Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Die Mauer fiel nicht durch…

IMHO: Die Mauer fiel nicht durch Twitter

Flashmobs und Demonstrationen über Blogs, Facebook & Co. zu organisieren funktioniert. Der Öffentlichkeit per Youtube Polizeibrutalität zu demonstrieren funktioniert. Aber auf tatsächlichen Wandel warten wir - auf dem Sofa, vor dem Rechner.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Mauer hätte wirklich nicht fallen sollen 15

    Ernst aus der DDR | 02.10.09 10:30 03.11.09 00:51

  2. Uns geht es eben noch immer viel zu gut. 3

    blubbb | 02.10.09 09:58 04.10.09 00:49

  3. Ich saß beim Mauerfall auf'm Sofa 2

    Sofasitzer | 02.10.09 13:24 04.10.09 00:45

  4. WTF: @Golem/Alexander Merz: Was soll das? 10

    Kritischer Leser | 02.10.09 15:43 04.10.09 00:42

  5. Twitter völlig überbewertet 2

    Lalaaaaaa | 02.10.09 13:26 03.10.09 14:39

  6. Twittern is cool 1

    Vetter Dick Karsch | 03.10.09 02:19 03.10.09 02:19

  7. Abkürzungen in der Presse sind irgendwie lahm 1

    ARGH | 02.10.09 18:49 02.10.09 18:49

  8. Das Ding ist mir viel zu teuer! 1

    GolemMachtsRichtig | 02.10.09 18:05 02.10.09 18:05

  9. Die Mauer fiel auch nicht durch (Seiten: 1 2 ) 25

    historiker | 02.10.09 09:56 02.10.09 17:52

  10. Zielgruppe verfehlt 2

    Bruce Mangee | 02.10.09 13:53 02.10.09 17:07

  11. Danke für den Gedankenanstoß. 1

    Alii | 02.10.09 15:54 02.10.09 15:54

  12. Der Unterschied ist einfach erklärt 3

    Tweed | 02.10.09 10:11 02.10.09 15:53

  13. absolut recht! 1

    coder | 02.10.09 14:55 02.10.09 14:55

  14. Faulheit 3

    Internetpirat | 02.10.09 09:56 02.10.09 13:39

  15. IMHO: Die Mauer fiel durch den BND 4

    fifo | 02.10.09 12:33 02.10.09 13:29

  16. Gefällt mir! 3

    GaKo | 02.10.09 12:30 02.10.09 12:53

  17. Leseempfehlungen an "am" und alle Interessierten 12

    Peinlichkeitenbeseitiger | 02.10.09 10:33 02.10.09 11:54

  18. Ich sag nur Präsidentenwahlkampf in USA 3

    monettenom | 02.10.09 10:25 02.10.09 11:49

  19. Sehr ansprechender Artikel 3

    Marco Kellershoff | 02.10.09 10:34 02.10.09 11:07

  20. Überschrift paßt nicht 2

    6776 | 02.10.09 10:55 02.10.09 11:01

  21. Der amerikanische Unabhängigkeitskrieg wurde nicht durch Podcasts ausgelöst. 1

    Überschriftenking | 02.10.09 10:59 02.10.09 10:59

  22. Google-Giga-Wave=Demokratie GEZ/ÖR 1

    Siga9876 | 02.10.09 10:34 02.10.09 10:34

  23. Dasselbe Spiel mit Freundschaften 7

    Yeah | 02.10.09 10:00 02.10.09 10:23

  24. Die Mauer hätte auch nicht fallen müssen! 2

    Experte | 02.10.09 10:15 02.10.09 10:22

  25. Es geht nicht um Wandel, es geht um den Konsum ... 1

    OldFart | 02.10.09 10:00 02.10.09 10:00

  26. Sehr schön 1

    cd | 02.10.09 09:54 02.10.09 09:54

  27. Schlafen alle noch 1

    wef | 02.10.09 09:50 02.10.09 09:50

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Mainz
  2. signTEK GmbH & Co. KG, Mannheim
  3. Dürr AG, Bietigheim-Bissingen
  4. Dataport, Verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. und bis zu 25€ Steam-Gutschein gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

  1. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
    Datenschutz
    18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

    Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

  2. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
    Erneuerbare Energien
    Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

    Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.

  3. Wochenrückblick: Kein Download vom Mars, kein Upload ins Netz
    Wochenrückblick
    Kein Download vom Mars, kein Upload ins Netz

    Golem.de-Wochenrückblick EU-Unterhändler bürokratisieren mit Leistungsschutzrecht und Uploadfilter das Internet. Am Mars geht Opportunity in Rente. Zurück auf der Erde fühlen wir uns eingeschnürt.


  1. 13:16

  2. 11:39

  3. 09:02

  4. 19:17

  5. 18:18

  6. 17:45

  7. 16:20

  8. 15:42