1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Das Internet des Dr…

Der Innenminister verkauft sich scheint's gut.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Der Innenminister verkauft sich scheint's gut.

    Autor: Jurastudent 23.06.10 - 12:11

    Selbst Golem unterstellt ihm eher Unwissenheit als unehrliche Absichten gegenüber der Öffentlichkeit.

    Dabei ist es massgeblich seine Partei und seine Regierung, die in verfassungsfeindlicher Hinsicht am häufigsten negativ auffällt.

    Allein schon die Absicht, die Bundeswehr auch im Inneren einsetzen zu wollen (das machen Diktaturen gern bei Volksaufständen). Oder als Kollegin Leyen sich nicht zu schade war, mit Lügen über Indien die sog. Stoppschilder bei uns durchsetzen zu wollen.

    Oder der sog. "dritte Korb", den uns die Content-Wegelagerer dank dieser Regierung völlig ungebremst um die Ohren hauen dürfen.

  2. Re: Der Innenminister verkauft sich scheint's gut.

    Autor: Atrocity 23.06.10 - 12:56

    Ja, ich denke auch das der nicht so dumm ist wie er tut. Hinter sowas steht immer volle Absicht und ein Berater-Team.

    Ich denke es ist Naiv zu denken Politiker wären dumm. Wäre das der Fall gäbe es das System schon lang nicht mehr.

  3. Re: Der Innenminister verkauft sich scheint's gut.

    Autor: Django79 23.06.10 - 13:55

    Atrocity schrieb:
    ---------------------------------------------------------
    > Ich denke es ist Naiv zu denken Politiker wären dumm.
    > Wäre das der Fall gäbe es das System schon lang nicht
    > mehr.

    "Dumm" darf man in diesem Sinne nicht im traditionellen Sinne verstehen. Eher im Sinne von kleingeistig, tunnelblickend, wahrnehmungsdefizitär und realitätsfremd. Dazu eine tüchtige Portion sozialer Inkompetenz; und diese zudem für bestimmte Fachbereiche, in denen sie dann trotzdem vor sich hin dilettieren.

  4. Re: Der Innenminister verkauft sich scheint's gut.

    Autor: boykott2000 23.06.10 - 14:08

    Django79 schrieb:
    > "Dumm" darf man in diesem Sinne nicht im traditionellen Sinne verstehen.
    > Eher im Sinne von kleingeistig, tunnelblickend, wahrnehmungsdefizitär und
    > realitätsfremd. Dazu eine tüchtige Portion sozialer Inkompetenz; und diese
    > zudem für bestimmte Fachbereiche, in denen sie dann trotzdem vor sich hin
    > dilettieren.

    Sehr gut! Triffts wirklich gut :)

  5. Re: Der Innenminister verkauft sich scheint's gut.

    Autor: Rainer Tsuphal 23.06.10 - 14:56

    Django79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Atrocity schrieb:
    > ---------------------------------------------------------
    > > Ich denke es ist Naiv zu denken Politiker wären dumm.
    > > Wäre das der Fall gäbe es das System schon lang nicht
    > > mehr.
    >
    > "Dumm" darf man in diesem Sinne nicht im traditionellen Sinne verstehen.

    Stimmt. "...nicht nur dumm, sondern auch gebildet" (Karl Valentin).

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt VMware
    Bayerische Versorgungskammer, München (Home-Office möglich)
  2. IT Solutions Architect S / 4HANA - Technical Innovation (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Java / Kotlin Software Developer (m/w/d) in einem Cloud-Native-Stack
    PROSOZ Herten GmbH, Herten
  4. SAP FICO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro: Wie ich versuchte, autark zu werden
Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro
Wie ich versuchte, autark zu werden

Ich vermesse per Drohne, schleppe Solarpanels und eine 83-kg-Powerstation, drucke Abstandshalter im 3D-Drucker - und spare Stromkosten. Zudem berechne ich, ob und wann sich die Ausgaben für die Anlage amortisieren.
Ein Erfahrungsbericht von Thomas Ell

  1. Fotovoltaik Solarzellen werden billiger und grüner
  2. Umweltschutz Swiss tankt bald klimaneutrales Kerosin
  3. Saubere Energie Strom aus dem Gewächshaus

Return to Monkey Island angespielt: Schön, mal wieder hier zu sein
Return to Monkey Island angespielt
Schön, mal wieder hier zu sein

Guybrush Threepwood ist zurück - und mit ihm sein Erfinder Ron Gilbert. Aber ist das neue Monkey Island auch so gut wie seine Vorgänger?
Eine Rezension von Daniel Ziegener

  1. Boox Mira im Test Ein Display wie aus Papier

Star-Wars-Fandom: Die neue Wertschätzung und die alte Toxizität
Star-Wars-Fandom
Die neue Wertschätzung und die alte Toxizität

Über den toxischen Zustand des Star-Wars-Fandoms wird viel geschrieben, doch wie hat es angefangen? Ende des letzten Jahrtausends und unter medialer Beteiligung.
Von Peter Osteried

  1. James Earl Jones Darth Vader gibt seine Stimme an ukrainisches Unternehmen ab
  2. Andor Folge 1 bis 3 rezensiert Ein bisschen Blade Runner in Star Wars
  3. Macht und Marvel Disney will Spiele mit Star Wars und Superhelden zeigen