Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Haushaltsabgabe: GEZ-Gebühr auch…

"Vorreiter in ganz Europa"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Vorreiter in ganz Europa"

    Autor: /mecki78 19.12.11 - 12:28

    Wobei? Beim Abzocken der Bürger? Beim Erfinden von Phantasiegebühren? Bei der Frage, wie lasse ich Bürger selbst dann für einen Service zahlen, wenn diese ihn gar nicht nutzen können?

    Was kommt als nächstes? KFZ Steuer, auch wenn man kein Auto hat? Einkommenssteuer, auch wenn man kein Einkommen hat? Umsatzsteuer, auch wenn man gar nicht einkaufen geht? Strafzettel für Falschparken, auch wenn man auf einen freien Parkplatz steht? Abgabe für Fernwärme, auch wenn man mit Gas/Öl heizt? Telefonanschlussgebühr, auch wenn man gar kein Festnetztelefon besitzt? Urheberrechtspauschale auf PCs, selbst wenn man keinen PC besitzt?

    Gibt es irgendwo eine Verfassungsbeschwerde, der ich mich anschließen kann, so wie damals bei der VDS auch?

    /Mecki

  2. Re: "Vorreiter in ganz Europa"

    Autor: meshuggah 19.12.11 - 12:48

    Lustig, genau das ist mir auch durch den Kopf geschossen :-) (Abzocken und Phantasiegebühren)

    Sehr schön ausgeführt :-)

  3. Re: "Vorreiter in ganz Europa"

    Autor: S-Talker 19.12.11 - 12:54

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei? Beim Abzocken der Bürger? Beim Erfinden von Phantasiegebühren? Bei
    > der Frage, wie lasse ich Bürger selbst dann für einen Service zahlen, wenn
    > diese ihn gar nicht nutzen können?
    >
    > Was kommt als nächstes? KFZ Steuer, auch wenn man kein Auto hat?
    > Einkommenssteuer, auch wenn man kein Einkommen hat? Umsatzsteuer, auch wenn
    > man gar nicht einkaufen geht? Strafzettel für Falschparken, auch wenn man
    > auf einen freien Parkplatz steht? Abgabe für Fernwärme, auch wenn man mit
    > Gas/Öl heizt? Telefonanschlussgebühr, auch wenn man gar kein
    > Festnetztelefon besitzt? Urheberrechtspauschale auf PCs, selbst wenn man
    > keinen PC besitzt?

    Als nächstes kommt definitiv: 100¤ pro Kopf und Monat pauschal an die GEMA - ab dem ersten Lebensjahr versteht sich. Das wäre richtungweisend in Europa. Nur so könne weiterhin solch hochwertige Musik produziert werden, wie in den letzten 10 Jahren. Und seien wir mal ehrlich: jeder hat doch schon mal illegal ein Liedchen unter der Dusche angestimmt. Mit dieser neuen Abgabe könnte man das dann ganz legal und ohne schlechtes Gewissen machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Welle, Bonn
  2. itsc GmbH, Essen, Hamburg oder Hannover
  3. JOB AG Industrial Service GmbH, Home-Office
  4. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Meckenheim, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 11,99€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

  1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
    Apple
    Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

    Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

  2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
    Apple
    Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

    Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

  3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
    Refarming
    Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

    5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


  1. 23:55

  2. 23:24

  3. 18:53

  4. 18:15

  5. 17:35

  6. 17:18

  7. 17:03

  8. 16:28