Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigabit-Ausbaufonds: United…

Nicht labern: Machen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht labern: Machen!

    Autor: strauch 12.03.18 - 15:49

    Wenn man so schaut wieviele Meldungen es so über Glasfaser von diversen großen Unternehmen gibt, möchte man meinen jeder hat schon min 2 Leitungen im Haus liegen. Die sollen mal loslegen und nicht soviel reden. Die Firmen die überall hier auf dem Land und der Stadt verlegen, von denen liest man eher wenig bis garnichts, dafür verlegen die.

    Also nicht labern sondern anfangen.

    Sorry

    strauch

  2. Re: Nicht labern: Machen!

    Autor: toni84 13.03.18 - 06:59

    Es ist ja nicht so, daß irgendeine Firma (1&1) auf die Idee kommt,
    mal ein paar Kilometer Straßen aufzubuddeln und Kabel zu verlegen.

    Ich denke, daß ist eine kommunale Aufgabe. Die Gemeinde beschließt doch
    den Ausbau, sammelt Interessenten bzw. Vorbucher, beantragt die Förderung,
    und beauftragt dann die Baufirmen und den späteren Betreiber. Und wenn
    da keiner vorprescht, und HIER ruft, wird das meistens der Telekom überlassen,
    von der man weiß, daß sie das kann.

    Darum geht es. Und bevor nun alles der Teleko in die Hände gespielt wird, oder ein Flickenteppich von unabhängigen kleinen Betreibern entsteht, ist es gut, wenn mal jemand eine neue große Betreiberfirma vorschlägt, und einen Fonds, an welcher sich willige Kapitalgeber beteiligen können. Die müssen fairerweise auch was daran verdienen dürfen.

    Ich finde den Vorschlag von 1&1 längst fällig !

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. Modis GmbH, Bonn
  3. BEUMER Group, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  4. Meierhofer AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. 4,60€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    1. Landtag: Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
      Landtag
      Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+

      Niedersachsen folgt einem Antrag der FDP und will DAB+ beenden. 5G sei ein besserer Übertragungsweg. Auf die UKW-Abschaltung soll aber verzichtet werden, sagte der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Landtag Niedersachsen, Stefan Birkner.

    2. Airseas: Reederei stattet Schiff mit Kite von Airbus-Tochter aus
      Airseas
      Reederei stattet Schiff mit Kite von Airbus-Tochter aus

      Wenn der Wind zieht, soll das Schiff weniger Treibstoff verbrauchen und weniger Schadstoffe emittieren: Die japanische Reederei K-Line testet einen Windhilfsantrieb an einem ihrer Schiffe. Das Segel hat eine Airbus-Ausgründung entworfen.

    3. Pokémon Go mit Harry Potter: Magische Handy-Jagd auf Dementoren
      Pokémon Go mit Harry Potter
      Magische Handy-Jagd auf Dementoren

      Expelliarmus! Mit Smartphone statt Zauberstab kämpfen wir Muggel in der Welt des Harry Potter. Golem.de hat Wizards Unite, hinter dem die Entwickler von Pokémon Go stecken, ausführlich ausprobiert und zeigt echtes Gameplay im Video.


    1. 15:52

    2. 15:41

    3. 15:08

    4. 15:01

    5. 15:00

    6. 13:50

    7. 12:45

    8. 12:20