Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Haushaltsabgabe: GEZ-Gebühr auch…

Man muss denen die Quoten vermasseln

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man muss denen die Quoten vermasseln

    Autor: miauwww 19.12.11 - 12:59

    sonst wird sich das nicht ändern....

    Grad gelesen, dass Jauch und Gottschalk bekamen/bekommen für pro Sendung bei ARD irgendwo zwischen 200.000 und 300.000... ist das nicht die gleiche Entgrenzung, wie wir sie bei Banken sehen/gesehen haben? Und trotzdem wird das massenhaft geglotzt.

  2. Re: Man muss denen die Quoten vermasseln

    Autor: SunnyS 19.12.11 - 13:40

    Da musst du mir mal auf die Sprünge helfen.
    Warum sollte es etwas bringen, denen die Quote zu vermasseln ? Die kriegen doch ihr Geld, wir sollen deren Schwachsinnsprogramm doch bezahlen, dann ist denen doch egal ob das einer schaut oder nicht ... Oder ?

  3. Re: Man muss denen die Quoten vermasseln

    Autor: sternsche 19.12.11 - 14:39

    SunnyS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ist denen doch egal ob das einer schaut oder nicht ... Oder ?

    DRadio Wissen.. ZDF Neo, etc pp.. senden doch völlig an alles und jedem vorbei

  4. Re: Man muss denen die Quoten vermasseln

    Autor: petameter 19.12.11 - 14:54

    Die von dir genannten Sendeformate gehören zu den wenigen Rundfunktformaten, die keine Beleidigung für den Intellekt eines kultivierten Menschen darstellen.

    Man stelle sich vor es gäbe nur noch Prekarier-TV á la Pro7, Sat1, RTLund Co.
    *facepalm*

  5. Re: Man muss denen die Quoten vermasseln

    Autor: Albi 19.12.11 - 16:05

    Finde gerade daß diese Sender oftmals eine willkommene Abwechslung zum sonstigen "Unterschichtenfernsehen" sind.
    Bei den Privaten läuft doch z.B. überall der gleiche Mist. Da kommen Auswanderer, bekloppte Millionäre oder Blondinen, usw.
    Wenn man nur so etwas zu sehen bekommt muß man ja selber bekloppt werden.

  6. Re: Man muss denen die Quoten vermasseln

    Autor: IT.Gnom 19.12.11 - 16:51

    nur ein +-Beispiel

    Also ich mag Ijon Tichy - Raumpilot.
    Das kam/kommt auf ZDF bzw. ZDF Neo und ist auch noch in der Mediathek

    Die Serie ist frei nach Stanislaw Lem, das Buch ist keine leichte Kost und wurde inhaltlich teilweise sehr gut umgesetzt.

    Für Prekarier ist das TV-Format nach eigenen Tests nicht geeignet, für das Buch sollte man wohl schon Philosophie studieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. interhyp Gruppe, München
  2. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit TV-, Netzwerk- und Kameraangeboten)
  2. (aktuell u. a. Haushaltsgeräte)
  3. 49,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00