Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Große Koalition I: Großflächiger…

Große Koalition I: Großflächiger Einsatz von Staatstrojanern geplant

Auf den letzten Metern der Legislaturperiode will die große Koalition noch die Sicherheitsgesetze verschärfen. Der Polizei soll der Einsatz von Staatstrojanern in vielen Fällen erlaubt werden.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. @golem: Doppelte Verneinung 3

    Ovaron | 18.05.17 05:32 23.05.17 14:27

  2. Hauptziel: Raubkopierer 13

    TC | 17.05.17 16:21 20.05.17 09:51

  3. Ihr seid doch selber schuld (Seiten: 1 2 3 ) 49

    Midian | 17.05.17 16:04 20.05.17 09:26

  4. Und im September werden sie widergewählt... 2

    azeu | 19.05.17 08:08 20.05.17 09:20

  5. Merkel und ihre Blockpartei abwählen (Seiten: 1 2 ) 30

    Sinnfrei | 17.05.17 16:58 18.05.17 18:23

  6. Schlechter Journalismus 13

    teenriot* | 17.05.17 16:40 18.05.17 18:19

  7. Gute Sache 2

    mxcd | 18.05.17 14:35 18.05.17 16:04

  8. Was für verrückte Zeiten 8

    Uwe Keim | 17.05.17 15:41 18.05.17 15:37

  9. Überwachungswahn (Seiten: 1 2 3 4 ) 71

    ip_toux | 17.05.17 15:41 18.05.17 13:23

  10. eines ist schon mal klar... 8

    Rulf | 17.05.17 23:20 18.05.17 13:14

  11. Dann bitte aber zuerst die Schwerkriminellen 1

    Obi WanngibtsBoni | 18.05.17 11:39 18.05.17 11:39

  12. Sicherheitsesoteriker 1

    mnementh | 18.05.17 11:28 18.05.17 11:28

  13. Gibts den dann auch für Linux? kwT 13

    postb1 | 17.05.17 18:52 18.05.17 11:07

  14. Gescheitert per Design 2

    chefin | 18.05.17 10:22 18.05.17 10:40

  15. Scheinbar haben die aus Wanna Cry nichts gelernt 1

    Zensurfeind | 18.05.17 10:10 18.05.17 10:10

  16. Re: Überwachungswahn

    teenriot* | 18.05.17 09:53 Das Thema wurde verschoben.

  17. Authentizität der gewonnenen Daten? 3

    Tantalus | 17.05.17 15:47 18.05.17 02:22

  18. Gibt es wirklich so viele Exploits? 7

    AlexanderSchäfer | 17.05.17 16:55 18.05.17 01:46

  19. Datenaufkommen der Überwachung 3

    ldlx | 17.05.17 18:05 17.05.17 22:16

  20. Technik? 1

    vkl | 17.05.17 20:57 17.05.17 20:57

  21. zum Glück sind alle auf Linie 1

    schnedan | 17.05.17 19:45 17.05.17 19:45

  22. Das wäre wirklich blöd 1

    Icestorm | 17.05.17 16:56 17.05.17 16:56

  23. Hinweis: Am 24. September ist Bundestagswahl 1

    Rudi Mental | 17.05.17 16:50 17.05.17 16:50

  24. Gerade Wanacry erlebt, 1

    ww | 17.05.17 15:46 17.05.17 15:46

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. [bu:st] GmbH, München
  2. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 2 Guns, Bad Boys 2, Captain Phillips, Chappie, Christine)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dirt 4 im Test: Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister
Dirt 4 im Test
Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Aruba HPE Indoor-Tracking leicht gemacht
  2. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  3. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN

Mobile-Games-Auslese: Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
Mobile-Games-Auslese
Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
  1. Ubisoft Chaoshasen, Weltraumaffen und die alten Ägypter
  2. Monument Valley 2 im Test Rätselspiel mit viel Atmosphäre und mehr Vielfalt
  3. Mobile-Games-Auslese Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

  1. Zolo Liberty Plus: Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar
    Zolo Liberty Plus
    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

    Guter Klang, keine Kabel und ein geringer Preis. Damit bewirbt Anker die kommenden Drahtlos-Ohrstöpsel Liberty Plus. Derzeit wird über Kickstarter Geld für das Projekt gesammelt - Käufer können die Bluetooth-Stöpsel derzeit für 100 US-Dollar bekommen.

  2. Eckpunkte: Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz
    Eckpunkte
    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

    Die Bundesnetzagentur hat umrissen, wo sie den 5G-Mobilfunk in Deutschland sieht. Betreiber können jetzt ihren Bedarf anmelden.

  3. Internet sofort: Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden
    Internet sofort
    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

    Neukunden droht im Festnetz eine Kostenfalle: Bis der bestellte Anschluss erst einmal bereitgestellt ist, kann die provisorische Internetversorgung teuer werden. Wie schwer die großen Anbieter sich tun, auf Kundenbedürfnisse einzugehen, hat der Autor selbst erfahren.


  1. 14:13

  2. 13:22

  3. 12:03

  4. 11:59

  5. 11:45

  6. 11:35

  7. 11:18

  8. 10:34