Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Glasfaser…

1 GBit/s dowload ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 1 GBit/s dowload ...

    Autor: Faksimile 18.09.18 - 20:17

    Und sonst? Weitere Daten? Upload, Latenzen, Peering ...

    Weiß jemand näheres?

  2. Re: 1 GBit/s dowload ...

    Autor: forenuser 18.09.18 - 20:33

    Soweit ich das weiß läuft die IP-Technik dahinter über wilhelm.tel, dann wäre die Bandbreite bei 1000/200. Über das Peering und die Latenzen weiß ich nichts, letztere vermute ich aber mal im typischen* Rahmen bei bis zu 20 ms.


    *Typisch für meinen Anschluss, nicht wei wilhelm.tel.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  3. 1GB für 100¤?

    Autor: solary 18.09.18 - 20:51

    1GB ist ja schön und gut, die Saga stellt Wohnraum oft für Sozialhilfeempfänger bereit,
    die werden wohl keine 100¤ für 1GB zahlen können.
    Aber im Grunde ist der Ausbau gut, die Telekom schaut nur zu, wilhelm.tel packt an.

  4. Re: 1GB für 100¤?

    Autor: forenuser 18.09.18 - 21:13

    Mal ganz unter uns... Ein Sozialhilfeempfänger hat wohl andere Probleme als eine 1 GBit/s-Leitung, oder? Ich unterstelle mal, ein solcher kommt auch mit einer 100MBit/s-Leitung aus.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  5. Re: 1GB für 100¤?

    Autor: M.P. 18.09.18 - 21:14

    Wenn es wirklich öffentliche WLAN-Access-Points im Außenbereich der Wohnanlagen gibt, und es da keine Nutzungslimitierungen gibt, würde ich mir bestimmt als Sozialhilfeempfänger keinen Internet-Anschluss holen. Telefonieren mit Mobiltelefon, der Rest über den Access Point des Vermieters ...

  6. Re: 1GB für 100¤?

    Autor: sneaker 18.09.18 - 21:41

    solary schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber im Grunde ist der Ausbau gut, die Telekom schaut nur zu, wilhelm.tel
    > packt an.
    Die Telekom arbeitet auch mit Wohnungsbaugesellschaften zusammen, legt da auch FTTH oder FTTB (mit DOCSIS), je nach Wunsch.

    [www.golem.de]

  7. Re: 1 GBit/s dowload ...

    Autor: burnz 19.09.18 - 08:54

    So ein Blödsinn, die SAGA ist das größte Wohnungsunternehmen in Hamburg, da wohnen nicht nur Sozialhilfeempfänger..
    Versorgung beim wlan wird über mobyklick vermutlich laufen (http://www.speedtest.net/my-result/i/2432947445).
    Die Versorgung in den Wohnungen wird über wilhelm.tel realisiert.. Pingzeiten sind dort bei vdsl(http://www.speedtest.net/my-result/i/1816935717).

    Also ich hoffe es geht bald los mit dem glasfaser Ausbau.

  8. Re: 1 GBit/s dowload ...

    Autor: M.P. 19.09.18 - 11:06

    Das Diginetz-Gesetz bedingte Störfeuer wird wahrscheinlich schon vorbereitet.
    Naja - immerhin müssen sich die Mitverlegung fordernden Unternehmen dann an den Tiefbaukosten beteiligen ...

    Aber auch da würde es dann wahrscheinlich Streit geben: "Ihr habt den Graben ja eigentlich für das Erneuern der Fernwärmeleitung geschaufelt, nicht für die von Euch mitverlegte Glasfaserleitung" ...

  9. Re: 1GB für 100¤?

    Autor: DooMMasteR 19.09.18 - 15:46

    quasi nicht… bei uns wurde der Hof erneuert und quasi alles neu gemacht, DSLAM direkt am Grundstück usw. 120 Wohneinheiten.

    Die Telekom hat mit KVA geantwortet :-P knapp 37k¤ nur fuer die Außenarbeiten.

    Tja, war wohl nix… also weiter DSL…

  10. Re: 1 GBit/s dowload ...

    Autor: DooMMasteR 19.09.18 - 15:46

    der Großteil passiert hier aber ggf. auf privatem Grund, da kann die Wohnbaugesellschaft schon selbst entscheiden ;-)

  11. Re: 1 GBit/s dowload ...

    Autor: M.P. 20.09.18 - 08:33

    Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) § 905 Begrenzung des Eigentums
    Wobei die Frage ist, ob das hier greift ...

  12. Re: 1GB für 100¤?

    Autor: M.P. 20.09.18 - 09:28

    Vielleicht an die falsche Abteilung gewandt ...

    Das Telekom Produktportfolio für Ihre Immobilien



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.18 09:29 durch M.P..

  13. Re: 1 GBit/s dowload ...

    Autor: Kleba 20.09.18 - 10:39

    Ich habe nun auch schon seit vielen Jahren einen FTTH-Anschluss von wilhelm-tel (100/20). Pings liegen typischerweise bei 1 - 20ms (oft tatsächlich im einstelligen Bereich). Up- und Downstream kommen praktisch immer (wenn ich drauf achte) auch komplett an (meistens etwas zwischen 98 - 102 / 18 - 22 Mbit/s).
    Hab die Leitung nun schon seit 2012 (iirc) und der Preis ist seitdem unverändert bei 29,90/Monat. Hab schon überlegt ob ich mir nun mal eines der schnelleren Angebote zulege, aber hab bisher nicht so richtig einen Grund dazu. Die 100er Leitung reicht mir bisher völlig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. Ragaller GmbH & Co. Betriebs KG, Langenweddingen
  3. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  4. Hays AG, Raum Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 19,99€
  2. 15,99€
  3. (-50%) 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11