Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO zum Jugendmedienschutz…
  6. Thema

Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: _speedy_ 19.11.14 - 10:43

    Benutzername123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > siehst du, das ist der Unterschied ;)
    >
    > Bei uns gabs den ersten Rechner 1993 und rate mal, wer nach nem Jahr wem
    > etwas erklärt hat - gut, damals war ja Schule noch Schule und man hatte als
    > Kind/Jugendlicher noch zeit ;) ("Früher war alles besser"-manier)
    >

    Damals gab es auch noch kein ADHS oder war nicht so verbreitet ;)

    Es war wirklich besser, schaut man sich an was die Kinder heute leisten und können sollen und müssen.

    Die eigentlichen ADHS-Patienten sind die Erwachsenen von heute.
    Allen voran die gestörten Politiker und Finanzheinis ;)

  2. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: plutoniumsulfat 19.11.14 - 11:00

    CougarAB schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fluppsi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oh Gott, jetzt kommen die alten Säcke angeröchelt und erzählen uns, wie
    > > geil sie doch als Kinder/Jugendliche waren.
    >
    > Komm du mal in mein Alter, Bengel!

    vergiss es, er ist wahrscheinlich um einiges jünger als alle anderen hier.

  3. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: der_wahre_hannes 19.11.14 - 11:14

    _speedy_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn die Eltern es nicht einmal schaffen mit ihren Problemen fertig zu
    > werden und sich trotz Kindes einfach die Scheidung als Lösung sehen, dann
    > haben diese auf der ganzen Linie versagt.

    Ein "Zusammenbleiben wegen des Kindes" ist tausdenmal hirnverbrannter als eine "Scheidung trotz Kind".

    Was sind denn das für tolle Vorbilder, die sich außer Beleidigungen nichts mehr zu sagen haben?

  4. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: Elbu 19.11.14 - 12:00

    _speedy_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benutzername123 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > siehst du, das ist der Unterschied ;)
    > >
    > > Bei uns gabs den ersten Rechner 1993 und rate mal, wer nach nem Jahr wem
    > > etwas erklärt hat - gut, damals war ja Schule noch Schule und man hatte
    > als
    > > Kind/Jugendlicher noch zeit ;) ("Früher war alles besser"-manier)
    > >
    >
    > Damals gab es auch noch kein ADHS oder war nicht so verbreitet ;)
    >
    > Es war wirklich besser, schaut man sich an was die Kinder heute leisten und
    > können sollen und müssen.
    >
    > Die eigentlichen ADHS-Patienten sind die Erwachsenen von heute.
    > Allen voran die gestörten Politiker und Finanzheinis ;)

    Wie mich dieses Geschwetz ankotzt, mit dem man schildern möchte, dass man ja in der besten Zeit gelebt hat und heute ja alles schlechter sei. Schonmal gemerkt das das jede Generation über die neue macht? in den 90er wurde der Jugend schon vorgehalten von wegen IT, PC " das gabs früher alles nicht" , in den 80er wurde der markentrend negativ der Jugend ausgelegt, in den 60er und 70er wurde rebelisches verhalten, kiffen, ungehorsamkeit etc. vorgeworfen. Alles schlichtweg Verallgemeinerung die heute noch verstärkt von den Medien breitgetreten werden. Heute sind die Vorurteile: Kinder gehen nicht mehr raus, hocken nur vor der "kiste", kommunizieren nur noch über handy, auch wenn sie sich gegenüber hocken etc. Ich frag mich immer wer nimmt sich das Recht alle in so eine Schublade zu stecken? Das Problem ist doch schlicht und einfach, dass den Kindern der Umgang mit der Techniker nicht vermittelt wird. Die ganze Welt wird digitaler aber der Schulunterricht ist vom Lehrplan her auf den 80er. Es wurde ein ITG unterricht eingeführt, indem man ein bisschen in Excel und Word auf die Tasten haut - das wars. Es wird überhaupt nichts sinnvolles über die digitale Kommunikation und Datenschutz erläutert. Ich bin momentan 24 (war bis 2010 Schüler) und hab das selbst so erlebt, dass nichts im Unterricht dies bezüglich beigebracht wird. Es wird immer nur von der Gesellschaft bemängelt, wie schlecht die Jugend sei. Aber rein garkeine Maßnahmen dafür in Angriff genommen. Die Jugend kann meiner Meinung nach garnichts dafür. Es ist rein die Erziehung (Eltern/Schule)

  5. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: plutoniumsulfat 19.11.14 - 12:26

    Da hast du recht, das Problem wird sein, dass die Schüler mittlerweile mehr wissen als die Lehrer.

  6. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: Inspector 24.11.14 - 13:22

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > _speedy_ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn die Eltern es nicht einmal schaffen mit ihren Problemen fertig zu
    > > werden und sich trotz Kindes einfach die Scheidung als Lösung sehen,
    > dann
    > > haben diese auf der ganzen Linie versagt.
    >
    > Ein "Zusammenbleiben wegen des Kindes" ist tausdenmal hirnverbrannter als
    > eine "Scheidung trotz Kind".
    >
    > Was sind denn das für tolle Vorbilder, die sich außer Beleidigungen nichts
    > mehr zu sagen haben?

    Right. Das Kinder erst eine gute Erziehung genießen, wenn die Eltern noch zusammen sind, ist ja mal völliger Humbuk. So ein Denken ist erst der Grund warum so viele Paare jahrelang unglücklich sind.

  7. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: plutoniumsulfat 24.11.14 - 14:16

    Erziehung mit nur einem Part kann aber nie so vollständig sein wie mit beiden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg
  2. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden
  3. Universität Paderborn, Paderborn
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33