1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Große Koalition: Schnelles…

Visionslos...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Visionslos...

    Autor: sedremier 04.07.14 - 10:54

    Also die gewünschte "Vorreiterrolle" in der Digitalen Wirtschaft erreicht man nicht, indem man sich den Arsch des Vorreitenden Pferdes als Ziel nimmt...

    Hätten die sich hingestellt und gesagt:
    "Wir verkaufen die Telekom und bauen von dem Geld ein Glasfasernetz für alle Bürger Deutschlands zur freien, unbegrenzten und unzensierten Nutzung" - DAS wäre Zukunftsträchtig und würde eine Grundlage für Ortsunabhängige Entwicklung (Homeoffices, Verteiltes Arbeiten, Videokonferenzen, Datenaustausch ...) schaffen, dass sich dann irgendwann andere Länder anstrengen müssen.

    50 MBit haben andere Länder schon heute für den Großteil ihrer Einwohner überschritten...

    Und jetzt Kupfer legen, um in 10 Jahren Glasfaser legen zu MÜSSEN oder in 20 Jahren ein technologischer Bananenstaat zu sein... DAS ist wirklich nicht bezahlbar!

  2. Re: Visionslos...

    Autor: Paule 04.07.14 - 11:50

    Es wird kein neues Kupfer in wesentlichen Mengen verlegt. Das spielt daher keine Rolle.

    Bisher ist außer 4k Video auch nichts zu erkennen, das zu einer Datennutzung führen kann für die man unbedingt Glasfaser haben "muss" damit man kein Bananenstaat wird. Und ob 4k wirklich genug Grund ist viele Milliarden zu verbuddeln?

  3. Re: Visionslos...

    Autor: sedremier 04.07.14 - 12:25

    Besser darein als in Kampfdronen und halbe Flughäfen. ;)

  4. Re: Visionslos...

    Autor: Mixermachine 04.07.14 - 16:55

    Paule schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird kein neues Kupfer in wesentlichen Mengen verlegt. Das spielt daher
    > keine Rolle.
    >
    > Bisher ist außer 4k Video auch nichts zu erkennen, das zu einer
    > Datennutzung führen kann für die man unbedingt Glasfaser haben "muss" damit
    > man kein Bananenstaat wird. Und ob 4k wirklich genug Grund ist viele
    > Milliarden zu verbuddeln?


    Geht ja hier ziemlich um wirtschaftliche Attraktivität.
    Eine Firma mit 6 MBit Anschluss hat unter Umständen enorme Nachteile.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. idw -Informationsdienst Wissenschaft, Bayreuth, Bochum, Clausthal
  3. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,40€ (Preis wird im Warenkorb angezeigt. Vergleichspreis 89,99€)
  2. (aktuell WISO steuer:Sparbuch 2020 heute für 19,19€ u. a. Amazon-Geräte reduziert, z. B...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. PEPP-PT Neuer Standard für Corona-Warnungen vorgestellt
  2. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht
  3. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz