Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-News-Urteil: Belgische…

Ich lach' mir 'nen Ast

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: zuvielinternet 18.07.11 - 16:01

    Liebe belgische Verleger: Ich gratuliere Euch zu Eurem Sieg vor Gericht! Vor allem zeigt es mir, dass Ihr auf der Höhe der Zeit seid und versteht, wie Internet funktioniert und wie man es zum eigenen Vorteil nutzt.

  2. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: spanther 18.07.11 - 16:38

    zuvielinternet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liebe belgische Verleger: Ich gratuliere Euch zu Eurem Sieg vor Gericht!
    > Vor allem zeigt es mir, dass Ihr auf der Höhe der Zeit seid und versteht,
    > wie Internet funktioniert und wie man es zum eigenen Vorteil nutzt.

    Ich musste auch lachen. Das haben diese Idis jetzt davon! xD

  3. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: Tantalus 18.07.11 - 16:39

    zuvielinternet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Liebe belgische Verleger: Ich gratuliere Euch zu Eurem Sieg vor Gericht!
    > Vor allem zeigt es mir, dass Ihr auf der Höhe der Zeit seid und versteht,
    > wie Internet funktioniert und wie man es zum eigenen Vorteil nutzt.

    Ich stell mal Eimer und Wischmop auf, nicht dass noch jemand auf dem Sarkasmus ausrutscht. :-P

    Gruß
    Tantalus

    P.S: Für den Lacher spendier ich Dir nen Kaffee ;-)

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  4. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: spanther 18.07.11 - 17:03

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zuvielinternet schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Liebe belgische Verleger: Ich gratuliere Euch zu Eurem Sieg vor Gericht!
    > > Vor allem zeigt es mir, dass Ihr auf der Höhe der Zeit seid und
    > versteht,
    > > wie Internet funktioniert und wie man es zum eigenen Vorteil nutzt.
    >
    > Ich stell mal Eimer und Wischmop auf, nicht dass noch jemand auf dem
    > Sarkasmus ausrutscht. :-P
    >
    > Gruß
    > Tantalus
    >
    > P.S: Für den Lacher spendier ich Dir nen Kaffee ;-)

    lol *g*
    Tantalus in Bestform x)

  5. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: Tantalus 18.07.11 - 17:14

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lol *g*
    > Tantalus in Bestform x)

    Und dabei ist erst Montag... :-P

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  6. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: spanther 18.07.11 - 17:23

    Tantalus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > lol *g*
    > > Tantalus in Bestform x)
    >
    > Und dabei ist erst Montag... :-P
    >
    > Gruß
    > Tantalus

    Hrhr *g*
    Na da bin ich aber mal gespannt was mich Freitag erwartet! xD

  7. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: DeaD_EyE 18.07.11 - 19:49

    Die Bildzeitung ist dümmer als die Polizei erlaubt. :-D
    Als nächstes kommt dann die Klage, dass sie wieder im Index aufgenommen werden :-D
    Ich lach mich jetzt schon schlapp.

  8. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: misterunknown 18.07.11 - 23:44

    Am geilsten finde ich die Kommentare von den Golem-Trollen...ääh Usern, die Google eine "ekelhafte" Ausnutzung der marktbeherrschenden Stellung bescheinigen.

    Hätte ich bei Google was zu sagen, hätte ich es genauso gemacht. Denn Dummheit, Arroganz und gute Anwälte schützen vor Strafe nicht.

  9. Re: Ich lach' mir 'nen Ast

    Autor: Sander Cohen 19.07.11 - 09:22

    http://www.youtube.com/watch?v=rX7wtNOkuHo :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wilken GmbH, Greven
  2. Universität Passau, Passau
  3. SCHOTT AG, Sankt Gallen (Schweiz)
  4. STÖBER Antriebstechnik GmbH + Co. KG, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

  1. Windows 10: Retpoline-Patch gegen Spectre verbessert CPU-Leistung
    Windows 10
    Retpoline-Patch gegen Spectre verbessert CPU-Leistung

    In der kommenden Version von Windows 10 will Microsoft Retpoline gegen Spectre einführen. Das verlangsame das System nicht mehr so stark und bringe gerade auf älteren PCs eine spürbare Verbesserung. Allerdings dauert die Einführung noch ein wenig.

  2. Richard Stallman: GNU-Projekt bekommt Richtlinien für gute Kommunikation
    Richard Stallman
    GNU-Projekt bekommt Richtlinien für gute Kommunikation

    Ausgelöst durch die Diskussionen um den Code-of-Conduct in Linux und anderen Projekten erhält nun auch das GNU-Projekt Richtlinien zur Kommunikation. Strikte Vorschriften sollen aber explizit nicht gemacht werden, entschied Projektgründer Richard Stallman.

  3. Fertigungsprozess: Intel soll 10-nm-Node eingestampft haben
    Fertigungsprozess
    Intel soll 10-nm-Node eingestampft haben

    Abseits eines einzelnen Prozessors aus der Cannon-Lake-Serie hat Intel bisher keine 10-nm-Chips vorzuweisen. Das soll auch so bleiben: Angeblich hat der Hersteller die erfolglose Fertigung komplett eingestellt und wechselt direkt auf 7 nm samt extrem-ultravioletter Strahlung.


  1. 17:58

  2. 17:50

  3. 17:42

  4. 17:14

  5. 16:47

  6. 16:33

  7. 13:53

  8. 13:33