man eine Rechnung (Strom, Wasser, etc.) und kann z.B. in einen Conbini gehen und dort dann die Rechnung an einem Automaten bar bezahlen. Und das in einem Land, in dem die Leute deutlich weniger Datenschutzängste haben als hier ("Oh, in der Karaoke-Bar bekommt man Rabatt, wenn man sich mit dem Handy registriert? Ja klar, hier.").

    Wären westliche Unternehmen / Politiker nicht so Daten versessen, wären auch die Datenschutzbedenken nicht so groß. Aber hier wird echt jede Info gesammelt und verramscht, egal wie sinnlos sie ist.

  2. Re: Warum nicht wie in Japan machen?

    Autor: Dwalinn 14.02.18 - 13:59

    >("Oh, in der Karaoke-Bar bekommt man Rabatt, wenn man sich mit dem Handy registriert? Ja klar, hier.").

    Bei uns ist das genau so

    Oh, im Biergarten Bar bekommt man WLAN, wenn man sich mit dem Handy registriert? Ja klar, hier.

    Mit "Handy registriert" ist meistens Like auf Facebook oder "ich bin hier" gemeint.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. Bundeskriminalamt, Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  4. NOVENTI Health SE, Gefrees/Bayreuth, Oberhausen, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
    Raumfahrt
    Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

    Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
    2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen