1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hackertreffen: Pack die Badehose…

Veganer Käse...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Veganer Käse...

    Autor: acuntex 13.08.15 - 17:05

    Nicht, dass ich es uninteressant finde, aber veganer Käse und Hacker?

    Was hat das miteinander zu tun? Habe ich irgendeinen Trend verpasst?

    Oder reicht es heutzutage aus, Hipster zu sein, um sich Hacker nennen zu dürfen?

    Auch dieser Mate-Trend.... Sämtliche Mate-Süchtliche an der Uni damals waren zwar nett, aber die besten Informatiker waren die definitiv nicht :)

    Ich werd wohl schon zu "alt"... ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.08.15 17:06 durch acuntex.

  2. Re: Veganer Käse...

    Autor: Moe479 13.08.15 - 17:19

    ach mate ... das ist doch für echte kaffesüchtige fast dünner als wasser ...

    und richtige oldschol hacker überleben bestimmt nicht mit veganem "käse":

  3. Re: Veganer Käse...

    Autor: TheBigLou13 13.08.15 - 17:19

    acuntex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht, dass ich es uninteressant finde, aber veganer Käse und Hacker?
    >
    > Was hat das miteinander zu tun? Habe ich irgendeinen Trend verpasst?
    >
    > Oder reicht es heutzutage aus, Hipster zu sein, um sich Hacker nennen zu
    > dürfen?
    >
    > Auch dieser Mate-Trend.... Sämtliche Mate-Süchtliche an der Uni damals
    > waren zwar nett, aber die besten Informatiker waren die definitiv nicht :)
    >
    > Ich werd wohl schon zu "alt"... ;)

    Halte ich für Quatsch. Wollte wohl nur ein Veganer seinen Hype verteilen und hat es einer anderen Subkultur versucht unter zu jubeln.

    Hacker und Käse = Aber immer!
    Hacker und Vegan = Nicht ausgeschlossen aber absolut kein Standard - Wie sollte man sonst von Billigsalamipizza und Chickennuggets leben können? (Kein Vorurteil - ich hab selbst so angefangen)

  4. Re: Veganer Käse...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.08.15 - 17:34

    Mach dir nix draus, die Tage wo es beim CCC noch Leute gegeben hat die technisch was drauf hatten sind schon eher länger vorbei, das ist nur ein Politikerverein mit ein wenig Hackeraura.

  5. Re: Veganer Käse...

    Autor: captainCAPS 13.08.15 - 19:07

    attitudinized schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]die Tage wo es beim CCC noch Leute gegeben hat die
    > technisch was drauf hatten sind schon eher länger vorbei[...]

    Bitte nicht mit den Piraten verwechseln, der CCC hat wirklich fähige Leute.
    Ist aber auch kompliziert mit dem ganze neumodischen Vereinen...

  6. Re: Veganer Käse...

    Autor: M.P. 13.08.15 - 19:27

    Ein Verein, dessen erstes Öffentlichkeitswirksames Auftreten mit einem BTX-Hack zu tun hatte als neumodisch zu titulieren....

    Damit will ich aber nur sagen, daß der CCC kein neuer Verein ist, sondern schon eine gewisse Tradition hat.

    Ob es immer noch Leute im CCC gibt, die sich mit BTX auskennen, weiß ich nicht. Daß es da Experten für aktuellere Techniken gibt - da bin ich mir sicher...

  7. Re: Veganer Käse...

    Autor: captainCAPS 13.08.15 - 19:50

    Ich weiß , dass der CCC ein "alter" Verein ist. Ich meinte, die Aussage auch nicht ganz ernst.
    Ich find es nur immer wieder beachtlich, wie Leute das Maul aufreißen und Behauptungen aufstellen die mit Realität wenig zu tun haben. Warscheinlich hat er keine Facebook Seite gefunden und denkt deshalb der CCC sei technisch von gestern.

