1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerichtsurteil: Uni-Rektor darf…

Verschwendung von Zeit und Geld?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: ProPatte 15.06.16 - 14:32

    Hey :)

    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber ist die Tatsache, ob sich Herr Snowden einen "Dr." vor seinem Namen schreiben darf oder nicht, nicht völlig irrelevant? Da wird Zeit, Mühe und Geld in etwas gesteckt, dass nichteinmal die betreffende Person interessiert (meine Vermutung). Schließlich hat er wesentlich wichtige Probleme zu klären, beispielsweise die Gewährung eines Asyls seitens Deutschland. Statt dessen wird auf hochem Niveu über Titel diskutiert. Ich glaube er ist der letzte, der sich mit sowas brüsten muss.

    Was meint ihr?

  2. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: Palerider 15.06.16 - 14:42

    Mensch, Du hast aber auch gar kein Mitleid ;-) Der arme Kerl mit seinem abgebrochenen Studium und verkorkster Army-Geheimdienst-Karriere... was soll er denn sonst in seine Signatur schreiben (Visitenkarten hat er nicht, vermute ich... )? Staatlich anerkannter Whistleblower?

  3. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: ProPatte 15.06.16 - 15:08

    Haha :D

    Lass dir das mal auf der Zunge zergehen:

    "Die Fakultät habe die Überprüfung der wissenschaftlichen Leistung "in einem aufwändigen Verfahren mit namhaften externen, fachkundigen Gutachtern aus unterschiedlichen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen durchgeführt"."

    In der nächsten Sitzung wird besprochen, wieviel Lagen das Toilettenpapier in den Unitoiletten haben muss. Für die Bezahlung der externen Gutachter sollten am besten auch wieder Studiengebühren eingeführt werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.16 15:09 durch ProPatte.

  4. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: TC 15.06.16 - 15:14

    kann man da noch abstimmen? ich bin für 3-lagig

  5. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: Kleine Schildkröte 15.06.16 - 15:18

    Palerider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mensch, Du hast aber auch gar kein Mitleid ;-) Der arme Kerl mit seinem
    > abgebrochenen Studium und verkorkster Army-Geheimdienst-Karriere... was
    > soll er denn sonst in seine Signatur schreiben (Visitenkarten hat er nicht,
    > vermute ich... )? Staatlich anerkannter Whistleblower?

    Bei dem Gehalt hättest du auch das Studium abgebrochen. Wenn dir jemand 250k bis 400k bietet, drehst du nicht noch eine Ehrenrunde um die akademische Welt.

  6. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: Kleine Schildkröte 15.06.16 - 15:19

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kann man da noch abstimmen? ich bin für 3-lagig

    Kleingeister! :) Nicht die Lagenanzahl ist entscheidend! Die Textur und das Gewicht der einzelnen Lagen sind viel wichtiger... . Drei-Lagig ist übrigens das Arme-Mittelschicht-Toilettenpapier.

  7. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: DeathMD 15.06.16 - 15:21

    War auch mein Gedanke...

  8. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: ProPatte 15.06.16 - 15:23

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kann man da noch abstimmen? ich bin für 3-lagig

    HAHA :D

    Dafür wird vorab eine zusätzliche Sitzung eingeschoben und "in einem aufwändigen Verfahren mit namhaften externen, fachkundigen Gutachtern aus unterschiedlichen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen" festgestellt, ob du ein Stimmrecht haben darfst oder nicht.

  9. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: DeathMD 15.06.16 - 15:27

    So sehen die Toiletten bei uns an der Uni aus:



    und das passende Toilettenpapier:



    bei besonderen Anlässen wird dieses benutzt:

  10. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: ProPatte 15.06.16 - 15:33

    Ist aber schon verschwenderisch so mit den zwei Mülleimern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.16 15:36 durch ProPatte.

  11. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: Kleine Schildkröte 15.06.16 - 15:36

    ProPatte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist aber schon dekadent so mit den zwei Mülleimern.

    Das sind verschiedene Versionen für verschiedene Müllsorten. Das eine ist für herzeigbares, das andere für zu versteckendes. Du weisst auch nicht ob dies Unisex oder Männlein / Weiblein oder Undefined (ist das eigentlich politisch korrekt?) ist.

  12. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: ProPatte 15.06.16 - 15:42

    Wenn Satire aus den Fugen gerät.

  13. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: ProPatte 15.06.16 - 15:42

    Badezimmerfugen.

  14. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: TC 15.06.16 - 16:01

    Kleine Schildkröte schrieb:
    >Drei-Lagig ist
    > übrigens das Arme-Mittelschicht-Toilettenpapier.

    passt doch... Schleifpapier für die sowieso auf H4 Niveau rumkrebsenden Studenten, um die “Lehrjahre sind keine Herrenjahre“ Experience zu festigen, 3lagig für Doktoranden und junge Profs, ägyptische Seide für die Doktoren und alle Verwaltungsbeamten! ;)

  15. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.06.16 - 16:06

    ProPatte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haha :D
    >
    > Lass dir das mal auf der Zunge zergehen:
    >
    > "Die Fakultät habe die Überprüfung der wissenschaftlichen Leistung "in
    > einem aufwändigen Verfahren mit namhaften externen, fachkundigen Gutachtern
    > aus unterschiedlichen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen
    > durchgeführt"."
    >
    > In der nächsten Sitzung wird besprochen, wieviel Lagen das Toilettenpapier
    > in den Unitoiletten haben muss. Für die Bezahlung der externen Gutachter
    > sollten am besten auch wieder Studiengebühren eingeführt werden.

    Und genau deswegen sind Philosophische Fakultäten zu nichts zu gebrauchen. Bei uns züchten sie nur Antifa Nachwuchs und fordern vegane Kondome.

  16. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: Palerider 15.06.16 - 16:15

    >
    > Bei dem Gehalt hättest du auch das Studium abgebrochen. Wenn dir jemand
    > 250k bis 400k bietet, drehst du nicht noch eine Ehrenrunde um die
    > akademische Welt.

    Was denn, soviel hat der Kollege eingesackt? Hut ab, soviel Kohle sausen zu lassen um das Gewissen zu beruhigen... hätte er auch für den Titel weiterstudieren können...

  17. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: Palerider 15.06.16 - 16:19

    > In der nächsten Sitzung wird besprochen, wieviel Lagen das Toilettenpapier
    > in den Unitoiletten haben muss. Für die Bezahlung der externen Gutachter
    > sollten am besten auch wieder Studiengebühren eingeführt werden.

    Solche Gutachter machen doch nur Sch... hey, hier ist das genau richtig!

  18. Re: Verschwendung von Zeit und Geld?

    Autor: DeathMD 15.06.16 - 17:05

    Natürlich sind das gendergerechte UnisextoilettInnen mit diesen Schildern:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Die Autobahn GmbH des Bundes, Bochum, Münster, Osnabrück
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V., Bad Homburg
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 8,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme