Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Illegales Streaming: Razzien…
  6. Thema

strafe?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: strafe?

    Autor: Accelerator 25.10.14 - 22:48

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wo ist da dann die räuberische Erpressung?

    siehe anderer thread. Die räuberische Erpressung muss nicht im direkten Zusammenhang mit dem Betrieb der Website stehen.

    Kriminelle haben gerne mal mehrere Sachen am laufen, verstehste?

  2. Re: strafe?

    Autor: der_wahre_hannes 25.10.14 - 22:52

    Accelerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und wo ist da dann die räuberische Erpressung?
    >
    > siehe anderer thread. Die räuberische Erpressung muss nicht im direkten
    > Zusammenhang mit dem Betrieb der Website stehen.
    >
    > Kriminelle haben gerne mal mehrere Sachen am laufen, verstehste?

    Hm. Ich fühle mich durch diesen Post nicht angesprochen, aber dennoch zitierst du mich... kann es sein, dass du da was falsch verstanden hast? :)
    Ich habe auf einen Post von plutoniumsulfat geantwortet.

  3. Re: strafe?

    Autor: Accelerator 25.10.14 - 23:02

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Accelerator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > der_wahre_hannes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Und wo ist da dann die räuberische Erpressung?
    > >
    > > siehe anderer thread. Die räuberische Erpressung muss nicht im direkten
    > > Zusammenhang mit dem Betrieb der Website stehen.
    > >
    > > Kriminelle haben gerne mal mehrere Sachen am laufen, verstehste?
    >
    > Hm. Ich fühle mich durch diesen Post nicht angesprochen, aber dennoch
    > zitierst du mich... kann es sein, dass du da was falsch verstanden hast?
    > :)
    > Ich habe auf einen Post von plutoniumsulfat geantwortet.

    na dann hat sichs erledigt^^

  4. Re: strafe?

    Autor: Feuerbach 25.10.14 - 23:03

    Accelerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Sobald High resolution video sources rauskommen gibts auf OCHs dann FullHD
    > rips, auf den streaming seiten immer noch die selbe Matsche.

    Ah, okay. Wusst ich nicht. Danke

  5. Re: strafe?

    Autor: plutoniumsulfat 25.10.14 - 23:08

    Wenn der nicht bekommt, was er will, ruft er die Grün-Blau-nächsteTrendfarbigen ;)

  6. Re: strafe?

    Autor: User_x 26.10.14 - 00:14

    stammtisch hin oder her... spiegelt die gesellschaft wieder.

    und dass ein mörder oder vergewaltiger fast ungeschoren davon kommt ist der spezialisierung auf urheberrechtsverletzungen geschuldet.

    wie soll denn auch ein richter bei einem mörder entscheiden, wenn seine basis das urheberrecht ist.

  7. Re: strafe?

    Autor: Garius 26.10.14 - 00:17

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stammtisch hin oder her... spiegelt die gesellschaft wieder.
    >
    > und dass ein mörder oder vergewaltiger fast ungeschoren davon kommt ist der
    > spezialisierung auf urheberrechtsverletzungen geschuldet.
    >
    > wie soll denn auch ein richter bei einem mörder entscheiden, wenn seine
    > basis das urheberrecht ist.
    Mir fehlen immernoch Links für solche Behauptungen...

  8. Re: strafe?

    Autor: Accelerator 26.10.14 - 00:34

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stammtisch hin oder her... spiegelt die gesellschaft wieder.
    >
    > und dass ein mörder oder vergewaltiger fast ungeschoren davon kommt ist der
    > spezialisierung auf urheberrechtsverletzungen geschuldet.
    >
    > wie soll denn auch ein richter bei einem mörder entscheiden, wenn seine
    > basis das urheberrecht ist.

    Ähm...Dein Ernst?

    Ich frag lieber nochmal bevor ich hier ne Wall-of-Text hinklatsche.

  9. Re: strafe?

    Autor: der_wahre_hannes 26.10.14 - 07:32

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stammtisch hin oder her... spiegelt die gesellschaft wieder.

    Wenn dein Posting ein Spiegel der Gesellschaft sein soll... oh je.

  10. Re: strafe?

    Autor: furanku1 26.10.14 - 07:56

    Uhreberrecht §106 bzw. 108a

    § 106 Unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke
    (1) Wer in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fällen ohne Einwilligung des Berechtigten ein Werk oder eine Bearbeitung oder Umgestaltung eines Werkes vervielfältigt, verbreitet oder öffentlich wiedergibt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    (2) Der Versuch ist strafbar.

    § 108a Gewerbsmäßige unerlaubte Verwertung
    (1) Handelt der Täter in den Fällen der §§ 106 bis 108 gewerbsmäßig, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe.
    (2) Der Versuch ist strafbar.

    Ist Deine nicht lustige Stammtisch-Frage damit beantwortet?

    Bitteschön, helfe ja gerne.

  11. Re: strafe?

    Autor: Private Paula 26.10.14 - 08:45

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Soweit sind wir also schon gekommen, dass das einfach akzeptiert wird
    > und
    > > sogar noch begründet wird mit, dass es eine Art Steuer sei (was es nicht
    > > sein darf)...
    > Das depperte volk frisst eben alles.

    Dir steht der Weg frei, vor dem Bundesverfassungsgericht pruefen zu lassen, ob der Rundfunkbeitrag eine Steuer und somit mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Bitte nicht auf andere schimpfen, und sich dann selbst ganz gemuetlich zuruecklehnen, und nichts unternehmen.

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. telent GmbH, Backnang
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 80,90€ + Versand
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 294€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

  1. iPhone: Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion
    iPhone
    Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion

    Apple wehrt sich gegen Einfuhrzölle für seine Produkte, die zum großen Teil von Foxconn in China montiert werden. Zugleich arbeitet Apple an einer Verlagerung nach Südostasien. Foxconn beginnt zeitgleich die Vorbereitungen für die Fertigung neuer iPhones in China

  2. Dunkle Energie: Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar
    Dunkle Energie
    Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar

    Das Universum dehnt sich immer schneller aus. Der Motor dafür wird - mangels besseren Wissens - als Dunkle Energie bezeichnet. Ein deutsch-russischer Satellit mit einem in Deutschland entwickelten Röntgenteleskop an Bord soll Erkenntnisse über die Dunkle Materie liefern.

  3. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
    Smartphones
    Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

    Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.


  1. 19:16

  2. 19:02

  3. 17:35

  4. 15:52

  5. 15:41

  6. 15:08

  7. 15:01

  8. 15:00