1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hintertüren: Regierungsplan…

Nützt nur nichts

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nützt nur nichts

    Autor: /mecki78 29.01.20 - 13:53

    Denn wenn die Regierung des Heimatlandes das verlangt, ist "Nein" einfach keine Option, da kann die Strafe in einem anderen Land unendlich hoch sein. Mit einem Nein landet man im Knast oder in einem Umerziehungslager, da riskiert man eher den Konzern in die Insolvenz zu fahren. Auch bringt die Strafe niemanden etwas, weil dadurch, dass die Strafe gezahlt wurde, wird kein Schaden der durch die Hintertür entstanden ist, wieder gut gemacht. Die Strafe funktioniert also weder als Abschreckung, noch als Wiedergutmachung und ist somit komplett nutzlos.

    /Mecki

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  2. Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster
  3. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg
  4. ABO Wind AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 9,49€
  3. 26,99€
  4. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de