Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Imho: Von der Hinterlist einer…

Terroristen sind die Hexen des 21. Jahrhunderts...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Terroristen sind die Hexen des 21. Jahrhunderts...

    Autor: Workoft 26.06.13 - 23:00

    ... und mit ihnen rechtfertigt man die moderne Inquisition.
    Kann man das so in etwa zusammenfassen?

  2. Re: Terroristen sind die Hexen des 21. Jahrhunderts...

    Autor: MrKnoedelmann 27.06.13 - 10:55

    Workoft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und mit ihnen rechtfertigt man die moderne Inquisition.
    > Kann man das so in etwa zusammenfassen?
    genau so seh ich das auch.

    man kommt nicht umhin an diesen blöden Informatikerwitz mit den Schafen und der Wiese zu denken.
    Der Informatiker, der alle Schafe einer Wiese, auf eine Koppel bringen soll, stellt sich mitten auf die Wiese zwischen die Schafe, zieht einen Zaun um sich herum und definiert: ich bin außen - folglich sind alle Schafe innen (und eingezäunt) - fertig!

    ;-)

    Gruß

    PS: Ich bin außen, also bin ich frei und Ihr seid drinnen und demnach nicht frei! Ihr armen Schweine, äh (schwarzen) Schafe.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.06.13 10:59 durch MrKnoedelmann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. Robert Bosch GmbH, Bamberg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple-Produkte günstiger, z. B. Apple Watch Series 3 ab 345€ und iPhone 7 ab 559€)
  2. 429€
  3. (u. a. Forza 7 42€, Gears of War 4 19,99€, Halo Wars 2 19,99€, Halo Master Chief Collection...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

  1. Autonomes Fahren: Singapur kündigt fahrerlose Busse an
    Autonomes Fahren
    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

    Die Straßen in Singapur sind oft verstopft. Autonome Nahverkehrsmittel sollen helfen, das Verkehrsproblem zu verringern. Ab 2022 sollen im ÖPNV des Stadtstaats fahrerlose Busse unterwegs sein.

  2. Coinhive: Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt
    Coinhive
    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

    Unternehmen, die ein Chat-Widget zum Kundensupport nutzen, haben in den vergangenen Tagen heimlich bei den Kunden die Kryptowährung Monero geschürft. Betroffen waren auch der Speicherhersteller Crucial und der Sportanbieter Everlast.

  3. Monster Hunter World angespielt: Die Nahrungskettensimulation
    Monster Hunter World angespielt
    Die Nahrungskettensimulation

    Großes Monster frisst kleines Monster - meistens: In Monster Hunter World dürfen wir von der Spurensuche bis zum Endkampf die Jagd auf Fantasybestien nacherleben. Golem.de hat das teils faszinierend glaubwürdige Actionspektakel ausprobiert.


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00