  8. Re: Veganer Käse...

    Autor: DreiChinesenMitDemKontrabass 13.08.15 - 20:14

    Hacker sind idR intelligent. Intelligente Leute sind häufiger Vegetarier oder Veganer. Daher wird dort ein viel größerer Anteil sein, als in der Durchschnittsbevölkerung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.08.15 20:15 durch DreiChinesenMitDemKontrabass.

  9. Re: Veganer Käse...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.08.15 - 20:54

    Red du nur, ich kenne den CCC sehr gut.

    Der letzte fähige Mensch dort war Wau und der ist leider verstorben (nicht falsch verstehen der CCC war immer auch Politisch und die Fähigkeiten von Wau lagen überwiegend im Philosophischen Bereich)

    Aber der CCC hatte Leute mit absolut genialem Verständnis für Technik, das zusammen mit einem guten Draht zu den ÖR und der Neuheit der Thematik in Deutschland hat den CCC zum Kult gemacht, ja auch damals teilweise mit Dingen die Heute bestenfalls als Arduino bastelei durchgehen.

    Das hat eben auch die entsprechenden Leute angezogen die sich eben für besonders Leet halten. Die Dunning Kruger Patienten allerdings die jetzt diesen Verein bevölkern sind meistens mit dem Erstellen einer simplen Anwendung überfordert.

  10. Re: Veganer Käse...

    Autor: luzipha 13.08.15 - 23:04

    DreiChinesenMitDemKontrabass schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hacker sind idR intelligent. Intelligente Leute sind häufiger Vegetarier
    > oder Veganer. Daher wird dort ein viel größerer Anteil sein, als in der
    > Durchschnittsbevölkerung.

    Auch wenn es sonst nicht meine Art ist möchte ich dich gerne um unabhängige Quellen für deine Behauptung bitten. Alle logischen Schlüsse, die ich aufgrund meiner Beobachtungen ziehe, weißen bislang darauf hin, dass es in der Gruppe der Veganer und Vegetarier ebenso viel Dummheit gibt wie in der Durchschnittsbevölkerung.

    Ich wüsste auch nicht wie sich der Verzicht tierischer Produkte positiv auf die Intelligenz auswirken ssollte oder warum ein intelligenter Mensch eher auf tierische Produkte verzichten sollte.

  11. Re: Veganer Käse...

    Autor: matok 14.08.15 - 10:48

    luzipha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch wenn es sonst nicht meine Art ist möchte ich dich gerne um unabhängige
    > Quellen für deine Behauptung bitten. Alle logischen Schlüsse, die ich
    > aufgrund meiner Beobachtungen ziehe, weißen bislang darauf hin, dass es in
    > der Gruppe der Veganer und Vegetarier ebenso viel Dummheit gibt wie in der
    > Durchschnittsbevölkerung.

    Die Stichprobe, die du in deinem Umfeld hast dürfte nicht besonders groß und damit nicht besonders aussagekräftig sein. Vielleicht ist Intelligenz auch nicht das richtige Wort. Aber ich denke auch, dass es einen Zusammenhang zwischen Bildung und Veganismus gibt. Ähnlich dem Rauchen. Da ist es auch so, dass je höher der Bildungsgrad, desto niedriger die Raucherquote. D.h. nicht, dass jeder Raucher dumm ist und jeder Nichtraucher gebildet. Es geht lediglich um Quoten.
    Der Zusammenhang hat seine Ursache sehr wahrscheinlich in einem höheren Informationsgrad, einem größeren Verantwortungsbewußtsein sich selbst und anderen gegenüber und auch einer im Schnitt höheren Intelligenz.

    > Ich wüsste auch nicht wie sich der Verzicht tierischer Produkte positiv auf
    > die Intelligenz auswirken ssollte oder warum ein intelligenter Mensch eher
    > auf tierische Produkte verzichten sollte.

    Warum man auf tierische Produkte verzichten sollte? Das ist eine ethische Frage, die jeder für sich selbst beantworten sollte. Worauf ein verantwortungsbewußter Mensch aber auf jeden Fall verzichten sollte, sind Fleischprodukte, bei denen die Tiere unter erbärmlichen Bedingungen gehalten wurden. Wer es nicht tut, ist dafür verantwortlich, dass die Zustände in der industriellen Tierhaltung so sind, wie sie sind.

