1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gigafactory Berlin: Tesla…

Tesla zieht die Umweltkarte

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tesla zieht die Umweltkarte

    Autor: Krime 08.04.21 - 13:58

    Ob wir das dem Unternehmen abkaufen ist die andere Frage. Die Fabriken erzeugen erst einmal ohne ende CO², erst bei dem Aufbau der Fabriken, anschließend bei der Produktion. Bis diese Menge wieder ausgeglichen ist dauert es erst einmal Jahrzehnte. Je nachdem wo die Autos gefahren werden auch länger. Außerdem kriegen die es nicht mal hin, wie geplant, PV Anlagen auf ihren Dächern zu installieren und setzen stattdessen auf Gas Kraftwerke . Daran sieht man wie wichtig der Tesla der Umweltschutz ist.
    Ob es dann richtig ist die Regierung eines vernünftigen Staates zu kritisieren ist die andere Frage , was in dem Geburtsstaat von Tesla alles erlaubt ist und genehmigt wurde Grenzt schon an
    Menschenverachtung. (s. Fracking, Waffen, Opioide, Kriege etc pp).
    Dann lieber eine Regierung die sich Zeit lässt und sich nicht so stark von der Wirtschaft beeinflussen lässt. Obwohl am Ende sowieso der Bau des Werkes genehmigt wird !

    Gruß



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.21 13:59 durch Krime.

  2. Re: Tesla zieht die Umweltkarte

    Autor: splash42 08.04.21 - 14:14

    Eine Fabrik für Verbrenner wäre nicht weniger CO2-intensiv geworden, nur produziert die halt Verbrenner.

    Irgendwann muss man ja mit dem Umbau anfangen, auch wenn es am Anfang noch nicht so schnell geht, wie man es gerne hätte. Und dann besser hier, wo der Umweltschutz nicht komplett in der Tonne liegt.

  3. Re: Tesla zieht die Umweltkarte

    Autor: Dwalinn 08.04.21 - 14:55

    Also ich behaupte jetzt einfach mal das eine Fabrik für Kleinwagen genau so umweltbewusst wäre. Klar der Stromer gewinnt gegen ein gleich großen verbrenner aber warum muss es überhaupt ein großes Auto sein?

    Sollte man womöglich elektrische Heizstrahler oder Grills denen mit Gas bevorzugen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  4. Sanner GmbH, Bensheim bei Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (1TB für 41,65€, 5TB für 92,65€)
  2. (u. a. Hitman 3 - Epic Games Store Key für 34,49€, Medieval Dynasty für 8,99€)
  3. 2.449,00€
  4. gratis (bis 22.04.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme