Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Das Internet des Dr. de…

Politik privatisieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Politik privatisieren

    Autor: Hugo von Boss 23.06.10 - 13:22

    An solchen Armleuchtern merkt man: Politik ist ineffizient und muss privatisiert werden. Ein straffes dynamisches Führungsteam aus BWLern und VWLern kann einen Staat deutlich effektiver steuern, als Dampfplaudernde Politiker. Dann lassen sich auch so Sachen wie Demokratie besser outsourcen ...

    Denk merke: Leistung muss sich wieder lohnen! Demokratie, die keine 40% Dividende für die Sharespekulanten bringt, muss dringend externalisiert werden, um die Ertragsrate deutlich zu steigern ...

  2. Re: Politik privatisieren

    Autor: nasenhaar 23.06.10 - 13:44

    jo genau...

    nur mit dem Problem, dass der Staat dann in Zukunft von den Sprösslingen der heutigen asiozalen Manager regiert wird.
    die werden dann dafür sorgen, dass nur die richten in diese Studiengänge kommen.
    alles klar?
    du solltest mal weiterdenken und nicht aufhören wenns kompliziert wird.

    cc

  3. Re: Politik privatisieren

    Autor: benji83 23.06.10 - 14:13

    Mhh? Wir leben doch längst in einer Lobbykratie in der jeder Zirksclown mehr vertrauen und kompetenz ausstrahlt als gefühlt 99% der Politiker der etablierten Parteien. Oder meinst du das sich das Volk langsam an die Zustände hier gewöhnt hat und wir endlich die Marionetten abschaffen können? Schön wäre auch wenn man direkt Konzerne und Lobbys wählen könnte, würde die Sache um einiges Transparenter machen und viele [strike]Bestechungen[/strike] Parteispenden sparen die in wichtige Projekte wie die entmündigung des Pöbels und die Sicherung und Ausweitung des Klassensystems gesteckt werden könnten.

    BTT: Ich vertraue de Maizière nicht weiter als ich Spucken kann. Um ehrlich zu sein halte ich ihn für Schäuble reloadet mit ein bisschen Schleim fürs Volk. Gegenläufern wird ein billiges Forum gespendet wo sie sich austoben können anstatt das Wahlvieh zu verunsichern um die Gesetze so oder so zu verabschieden.

  4. Re: Politik privatisieren

    Autor: Hugo von Boss 23.06.10 - 14:34

    Du hast mich verstanden, im Gegensatz zu Nasenhaar. Ich bin auch für Transparenz. Laternen haben wir ja schonmal genug ...

  5. Re: Politik privatisieren

    Autor: Rainer Tsuphal 23.06.10 - 14:36

    Hugo von Boss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An solchen Armleuchtern merkt man: Politik ist ineffizient und muss
    > privatisiert werden. Ein straffes dynamisches Führungsteam aus BWLern und
    > VWLern kann einen Staat deutlich effektiver steuern, als Dampfplaudernde
    > Politiker. Dann lassen sich auch so Sachen wie Demokratie besser outsourcen
    > ...
    Gut formuliert, aber Demokratie ist hier schon lange outgesourct, äh - geoutsourct, äh - einfach nur out.
    Wir haben eine Lobbykratur.

  6. Re: Politik privatisieren

    Autor: no way, jose 23.06.10 - 14:42

    Hugo von Boss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An solchen Armleuchtern merkt man: Politik ist ineffizient und muss
    > privatisiert werden.

    Ist sie doch schon längst... Maiziere ist doch nur noch ein machtloser Vermittler zwischen den verschiedenen Industrielobbyisten, die sich drum streiten, wie der Kuchen aufgeteilt werden soll.

  7. Die Politik IST BEREITS seit JAHRZEHNTEN privatisiert!!

    Autor: surfenohneende 23.06.10 - 21:26

    Die Politik IST BEREITS seit JAHRZEHNTEN privatisiert!!
    Das nennt sich (legale)KORRUPTION nach § 108e:
    http://108e.de/

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden
  3. über experteer GmbH, Karlsruhe
  4. über experteer GmbH, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Stuttgart, München, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 59,79€ inkl. Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  1. Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
    Red Dead Redemption 2 angespielt
    Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

    Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.

  2. Machine Learning: Alibaba will Quantencomputer und KI-Chips bauen
    Machine Learning
    Alibaba will Quantencomputer und KI-Chips bauen

    Ein wenig nebulös wirkt Alibabas Ankündigung, in den Markt der KI-Chips einzusteigen. Das Unternehmen baut dazu sogar ein eigenes Forschungsteam auf. Nebenbei wollen sich die Chinesen auf dem Gebiet der Quantencomputer schnell etablieren.

  3. Datenbank: Chef der MariaDB-Foundation tritt zurück
    Datenbank
    Chef der MariaDB-Foundation tritt zurück

    Otto Kekäläinen ist seit Anfang 2015 Chef der MariaDB-Foundation und hat nun seinen Rücktritt angekündigt. Es brauche eine andere Führung für die Community. Einen Nachfolger hat das Konsortium noch nicht gefunden.


  1. 16:00

  2. 15:41

  3. 15:26

  4. 15:10

  5. 14:54

  6. 14:32

  7. 13:46

  8. 13:22