Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GVU: Movie2k wird zum größten…

Studie einsehbar?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Studie einsehbar?

    Autor: Kondom 08.02.13 - 18:41

    Die Studie ist natürlich öffentlich nicht einsehbar und wir müssen der guten GVU blind vertrauen, dass es auch stimmt was sie behaupten.

    Welchen Platz hält wohl KinoX ? So weit abgeschlagen können die auch nicht sein...

  2. Re: Studie einsehbar?

    Autor: aktenwaelzer 08.02.13 - 18:51

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Studie ist natürlich öffentlich nicht einsehbar und wir müssen der
    > guten GVU blind vertrauen, dass es auch stimmt was sie behaupten.

    Die GVU ist natürlich viel weniger vertrauenswürdig als die ganzen Verbrecherwebseiten, die hier im Forum gut wegkommen. ;))

    Den Google-Link im Artikel hast Du Dir aber schon noch angesehen, oder?

  3. Re: Studie einsehbar?

    Autor: Kondom 09.02.13 - 14:28

    aktenwaelzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die GVU ist natürlich viel weniger vertrauenswürdig als die ganzen
    > Verbrecherwebseiten, die hier im Forum gut wegkommen. ;))

    Hab ich nie behauptet. Von mir aus können sie die ganzen Streaming Portale ala KinoX und Movie2k dicht machen. Am besten gleich noch ein paar Sharehoster dazu.

    > Den Google-Link im Artikel hast Du Dir aber schon noch angesehen, oder?
    Ja, habe ich. Ich hab mir auch den öffentlichen Bericht der GVU durchgelesen.

    Es ist nunmal so, dass die GVU nur Behauptungen aufstellt und diese mit keinerlei Fakten untermauert. Vielleicht gibt es tatsächlich eine ordentliche Studie, vielleicht hat man aber auch nur einen Praktikanten ran gesetzt der ein bisschen gegoogelt hat. Ohne Einsicht in die Studie ist die ganze Stellungnahme der GVU nur mit Vorsicht zu genießen. Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Uvex Winter Holding GmbH & Co. KG, Fürth
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. QC35 II: Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant
    QC35 II
    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

    Mit dem QC35 II hat Bose einen neuen Noise-Cancelling-Kopfhörer vorgestellt, der direkt mit Googles Sprachassistenten ausgestattet ist. Aktiviert wird der Google Assistant wie im Vorfeld vermutet über einen zusätzlichen Bedienknopf an der Ohrmuschel.

  2. Nach "Judenhasser"-Eklat: Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen
    Nach "Judenhasser"-Eklat
    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

    Facebook hat 5.000 werberelevante Zielgruppen wieder per Hand frei geschaltet. Facebook-Managerin Sheryl Sandberg zeigte sich "enttäuscht" über das Versagen ihres Unternehmens, das Werbung für "Judenhasser" ermöglichte.

  3. Tuxedo: Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden
    Tuxedo
    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden

    Das neue 14-Zoll-Notebook von Tuxedo soll eine lange Akkulaufzeit haben und lautlos laufen. Wie alle Geräte der Reihe wird auch dieses mit vorinstalliertem Linux verkauft. Windows-Treiber werden aber mitgeliefert - sollten sie gebraucht werden.


  1. 16:01

  2. 15:37

  3. 15:10

  4. 13:58

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:33