Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Guttenberg: "Für alle, die…

Ist doch TOP

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist doch TOP

    Autor: -CK- 21.01.12 - 01:47

    Ein "Raubkopierer" (akademischer Dokumente, Anführungszeichen wegen der generellen Absurdität des Begriffs) soll sich zukünftig um die Freiheit im Internet kümmern.
    Na, das klingt doch geradezu perfekt angesichts von solchem Dreck wie SOPA.

  2. Re: Ist doch TOP

    Autor: samy 21.01.12 - 18:16

    -CK- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein "Raubkopierer" (akademischer Dokumente, Anführungszeichen wegen der
    > generellen Absurdität des Begriffs) soll sich zukünftig um die Freiheit im
    > Internet kümmern.

    So ein Schwachwinn, Guttenberg durfte soviel Copy&Paste machen wie er will, wenn er auf die Quelle verwiesen und richtig zitiert hätte...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  3. Re: Ist doch TOP

    Autor: iRofl 21.01.12 - 21:57

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -CK- schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein "Raubkopierer" (akademischer Dokumente, Anführungszeichen wegen der
    > > generellen Absurdität des Begriffs) soll sich zukünftig um die Freiheit
    > im
    > > Internet kümmern.
    >
    > So ein Schwachwinn, Guttenberg durfte soviel Copy&Paste machen wie er will,
    > wenn er auf die Quelle verwiesen und richtig zitiert hätte...
    Ne das stimmt nicht so ganz. Wenn du eine Arbeit abgibst wo du sehr viel Copy & Paste gemacht hast MIT Quellen dann wäre das nichts wert.

  4. Re: Ist doch TOP

    Autor: tingelchen 22.01.12 - 00:25

    Na... immerhin hat er bewiesen das er mit seiner Suchmaschiene seines Vertrauens umgehen kann. Damit beweist er mehr Kompetenz als die meisten anderen Politiker auf dem Gebiet Internet. Das ist doch schon einmal was ;)

  5. Re: Ist doch TOP

    Autor: samy 22.01.12 - 22:51

    iRofl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > samy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > -CK- schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ein "Raubkopierer" (akademischer Dokumente, Anführungszeichen wegen
    > der
    > > > generellen Absurdität des Begriffs) soll sich zukünftig um die
    > Freiheit
    > > im
    > > > Internet kümmern.
    > >
    > > So ein Schwachwinn, Guttenberg durfte soviel Copy&Paste machen wie er
    > will,
    > > wenn er auf die Quelle verwiesen und richtig zitiert hätte...
    > Ne das stimmt nicht so ganz. Wenn du eine Arbeit abgibst wo du sehr viel
    > Copy & Paste gemacht hast MIT Quellen dann wäre das nichts wert.

    Schon. Aber das mit Raubkopien zu vergleichen ist Schwachsinn.. Oder macht ein Zitat ala "Die Rechte an Windows 7 hat Microsoft" eine Raubkopie legal? Nein!

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  6. Re: Ist doch TOP

    Autor: -CK- 23.01.12 - 03:50

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iRofl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > samy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > -CK- schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Ein "Raubkopierer" (akademischer Dokumente, Anführungszeichen wegen
    > > der
    > > > > generellen Absurdität des Begriffs) soll sich zukünftig um die
    > > Freiheit
    > > > im
    > > > > Internet kümmern.
    > > >
    > > > So ein Schwachwinn, Guttenberg durfte soviel Copy&Paste machen wie er
    > > will,
    > > > wenn er auf die Quelle verwiesen und richtig zitiert hätte...
    > > Ne das stimmt nicht so ganz. Wenn du eine Arbeit abgibst wo du sehr viel
    > > Copy & Paste gemacht hast MIT Quellen dann wäre das nichts wert.
    >
    > Schon. Aber das mit Raubkopien zu vergleichen ist Schwachsinn.. Oder macht
    > ein Zitat ala "Die Rechte an Windows 7 hat Microsoft" eine Raubkopie legal?
    > Nein!


    Nein, aber mit dem Befolgen einer Lizenz.
    Die einen verlangen Geld, die anderen die Nennung als Autor.
    Und wiederum Dritte lassen gar nicht abschreiben.
    Ich empfehle dringend, die allgemein anerkannte Definition des absurden Begriffes zu verinnnerlichen, bevor losgetrollt wird! Das könnte solche Peinlichkeiten ersparen ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus Dresden GmbH, Dresden
  2. TÜV SÜD Gruppe, München
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. Technische Universität München, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
    OKR statt Mitarbeitergespräch
    Wir müssen reden

    Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
    Von Markus Kammermeier

    1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
    2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
    3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

    1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
      UMTS
      3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

      Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

    2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
      P3 Group
      Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

      Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

    3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
      Mecklenburg-Vorpommern
      Funkmastenprogramm verzögert sich

      Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


    1. 18:00

    2. 18:00

    3. 17:41

    4. 16:34

    5. 15:44

    6. 14:42

    7. 14:10

    8. 12:59