Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-News-Urteil: Belgische…

Ich lach' mir 'nen Ast

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: zuvielinternet 18.07.11 - 16:01

    Liebe belgische Verleger: Ich gratuliere Euch zu Eurem Sieg vor Gericht! Vor allem zeigt es mir, dass Ihr auf der Höhe der Zeit seid und versteht, wie Internet funktioniert und wie man es zum eigenen Vorteil nutzt.

  2. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: spanther 18.07.11 - 16:38

    zuvielinternet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liebe belgische Verleger: Ich gratuliere Euch zu Eurem Sieg vor Gericht!
    > Vor allem zeigt es mir, dass Ihr auf der Höhe der Zeit seid und versteht,
    > wie Internet funktioniert und wie man es zum eigenen Vorteil nutzt.

    Ich musste auch lachen. Das haben diese Idis jetzt davon! xD

  3. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: Tantalus 18.07.11 - 16:39

    zuvielinternet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liebe belgische Verleger: Ich gratuliere Euch zu Eurem Sieg vor Gericht!
    > Vor allem zeigt es mir, dass Ihr auf der Höhe der Zeit seid und versteht,
    > wie Internet funktioniert und wie man es zum eigenen Vorteil nutzt.

    Ich stell mal Eimer und Wischmop auf, nicht dass noch jemand auf dem Sarkasmus ausrutscht. :-P

    Gruß
    Tantalus

    P.S: Für den Lacher spendier ich Dir nen Kaffee ;-)

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  4. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: spanther 18.07.11 - 17:03

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zuvielinternet schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Liebe belgische Verleger: Ich gratuliere Euch zu Eurem Sieg vor Gericht!
    > > Vor allem zeigt es mir, dass Ihr auf der Höhe der Zeit seid und
    > versteht,
    > > wie Internet funktioniert und wie man es zum eigenen Vorteil nutzt.
    >
    > Ich stell mal Eimer und Wischmop auf, nicht dass noch jemand auf dem
    > Sarkasmus ausrutscht. :-P
    >
    > Gruß
    > Tantalus
    >
    > P.S: Für den Lacher spendier ich Dir nen Kaffee ;-)

    lol *g*
    Tantalus in Bestform x)

  5. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: Tantalus 18.07.11 - 17:14

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lol *g*
    > Tantalus in Bestform x)

    Und dabei ist erst Montag... :-P

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  6. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: spanther 18.07.11 - 17:23

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > lol *g*
    > > Tantalus in Bestform x)
    >
    > Und dabei ist erst Montag... :-P
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Hrhr *g*
    Na da bin ich aber mal gespannt was mich Freitag erwartet! xD

  7. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: DeaD_EyE 18.07.11 - 19:49

    Die Bildzeitung ist dümmer als die Polizei erlaubt. :-D
    Als nächstes kommt dann die Klage, dass sie wieder im Index aufgenommen werden :-D
    Ich lach mich jetzt schon schlapp.

  8. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: misterunknown 18.07.11 - 23:44

    Am geilsten finde ich die Kommentare von den Golem-Trollen...ääh Usern, die Google eine "ekelhafte" Ausnutzung der marktbeherrschenden Stellung bescheinigen.

    Hätte ich bei Google was zu sagen, hätte ich es genauso gemacht. Denn Dummheit, Arroganz und gute Anwälte schützen vor Strafe nicht.

  9. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: Sander Cohen 19.07.11 - 09:22

    http://www.youtube.com/watch?v=rX7wtNOkuHo :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

  1. Graswang: Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast
    Graswang
    Ein Dorf in Bayern will keinen Mobilfunkmast

    Zuerst hatten die Bürger sich über die schlechte Mobilfunkversorgung beschwert. Nun will die Telekom bauen, doch die Mehrheit in Graswang will das nicht.

  2. ProArt PA90: Asus' Zylinder fährt den Deckel aus
    ProArt PA90
    Asus' Zylinder fährt den Deckel aus

    Der ProArt PA90 ist eine tonnenförmige Workstation mit Hexacore-CPU und Quadro-Grafikkarte. Asus kühlt einen Teil der Komponenten per Wasser, den anderen per Luft - und oben hebt sich die Kappe an.

  3. Magenta Zuhause Surf: Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein
    Magenta Zuhause Surf
    Telekom stellt Internet ohne Telefonie wieder ein

    Ein spezieller Tarif für DSL ohne Telefonie soll abgeschafft werden. Bereits ab Februar soll es das Angebot für junge Leute von der Deutschen Telekom nicht mehr geben.


  1. 19:23

  2. 19:11

  3. 18:39

  4. 18:27

  5. 17:43

  6. 16:51

  7. 16:37

  8. 15:57