1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetzesentwurf: Auch BND soll…

Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: michael_ 01.04.19 - 15:12

    Das Grundgesetz kann nicht geändert werden.
    Weil BRD nicht der Rechtsnachfolger des Verfassers des Grundgesetzes ist.
    Man könnte lediglich Verordnungen aufstellen.

  2. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: Kakiss 01.04.19 - 15:42

    Das Grundgesetz wurde seit seiner Einführung einige Male geändert, auf Wikipedia hatte es eine Auflistung, wenn ich mich nicht irre.

    Das Geblubber gehört zu dem, was man in die Ecke der Reichsbürger schieben kann.

  3. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: michael_ 01.04.19 - 15:44

    Wenn man sich halt mit der Materie nicht auskennt und auf Wikipedia verweist...ohje.
    Hat nichts mit Reichsbürger zu tun. Einfach mal selbst nachlesen und die Antwort steht selbst im Grundgesetz drin.

  4. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: Quantium40 01.04.19 - 15:46

    michael_ schrieb:
    > Hat nichts mit Reichsbürger zu tun. Einfach mal selbst nachlesen und die
    > Antwort steht selbst im Grundgesetz drin.

    Kann das sein, dass du Grundgesetz und Verfassung verwechselst?

  5. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: michael_ 01.04.19 - 15:54

    Das GG ist die Verfassung der BRD :)

  6. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: Anonymouse 01.04.19 - 16:49

    michael_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich halt mit der Materie nicht auskennt und auf Wikipedia
    > verweist...ohje.
    > Hat nichts mit Reichsbürger zu tun. Einfach mal selbst nachlesen und die
    > Antwort steht selbst im Grundgesetz drin.

    Das Grundgesetz kann schon geändert werden: Durch eine 2/3 Mehrheit des Bundestages sowie Bundesrates. Einige Artikel, wie der Schutz der Menschenwürde oder der Staatsform können jedoch unter keinen Umständen geändert werden.

  7. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: Kakiss 01.04.19 - 17:23

    michael_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich halt mit der Materie nicht auskennt und auf Wikipedia
    > verweist...ohje.
    > Hat nichts mit Reichsbürger zu tun. Einfach mal selbst nachlesen und die
    > Antwort steht selbst im Grundgesetz drin.

    Ich scheine mich hier wohl mehr mit der Materie auszukennen als du :)
    Es besteht auch kein Problem mit einem Verweis auf Wikipedia, wenn es denn dort nunmal eine Auflistung gibt.

    Aber wenn du andere Quellen möchtest :

    https://grundgesetz.wordpress.com/2008/01/13/die-grundgesetzanderungen-seit-1949/

    http://m.bpb.de/geschichte/deutsche-geschichte/grundgesetz-und-parlamentarischer-rat/38992/veraenderungen?p=all

    Edit:

    Nicht böse oder persönlich nehmen mit dem Verweis auch auf die Reichsbürger, aber solche Legendenbildung, gerade mit Grundgesetz/Verfassung und der Bundesrepublik Deutschland und den Vorgängerstaaten, kommt halt gerade aus dieser Richtung :)
    Der Übergang von Reichsbürgertum und einfachen Verschwörungen und Unwissenheit über die Zusammenhänge (die das auch fördert), ist halt echt fließend.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.04.19 17:32 durch Kakiss.

  8. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: Auspuffanlage 01.04.19 - 23:08

    michael_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich halt mit der Materie nicht auskennt und auf Wikipedia
    > verweist...ohje.
    > Hat nichts mit Reichsbürger zu tun. Einfach mal selbst nachlesen und die
    > Antwort steht selbst im Grundgesetz drin.


    Wo im Grundgesetz steht das drin? Welche Stelle?

  9. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: Quantium40 02.04.19 - 00:02

    michael_ schrieb:
    > Das GG ist die Verfassung der BRD :)

    Das Grundgesetz hat zwar Verfassungsrang, ist aber nicht die Verfassung.

    siehe auch Artikel 146 GG
    https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_146.html

  10. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: Quantium40 02.04.19 - 00:15

    Anonymouse schrieb:
    > Einige Artikel, wie der Schutz der Menschenwürde oder der Staatsform können jedoch unter
    > keinen Umständen geändert werden.

    So ein prinzipiell gibt es da gleich 2 Möglichkeiten, wie man Artikel 1 und 20 ändern/loswerden könnte.
    Variante 1: man ändert Artikel 79, der die beiden vor Veränderungen schützt, zuerst.
    Variante 2: man zieht die Artikel 146-Karte und wirft das GG gleich weg.
    Oder man nimmt die Variante GroKo und ignoriert das Grundgesetz einfach, wenn es mal nicht in den Kram passt.

  11. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: xMarwyc 02.04.19 - 04:12

    michael_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich halt mit der Materie nicht auskennt und auf Wikipedia

    Ich finde das Wikipedia Bashing hart unnötig. Totaler Fakekram wird eh nicht gelistet, und im Detail würde ich mich garantiert nicht auf Wikipedia verlassen. Aber wie es so ist.. bei öffentlichen Arbeiten.. schwankt die Qualität. Aber da du ja unten die Belege sehen kannst, kannst du doch selbst entscheiden wie sehr du dem Autor vom jeweiligen Artikel vertraust.