    Und jetzt noch etwas zum CCC. Vielleicht waren dort früher mehr Techniker. Das Problem mit Technikern ist, dass sie inkompatibel mit Politik sind. Die Kompatibilität ist aber wichtig, um auch gesellschaftlichen Einfluss zu haben. Und davon brauchen wir viel mehr. Vor Jahrzehnten war Digitales noch nicht wirklich im Massenmarkt präsent und deshalb vielleicht die damit einhergehenden Probleme nicht so wichtig. Heute leben wir im digitalen Zeitalter und da bin ich froh, wenn es Vereine wie den CCC gibt, der politisch aktiv ist.

  12. Re: Veganer Käse...

    Autor: Tylon 14.08.15 - 11:30

    Gibt keinen veganen Käse. Käse ist definiert als Milcherzeugnis.
    Und Kunstfett möcht ich nicht. Hab mich leider schon mal vergriffen und das schmeckte fürchterlich. Da ich auch nicht gern Lebensmittel wegwerfe, hab ichs dann an nen Vegetarierkollegen verschenkt, der es dann selbst weggeworfen hat.

  13. Re: Veganer Käse...

    Autor: luzipha 14.08.15 - 13:23

    matok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > luzipha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch wenn es sonst nicht meine Art ist möchte ich dich gerne um
    > unabhängige
    > > Quellen für deine Behauptung bitten. Alle logischen Schlüsse, die ich
    > > aufgrund meiner Beobachtungen ziehe, weißen bislang darauf hin, dass es
    > in
    > > der Gruppe der Veganer und Vegetarier ebenso viel Dummheit gibt wie in
    > der
    > > Durchschnittsbevölkerung.
    >
    > Die Stichprobe, die du in deinem Umfeld hast dürfte nicht besonders groß
    > und damit nicht besonders aussagekräftig sein. Vielleicht ist Intelligenz
    > auch nicht das richtige Wort. Aber ich denke auch, dass es einen
    > Zusammenhang zwischen Bildung und Veganismus gibt. Ähnlich dem Rauchen. Da
    > ist es auch so, dass je höher der Bildungsgrad, desto niedriger die
    > Raucherquote. D.h. nicht, dass jeder Raucher dumm ist und jeder
    > Nichtraucher gebildet. Es geht lediglich um Quoten.
    > Der Zusammenhang hat seine Ursache sehr wahrscheinlich in einem höheren
    > Informationsgrad, einem größeren Verantwortungsbewußtsein sich selbst und
    > anderen gegenüber und auch einer im Schnitt höheren Intelligenz.
    >
    > > Ich wüsste auch nicht wie sich der Verzicht tierischer Produkte positiv
    > auf
    > > die Intelligenz auswirken ssollte oder warum ein intelligenter Mensch
    > eher
    > > auf tierische Produkte verzichten sollte.
    >
    > Warum man auf tierische Produkte verzichten sollte? Das ist eine ethische
    > Frage, die jeder für sich selbst beantworten sollte. Worauf ein
    > verantwortungsbewußter Mensch aber auf jeden Fall verzichten sollte, sind
    > Fleischprodukte, bei denen die Tiere unter erbärmlichen Bedingungen
    > gehalten wurden. Wer es nicht tut, ist dafür verantwortlich, dass die
    > Zustände in der industriellen Tierhaltung so sind, wie sie sind.

    Dass der kleine Ausschnitt der Gesamtbevölkerung, der mein persönliches Umfeld bildet, nicht ausreichend ist um einen statistischen Wert zu ermitteln ist mir bewusst. Aufgrund der Tatsache, dass ich bislang keine unabhängige Studie finden könnte, bleibt mir jedoch nichts anderes als diese Teilmenge herzunehmen.

