Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO: Unternehmen machen die GPL…

Weg von Windows: Meine Erfahrung mit Linux-Konvertierungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weg von Windows: Meine Erfahrung mit Linux-Konvertierungen

    Autor: Der Kaiser! 17.02.12 - 22:04

    [www.bitblokes.de]

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  2. Re: Weg von Windows: Meine Erfahrung mit Linux-Konvertierungen

    Autor: SSD 19.02.12 - 23:31

    cool, aber wieso bist du nochmal für die BSD-Lizenz?

  3. Re: Weg von Windows: Meine Erfahrung mit Linux-Konvertierungen

    Autor: Der Kaiser! 20.02.12 - 10:30

    > Cool, aber wieso bist du nochmal für die BSD-Lizenz?

    Wie kommst du denn auf sowas?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  4. Re: Weg von Windows: Meine Erfahrung mit Linux-Konvertierungen

    Autor: SSD 20.02.12 - 14:47

    Der Kaiser! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommst du denn auf sowas?
    bei dem Thread GPL ... selber schuld bestätigst du
    "Wer keine GPL einsetzt kann dafür auch nicht verklagt werden.
    Der einfache Verzicht auf diese Lizenz sollte für jede Firma möglich sein."
    rückwirkend ist das zwar nicht richtig, aber so wie es wahrscheinlich gemeint ist, sachlich natürlich schon
    trotzdem hört es sich pro-BSD an ...

    und bei deinem Blog schreibst du:
    "Da sich nun scheinbar sogar der Spiegel damit beschäftigt, ist Linux nun ja fast Mainstream und Zeit für mich auf BSD zu wechseln :)"
    dabei dürfte auch die Lizenzfrage eine größere Rolle spielen, nicht?

    sorry, wenn ich mich irre (, wie es ja offensichtlich ist)

  5. Re: Weg von Windows: Meine Erfahrung mit Linux-Konvertierungen

    Autor: Der Kaiser! 20.02.12 - 16:05

    > Bei dem Thread "GPL ... selber schuld" bestätigst du:

    > "Wer keine GPL einsetzt kann dafür auch nicht verklagt werden."

    > "Der einfache Verzicht auf diese Lizenz sollte für jede Firma möglich sein."

    Seine Aussage sinngemäss:

    Entweder benutzen und an die Spielregeln halten.

    Oder nicht benutzen, dann muss man sich auch nicht an die Spielregeln halten.

    Dem hab ich zugestimmt.

    > Hört es sich pro-BSD an ...

    Nein. Bin ich nicht. Mir gefällt die GPL-Lizenz besser als die BSD-Lizenz.

    > Und bei deinem Blog schreibst du

    Das ist nicht mein Blog. ^^

    Ich fand den Artikel interessant und hab gedacht ich Teil ihn hier mit euch.

    Gibt er doch ein gutes Beispiel dafür ab, wie man Linux anderen näher bringen kann.

    > "Linux nun ja fast Mainstream und Zeit für mich auf BSD zu wechseln :)"

    > Dabei dürfte auch die Lizenzfrage eine größere Rolle spielen, nicht?

    Naa. Es war ein Scherz von ihm. Er denkt nicht wirklich drüber nach zu wechseln.

    Um seine Aussage mal zu übersetzen:

    "Linux kann ja jeder. Damit kann ich kein Über-Hacker mehr sein."

    Sinngemäss ist es das. :)

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  6. Re: Weg von Windows: Meine Erfahrung mit Linux-Konvertierungen

    Autor: SSD 20.02.12 - 17:14

    OK, wie man sich doch täuschen kann xD



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.02.12 17:15 durch SSD.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VRS Media GmbH & Co. KG, Bremen
  2. MOG-MBH, Nürnberg
  3. Hays AG, Baden-Württemberg
  4. RTS Elektronik Systeme GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Asus ROG Maximus X Code Mainboard 319€, Xiaomi Pocophone F1 64GB Handy 319€)
  2. 89,90€ statt 122,90€
  3. 0,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

  1. Stadtnetzbetreiber: 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
    Stadtnetzbetreiber
    5G-Netz kann auch aus der Box kommen

    Lokale Netzbetreiber können 5G-Netze mit einer einfachen Lösung von Ericsson errichten. Ob die Technik auch genutzt wird, ist eine andere Frage.

  2. Windows: Microsoft Search ergänzt die Suche um kontextbezogene Daten
    Windows
    Microsoft Search ergänzt die Suche um kontextbezogene Daten

    Microsoft Search ist eine Erweiterung der Kontextsuche in Windows 10, Office 365 und Bing. Die Suche bezieht nutzerbezogene Daten stärker ein. Das können Dokumente, gespeicherte Kontakte, Einstellungen oder Kollegen innerhalb der Firma sein - je nachdem, in welchem Programm die Suche genutzt wird.

  3. Codemasters: Simulationslastiges Rennspiel Dirt Rally 2.0 angekündigt
    Codemasters
    Simulationslastiges Rennspiel Dirt Rally 2.0 angekündigt

    Auf Strecken in sechs Ländern über Stock und Stein - und zwar so realistisch wie möglich: Codemasters hat das Rennspiel Dirt Rally 2.0 vorgestellt und auch gleich den Erscheinungstermin bekannt gegeben.


  1. 16:50

  2. 16:30

  3. 16:10

  4. 15:50

  5. 15:15

  6. 13:04

  7. 12:43

  8. 12:26