Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Homesharing: Airbnb entfernt…

Als ursprünglicher AirBnB Fan find ich das richtig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Als ursprünglicher AirBnB Fan find ich das richtig

    Autor: drdoolittle 10.06.18 - 10:47

    Meine Erfahrungen mit Airbnb sagen mir: oftmals werden vielfach Wohnungen von privaten angemietet und dann für den Profit über Airbnb weitervermietet. Teilweise wechseln diese Personen bei Airbnb sogar ihren Namen und lassen schicken ausschließlich Helfer um die Wohnung zu übergeben, wohl um sich vor dem Finanzamt zu verstecken. Ich habe nur selten erlebt, dass wirklich wer Homesharing betrieben hat.

    Es geht hier also des Öfteren wohl um Steuerbetrug, zudem verschwinden damit Wohnungen vom Markt, die eigentlich "normalen" Mietern zur Verfügung stehen sollten und tragen somit zur Wohnungsnot bei, was wiederum die Preise nach oben treibt.

    Es wird Zeit, dem Spuk ein Ende zu setzen.

  2. Re: Als ursprünglicher AirBnB Fan find ich das richtig

    Autor: Trockenobst 10.06.18 - 13:46

    drdoolittle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Namen und lassen schicken ausschließlich Helfer um die Wohnung zu
    > übergeben, wohl um sich vor dem Finanzamt zu verstecken.

    In NY gab es eine Frau, die hatte 45 Wohnungen gemietet und sie bei AirBnB reingestellt. Machte ca. 40.000$ im Monat damit.

    Man hat sie dann drangekriegt, weil die hälfte der Wohnungen Quasi Sozialwohnungen waren und sie irgendwelche gefälschten IDs benutzt hat um die Sozialnotwendigkeit festzustellen.
    Sie kam aber nicht in den Knast, musste nur(!) die hälfte der Wohnungen freigeben.

    Für die anderen 20 Wohnungen hatten sie nichts einzuwenden, da es ein Gesetz gab dass man ohne Nachfragen untervermieten darf. Das hat man zwar inzwischen begrenzt, aber der Schindluder des Bodensatzkapitalismus läuft auch dort weiter. Der Vermieter bekommt inzwischen auch seinen Schnitt ab.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Lidl Digital, Neckarsulm
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 294€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
      Apple
      Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

      Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

    2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
      Apple
      Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

      Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

    3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
      Refarming
      Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

      5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


    1. 23:55

    2. 23:24

    3. 18:53

    4. 18:15

    5. 17:35

    6. 17:18

    7. 17:03

    8. 16:28