    Wie du schon sagst ist die Entscheidung auf tierische Produkte zu verzichten in den meisten Fällen auf ethische Überlegungen zurück zu führen. Nun steht Ethik jedoch keinen direkten Zusammenhang zur Intelligenz. Einer Person mit geringer Intelligenz und Bildung können die süßen Tierchen leid tun. Genauso kann auch eine belesene und intelligente Person aus ethischen und moralischen Gründen auf den Fleischverzehr verzichten. Der Unterschied liegt dann eher darin wie gut die Gründe für die persönliche Entscheidung kommuniziert werden können.

    Viel eher halte ich es für wahrscheinlich, dass eine generell bewusste Ernährung bei intelligenten Menschen häufiger anzutreffen ist. Mit steigendem Bildungsgrad und Intelligenz und der damit verbunden steigenden Fähigkeit Zusammenhänge zu erkennen wird man sich anders ernähren. Doch auch dann ist ein Verzicht von tierischen Produkten noch nicht zwangsläufig. So gibt es die Möglichkeit Eier und Fleisch beim Bauern zu kaufen, entweder im hofeigenen Geschäft oder auf dem Wochenmarkt.

    Den Zusammenhang zwischen Ethik und Intelligenz möchte ich nicht gänzlich ausschließen. Doch zu suggerieren der Verzicht auf tierische Produkte sei eine Frage der Intelligenz erachte ich als falsch.

    Kurz zu meinem Essverhalten:
    Ich esse hin und wieder gerne Fleisch. Doch an den statistischen Durchschnittsverbrauch reiche ich lange nicht heran. Ich kaufe bewusst ein und kenne die Zutatenliste der von mir erworbenen Produkte.

  14. Re: Veganer Käse...

    Autor: Trollversteher 14.08.15 - 13:28

    >Nicht, dass ich es uninteressant finde, aber veganer Käse und Hacker?
    >Was hat das miteinander zu tun? Habe ich irgendeinen Trend verpasst?
    >Oder reicht es heutzutage aus, Hipster zu sein, um sich Hacker nennen zu dürfen?

    Naja, dass jemand, der sich gesellschaftlich engagiert auch für den Tierschutz ist, ist ja nun nicht gaaaanz so weit hergeholt...

    Aber: Was hat veganer Käse dann mit Hippstern zu tun?
    Den ersten veganen Käse habe ich zumindest mindestens anderthalb Jahrzehnte VOR der Entstehung des Begriffs "Hippster" probiert...

  15. Re: Veganer Käse...

    Autor: Trollversteher 14.08.15 - 13:30

    >Mach dir nix draus, die Tage wo es beim CCC noch Leute gegeben hat die technisch was drauf hatten sind schon eher länger vorbei, das ist nur ein Politikerverein mit ein wenig Hackeraura.

    Ach so, sobald sich ein Hacker auch in Richtung Tierschutz interessiert, hat er automatisch jede technische Kompetenz verloren? Meine Güte, nur weil HIER soviele Fachidioten mit Scheuklappen gegenüber alles anderem als ihrem Hobby herumlaufen, muss das ja gottseidank nicht für alle Menschen da draussen gelten...

  16. Re: Veganer Käse...

    Autor: Trollversteher 14.08.15 - 13:34

    >Ich wüsste auch nicht wie sich der Verzicht tierischer Produkte positiv auf die Intelligenz auswirken ssollte oder warum ein intelligenter Mensch eher auf tierische Produkte verzichten sollte.

    Weil ein intelligenter Mensch, wenn er seine Intelligenz denn auch einsetzt, vielleicht zu dem Schluss kommen könnte, dass wir als die mental höchst entwickelten Wesen auf der Erde eine gewisse Verantwortung für ander Lebewesen tragen, und, wenn er denn noch ein wenig Moral besitzt, könnte er das überflüssige Töten/Ausbeuten anderer Lebewesen ablehnen.