    Nichts ist dümmer als allgemeines Wikipediabashing, denn Wikipedia ist garantiert nicht homogen. Es ist nicht unbedingt der Ort den ich für meine Masterarbeit besuchen würde, aber auch nicht der Ort, dem ich Fakerei vorwerfen würde.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.04.19 04:13 durch xMarwyc.

  12. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: Anonymouse 02.04.19 - 07:52

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > michael_ schrieb:
    > > Das GG ist die Verfassung der BRD :)
    >
    > Das Grundgesetz hat zwar Verfassungsrang, ist aber nicht die Verfassung.
    >
    > siehe auch Artikel 146 GG
    > www.gesetze-im-internet.de

    Natürlich ist Dias Grundgesetz unsere Verfassung. Der Artikel sagt nur aus, dass es durch eine andere Verfassung ersetzt werden KANN, aber eben NICHT MUSS.

  13. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: raphaelo00 02.04.19 - 08:18

    Wenn du dich mit der Geschichte des Grundgestzes beschäftigst, wirst du verstehen warum das GG nicht als Verfassung interpretiert wird.

  14. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: michael_ 02.04.19 - 08:36

    https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_146.html

    seht doch selbst...
    Die Verfassung vom ersten Deutschen Kaiserreich ist immer noch gültig. Das erste Deutsche Kaiserreich existiert weiterhin! Die BRD ist sein Rechtsnachfolger.
    Schaut man sich die Geschichte an: Die Weimarer Republik war Verfassungswidrig etabliert wurden. Die haben die Macht an sich gerissen, ohne Wahlen, Reformen etc.
    Heutzutage unterstützt man solche Revolutionen in der Ukraine, Venezuela etc. Da werden Demonstranten zur Führungsebene hochgeputscht und als legitime Nachfolger angesehen.

    Nun wieder zurück zur Weimarer Republik. Wenn so doch alles so toll war, warum wurde die deutsche Verfassung von Kaisers Zeiten nicht abgeschafft? Konnten sie nicht, weil sie kein legitimer Rechtsnachfolger waren. Hitler mit seinem Nazideutschland genauso! Die Weimarer Republik und Hitler konnten damals nur Verordnungen erstellen, keine Änderungen an der Verfassung durchführen.

    Alle die Etwas auf Hoheitsebene zu sagen hatte (Beamte!) wurden entmachtet. Jene Beamte, die laut der ersten deutschen Verfassung Hoheitsrechte ausüben konnte. z.B. Richter, Polizei, etc. Dann kamen die Amerikaner, Franzosen und Engländer und sahen, dass die Gesetzeslage ja richtig cool ist. Keiner hat etwas zu sagen. Also gründen wir einen "Bund" der noch weniger zu sagen hat, verpassen ihm ein Grundgesetz mit einigen Gesetzen aus der Verfassung von vor 1919 (vor Weimar Republik). Schreiben das so schön um, dass keiner merkt, dass im GG eigentlich noch Teile aus dem ersten Deutschen Kaiserreich zu finden sind.
    "Und solange das deutsche Volk (gemeint das aus dem Ersten Deutschen Kaiserreich) kein Volksentscheid durchführt (um die alte Verfassung zurück zu holen), ist weiterhin das GG mit all den Bevollmächtigungen des Bundes gültig.

    Wenn ihr das anders seht, dann erklärt mir doch mal warum in eurem GG so viel über das erste Deutsche Kaiserreich oder Deutsches Reich steht? Wolltet ihr euch nicht von diesen Nazis aus dem "Deutschen Reich" loslösen? Oder könnt ihr nicht mal mehr zwischen Ersten Deutschen Reich / Deutsches Reich und dem Dritten Deutschen Reich (unter Hitler) unterscheiden?

  15. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: michael_ 02.04.19 - 08:39

    Lies dir doch mal das komplette GG durch. Du wirst da stellen finden, die absolut nichts mit dem heutigem Deutschland zu tun haben.

  16. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: Anonymouse 02.04.19 - 09:12

    raphaelo00 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du dich mit der Geschichte des Grundgestzes beschäftigst, wirst du
    > verstehen warum das GG nicht als Verfassung interpretiert wird.


    Doch nur von ganz besonderen Menschen.

  17. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: Anonymouse 02.04.19 - 09:22

    Nungut, das sind natürlich keine Naturgesetze, da hast du sicherlich recht.

  18. Re: Ändert doch *endlich* das Grundgesetz!

    Autor: Anonymouse 02.04.19 - 09:31

    michael_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lies dir doch mal das komplette GG durch. Du wirst da stellen finden, die
    > absolut nichts mit dem heutigem Deutschland zu tun haben.

    Nenne doch einfach mal Beispiele.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Handtmann Service GmbH & Co. KG, Biberach an der Riss
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. über duerenhoff GmbH, Gerlingen
  4. Landkreis Stade, Stade

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

  1. Quartalszahlen: Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn
    Quartalszahlen
    Intel macht Rekord bei Umsatz und Gewinn

    Allen Lieferschwierigkeiten und Sicherheitslücken zum Trotz: Intel setzte im vierten Quartal 2019 über 20 Milliarden US-Dollar bei fast 7 Milliarden US-Dollar Gewinn um, gerade die Xeons waren stark.

  2. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  3. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.


  1. 22:45

  2. 17:52

  3. 17:30

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 16:50

  7. 16:18

  8. 15:00