1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesellschaft für Informatik…

Lasst uns die Demokratie zu Grabe tragen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lasst uns die Demokratie zu Grabe tragen ...

    Autor: Bob_Das_Cocktailschirmchen 16.04.13 - 18:08

    System.out.print("Ihr Text: ");
    String benutzereingabe = sc.nextLine();

    ---
    It's Ain't Over Until The Fat Lady Sinks!

  2. Re: Lasst uns die Demokratie zu Grabe tragen ...

    Autor: T2k3 16.04.13 - 18:27

    Die hat man schon vor langer Zeit verbuddelt. Ich bin dafür das wir endlich ehrliche Namen finden für unsere Regierungsformen!

    Demokratie -> das Volk entscheidet, ist ja nicht gegeben, weder direkt noch indirekt

    Plutokratie -> der Reichtum entscheidet, schon eher passend, aber auch nicht ganz so was wir machen.

    Mediokratie -> die Medien entscheiden, auch passender, aber irgendwie triffts nicht den Punkt

    man müsste eine Bezeichnung zwischen den dreien finden ^^

    Bin mal auf Vorschläge gespannt!

  3. Re: Lasst uns die Demokratie zu Grabe tragen ...

    Autor: Pac-Man 16.04.13 - 18:48

    CDU/FDP-Kratie

  4. Re: Lasst uns die Demokratie zu Grabe tragen ...

    Autor: Nebukadneza 16.04.13 - 19:55

    Das ist jetzt zwar kein Mix aus den Dreien, trifft aber am besten zu:

    Idiotokrati

  5. Re: Lasst uns die Demokratie zu Grabe tragen ...

    Autor: Anonymer Nutzer 16.04.13 - 20:57

    Ochlokratie.

    Zitat Wikipedia:
    >Während die Demokratie Polybios zufolge am Gemeinwohl orientiert ist, sieht er die Ochlokratie als Zerfallsform an, in welcher die Sorge um das Gemeinwohl dem Eigennutz und der Habsucht Platz gemacht hat. Insofern gilt die Ochlokratie als eine Entartung der demokratischen Staatsform.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.13 20:58 durch Verräter.

  6. Re: Lasst uns die Demokratie zu Grabe tragen ...

    Autor: XeniosZeus 16.04.13 - 22:28

    Demokratie ist hier erst einmal egal. Der Rechtsstaat (per Definition im Gegensatz zu einem Polizeistaat) wird zu Grabe getragen. Auch eine Monarchie kann ein Rechtsstaat sein und eine Demokratie eine Diktatur, wenn eine Verfassung entsprechend ausgerichtet ist oder einfach ignoriert wird.
    Wie heißt es doch so schön: Ziel des Rechtsstaates sind die Mäßigung der Staatsgewalt, die Gewährung von Grund- und Menschenrechten, die Selbstbestimmung und der gerichtliche Schutz des Bürgers.
    Schon der erste Punkt - die "Mäßigung der Staatsgewalt" - wird mit diesem Gesetz untergraben.

  7. Re: Lasst uns die Demokratie zu Grabe tragen ...

    Autor: phex 17.04.13 - 10:49

    (Rein) Demonstrativ Demokratische Pludiokratie. (RDDP)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Bechtle AG, Bonn
  3. Stadt Erlangen, Erlangen
  4. Landratsamt Lörrach, Lörrach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168,68€, Microsoft Surface Pro X für 898,89€)
  2. 117,99€
  3. (u. a. Resident Evil Village für 49,99€, Wochenangebote (u. a. Resident Evil 7 Gold Edition für...
  4. (u. a. Xiaomi Redmi Note 9 128GB 6.53 Zoll FHD+ inkl. Kopfhörer für 179,90€, Xiaomi Mi 10T...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de