  17. Re: Veganer Käse...

    Autor: luzipha 14.08.15 - 13:38

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Ich wüsste auch nicht wie sich der Verzicht tierischer Produkte positiv
    > auf die Intelligenz auswirken ssollte oder warum ein intelligenter Mensch
    > eher auf tierische Produkte verzichten sollte.
    >
    > Weil ein intelligenter Mensch, wenn er seine Intelligenz denn auch
    > einsetzt, vielleicht zu dem Schluss kommen könnte, dass wir als die mental
    > höchst entwickelten Wesen auf der Erde eine gewisse Verantwortung für ander
    > Lebewesen tragen, und, wenn er denn noch ein wenig Moral besitzt, könnte er
    > das überflüssige Töten/Ausbeuten anderer Lebewesen ablehnen.

    Oder es könnte sein, dass er den Pragmatismus anhängt und sich nicht dogmatisch verhält. Ebenso könnte es sein, dass er Moral besitzt und nicht überheblich wird.

  18. Re: Veganer Käse...

    Autor: Trollversteher 14.08.15 - 13:46

    >Oder es könnte sein, dass er den Pragmatismus anhängt und sich nicht dogmatisch
    verhält.

    Seit wann ist ein Veganer automatisch dogmatisch? Solange er seinen Veganismus nicht zur allgemeinen Maxime erhebt, an die sich gefälligst alle halten sollten, ist das kein Dogmatismus.

    >Ebenso könnte es sein, dass er Moral besitzt und nicht überheblich wird.

    Und seit wann besitzt jemand, der bestimmte moralische Grundsätze hat und nach diesen lebt keine Moral? Vielleicht solltest Du nochmal über den MOralbegriff nachdenken.

    Wenn er Moral besitzt, dann lässt er nicht zu, dass andere Lebewesen in industriellen Massenanlagen gequält werden, um seinen Bedarf an Luxus zu befriedigen.

  19. Re: Veganer Käse...

    Autor: Benjamin_L 15.08.15 - 15:52

    luzipha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Ich wüsste auch nicht wie sich der Verzicht tierischer Produkte positiv
    > > auf die Intelligenz auswirken ssollte oder warum ein intelligenter
    > Mensch
    > > eher auf tierische Produkte verzichten sollte.
    > >
    > > Weil ein intelligenter Mensch, wenn er seine Intelligenz denn auch
    > > einsetzt, vielleicht zu dem Schluss kommen könnte, dass wir als die
    > mental
    > > höchst entwickelten Wesen auf der Erde eine gewisse Verantwortung für
    > ander
    > > Lebewesen tragen, und, wenn er denn noch ein wenig Moral besitzt, könnte
    > er
    > > das überflüssige Töten/Ausbeuten anderer Lebewesen ablehnen.
    >
    > Oder es könnte sein, dass er den Pragmatismus anhängt und sich nicht
    > dogmatisch verhält. Ebenso könnte es sein, dass er Moral besitzt und nicht
    > überheblich wird.

    Seit wann ist denn konsequent sein automatisch gleich dogmatisch? Und Karnismus ist dann in dieser Definition genauso dogmatisch, nur wollen das Fleischesser halt nicht wahrhaben, dass sie auch Ideologen sind.

  20. Re: Veganer Käse...

    Autor: Benjamin_L 15.08.15 - 15:58

    TheBigLou13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Halte ich für Quatsch. Wollte wohl nur ein Veganer seinen Hype verteilen
    > und hat es einer anderen Subkultur versucht unter zu jubeln.

    Es gibt halt auch einfach keine Überschneidungen bei den verschiedenen Subkulturen, nene alles strikt getrennt. Und warum Veganismus automatisch gleich Hype ist, verstehst wohl auch nur du ;)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Brüninghoff GmbH & Co. KG, Heiden
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  3. Valtech Mobility GmbH, verschiedene Standorte
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Urban...
  2. (u. a. be quiet! PURE BASE 600 Tower-Gehäuse für 61,90€, Chieftec CF-3012-RGB 3er-RGB Lüfter...
  3. (aktuell u. a. Neato Saugroboter günstiger (u. a. Robotics D650 für 369,99€), Bluetooth 4.0 USB...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de