1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gerichtsurteil: Uni-Rektor darf…

Zweifelhaft ob die Ehre Verdient ist

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zweifelhaft ob die Ehre Verdient ist

    Autor: Draken42 15.06.16 - 15:56

    Es mag ja gerne sein, dass der Herr Snowden eine gute Sache getan hat,
    Aber in meinen Augen hat er auch ein Verbrechen begangen.
    Das die Regeln die er gebrochen hat, nicht gut sind, lassen wir mal außen vor, aber ab wann darf man die Regeln eines Landes brechen und dafür gefeiert werden und ab wann sind Regeln wirklich Regeln?

  2. Re: Zweifelhaft ob die Ehre Verdient ist

    Autor: teenriot* 15.06.16 - 16:03

    Man darf Regeln brechen um die Erfüllung höherstehende Regeln zu gewährleisten. Fangen wir mal ganz unpathetisch bei den Menschenrechten an...

  3. Re: Zweifelhaft ob die Ehre Verdient ist

    Autor: Anonymer Nutzer 15.06.16 - 16:07

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man darf Regeln brechen um die Erfüllung höherstehende Regeln zu
    > gewährleisten. Fangen wir mal ganz unpathetisch bei den Menschenrechten
    > an...

    Welche Menschenrechte hat der alte Verbrecher denn geschützt?

  4. Re: Zweifelhaft ob die Ehre Verdient ist

    Autor: narfomat 15.06.16 - 16:10

    btw, die regeln die er gebrochen hat, die sind schon gut.
    NICHT GUT ist hingegen, was die "behörde", welche durch diese regeln geschützt ist, so treibt und diese guten regeln benutzt (man könnte auch sagen missbraucht), um dieses NICHT GUTE der öffentlichkeit bzw. zumindest ihrem auftraggeber (dem volk) und sogar den kontrollinstrumenten vorzuenthalten... (wie das halt jeder geheimdienst so tut, weshalb der ja auch eigentlich abgeschafft gehört, weil er in keinster weise ein demokratisches organ darstellt)

    >Welche Menschenrechte hat der alte Verbrecher denn geschützt?

    fish?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.16 16:11 durch narfomat.

  5. Re: Zweifelhaft ob die Ehre Verdient ist

    Autor: teenriot* 15.06.16 - 16:24

    Guckst du die Menschenrechte in Form völkerrechtlicher Verträge die auch die USA unterzeichnet haben.

    http://www.auswaertiges-amt.de/cae/servlet/contentblob/360794/publicationFile/3613/IntZivilpakt.pdf

    Artikel 6
    (1) Jeder Mensch hat ein angeborenes Recht auf Leben. Dieses Recht ist gesetzlich zu schützen.
    Niemand darf willkürlich seines Lebens beraubt werden

    Problem: Überwachung -> Drohnenangriffe

    Artikel 17
    (1) Niemand darf willkürlichen oder rechtswidrigen Eingriffen in sein Privatleben, seine Familie,
    seine Wohnung und seinen Schriftverkehr oder rechtswidrigen Beeinträchtigungen seiner Ehre
    und seines Rufes ausgesetzt werden.
    (2) Jedermann hat Anspruch auf rechtlichen Schutz gegen solche Eingriffe oder
    Beeinträchtigungen

  6. Re: Zweifelhaft ob die Ehre Verdient ist

    Autor: Anonymer Nutzer 15.06.16 - 17:54

    Und was hat er nun aktiv gemacht?

    Er hat zwar Details geliefert, spioniert wird immer noch. Vielleicht nicht zu vergessen er war daran auch direkt beteiligt. Wie viele Drohnenangriffe hat er denn verhindert? Wie viele zusätzliche Opfer gab es durch seine Veröffentlichung?

  7. Re: Zweifelhaft ob die Ehre Verdient ist

    Autor: Jürgen Troll 15.06.16 - 18:42

    Die Antwort lautet drölf.

  8. Re: Zweifelhaft ob die Ehre Verdient ist

    Autor: Pjörn 15.06.16 - 20:02

    "Zweifelhaft ob die Ehre Verdient ist"

    "in einem aufwändigen Verfahren mit namhaften externen, fachkundigen Gutachtern aus unterschiedlichen wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen durchgeführt".


    Ja
    Die sind sogar so namhaft, dass man ihre Namen gar nicht mehr nennen muss. Natürlich sind diese eindeutigen Ergebnisse auch nur spontan wertlos geworden und hier steckt in Wahrheit auf gar keinen Fall eine politische Entscheidung dahinter. Gaaanz bestimmt nicht.

    Ave Arvato!

  9. Re: Zweifelhaft ob die Ehre Verdient ist

    Autor: 1ras 16.06.16 - 03:13

    Draken42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es mag ja gerne sein, dass der Herr Snowden eine gute Sache getan hat,
    > Aber in meinen Augen hat er auch ein Verbrechen begangen.
    > Das die Regeln die er gebrochen hat, nicht gut sind, lassen wir mal außen
    > vor, aber ab wann darf man die Regeln eines Landes brechen und dafür
    > gefeiert werden und ab wann sind Regeln wirklich Regeln?

    Die Regeln darf natürlich nur der Staat brechen, ist doch klar.

    Also z.B. indem er geklaute Steuer-CDs einkauft um Steuerhinterziehung besser bekämpfen zu können.

    Oder indem er seine eigenen Bürger heimlich überwacht, weil es offiziell verboten ist.

    Aber derjenige der das aufdecken möchte, darf die Regeln natürlich nicht brechen, wo kommen wir denn sonst hin!1!11!

  10. Re: Zweifelhaft ob die Ehre Verdient ist

    Autor: User_x 16.06.16 - 09:32

    Fraglich wäre jetzt was ist eine Doktor Titel wert?

    Spätestens mit zu Gutenberg & Co. eigentlich nichts...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Stuttgart
  2. DeRisk GmbH, Neu Ulm, Germersheim, Ulm, Leinfelden-Echterdingen, Affalterbach
  3. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein (Großraum Mainz)
  4. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme