Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Imaging: Fünf Jahre Haft für…

Schade um IMAGiNE

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade um IMAGiNE

    Autor: nudel 04.01.13 - 13:22

    So heißt der Name übrigens korrekt.

    Die Jungs von IMAGiNE haben immer gute Releases gebracht.

  2. Re: Schade um IMAGiNE

    Autor: Misdemeanor 04.01.13 - 14:09

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So heißt der Name übrigens korrekt.
    >
    > Die Jungs von IMAGiNE haben immer gute Releases gebracht.

    Möge irgendjemand Deiner armen Seele gnädig sein.

    Hast Du überhaupt schon mal etwas für Software bezahlt? Oder auch mal an die Menschen gedacht, die versuchen, mit Einkünften ihrer harten Arbeit ihre Familien zu ernähren? Wann hast Du das letzte Mal ein Kino von innen gesehen?

    Sooo tolle Releases - Schade um die vielen Inhalte, die sie jetzt nicht mehr illegal bereitstellen können.

  3. Re: Schade um IMAGiNE

    Autor: beaver 04.01.13 - 14:20

    Ich bemitleide die, die so einen abgefilmten Schrott als "gute Releases" betiteln.
    Und genau deswegen verstehe ich diese Anklage auch nicht. Wer sich das anschaut, der hat eh kein Geld für DVD, Bluray oder Kinokarten, und somit ist auch kein wirtschaftlicher Schaden entstanden, höchstens kostenlose Werbung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. xbAV Beratungssoftware GmbH, Saarbrücken
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Moto G5 und Moto G5 Plus im Test: Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
Moto G5 und Moto G5 Plus im Test
Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
  1. Miix 720 Lenovos High-End-Detachable ist ab 1.200 Euro erhältlich
  2. Lenovo Händler nennt Details des Moto G5
  3. Miix 320 Daten zu Lenovos neuem 2-in-1 vorab veröffentlicht

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

  1. UEFI-Update: Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten
    UEFI-Update
    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

    Mittlerweile haben die meisten Mainboard-Hersteller neue UEFI-Versionen für ihre Ryzen-Platinen veröffentlicht. Diese nutzen die Agesa 1004a, die Microcode enthält, der den Systemstart beschleunigt und die DDR4-Kompatibilität verbessert und den FMA3-SMT-Fehler unter Windows behebt.

  2. Sledgehammer Games: Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg
    Sledgehammer Games
    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

    Activion hat ein neues CoD angekündigt: Call of Duty WWII ist wie die frühen Teile im Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Der Shooter soll einen Singleplayer, einen Coop- und einen Multiplayer-Modus enthalten. Erstes Material gibt es schon in wenigen Tagen.

  3. Mobilfunk: Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter
    Mobilfunk
    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

    Achtung, Patenttroll! Apple und mehrere Mobilfunkanbieter sind in den USA verklagt worden, weil sie vier Patente von Nokia verletzt haben sollen. Kläger ist aber nicht Nokia selbst, sondern ein bekannter Patentverwerter.


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08