Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO zum Jugendmedienschutz…

Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: The_Soap92 18.11.14 - 21:01

    Also bei mir haben meine Eltern drauf geachtet was ich im Netz mache. Und mich aufgeklärt. Aber anscheinend ist das selten auf der Welt. Traurig.

  2. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: Lord Gamma 18.11.14 - 21:37

    Hast du Freunde? Ok, vielleicht ist es Zufall, aber ich habe als Kind bei einem Freund, der Sohn eines Professors ist, Wolfenstein 3D gespielt und bei anderen Pornos gesehen. Aber ich kämpfe dennoch nicht gegen Nazis (und habe auch sonst nichts mit solchen Kaspern zu tun), wie in Wolfenstein, und ich habe auch nie versucht, das weibliche Geschlecht auf kurzfristige Art und Weise herumzukriegen, wie es in Pornos gemacht wird.

    Edit: Meine Eltern sind nach 40 Jahren Ehe noch immer nicht geschieden, falls das eine Rolle spielen sollte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.14 21:42 durch Lord Gamma.

  3. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: The_Soap92 18.11.14 - 21:53

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du Freunde? Ok, vielleicht ist es Zufall, aber ich habe als Kind bei
    > einem Freund, der Sohn eines Professors ist, Wolfenstein 3D gespielt und
    > bei anderen Pornos gesehen.

    Ne, bei uns gabs Age of Empires und Need for Speed :)

    > Aber ich kämpfe dennoch nicht gegen Nazis (und
    > habe auch sonst nichts mit solchen Kaspern zu tun), wie in Wolfenstein, und
    > ich habe auch nie versucht, das weibliche Geschlecht auf kurzfristige Art
    > und Weise herumzukriegen, wie es in Pornos gemacht wird.

    Das kommt dann natürlich noch dazu.

  4. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.11.14 - 22:04

    siehst du, das ist der Unterschied ;)

    Bei uns gabs den ersten Rechner 1993 und rate mal, wer nach nem Jahr wem etwas erklärt hat - gut, damals war ja Schule noch Schule und man hatte als Kind/Jugendlicher noch zeit ;) ("Früher war alles besser"-manier)

    Ich hab Blödsinn gemacht, aber auch was gelernt, und es hilft mir bis heute.

    Mein eigenen hatte ich dann 96 und Internet erst ab 98/99. Aber gleich ein 56k Modem besorgt ;)

    Kennt eigentlich noch jemand die AOL-Free-CD-Codes für xx Tage?

    Das hat mir mein Taschengeld gerettet ;)

    Ne ISDN-Flat hatte damals glaub ich 80 Mark gekostet, "unvorstellbar" viel. DSL hat recht lange gedauert, da war ich schon weggezogen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.14 22:17 durch Benutzername123.

  5. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: The_Soap92 18.11.14 - 23:59

    Ich glaub ich war 1993 mit 1 Jahr noch etwas zu jung :)

  6. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: Garius 19.11.14 - 00:05

    Benutzername123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > siehst du, das ist der Unterschied ;)
    >
    > Bei uns gabs den ersten Rechner 1993 und rate mal, wer nach nem Jahr wem
    > etwas erklärt hat - gut, damals war ja Schule noch Schule und man hatte als
    > Kind/Jugendlicher noch zeit ;) ("Früher war alles besser"-manier)
    Oh ja. Während ich meinen Vater auf der Technikebene wohl nicht mehr einholen werde, hab ich ihn in Sachen Software schon Ende der Neunziger überholt ^^

    > Ich hab Blödsinn gemacht, aber auch was gelernt, und es hilft mir bis
    > heute.
    Mein größtes virtuelles Vergehen waren Chatflooder :D

    > Mein eigenen hatte ich dann 96 und Internet erst ab 98/99. Aber gleich ein
    > 56k Modem besorgt ;)
    [www.youtube.com]
    Bei mir war's '94. Gott was haben wir die vorinstallierten Spiele rauf und runter gespielt. Glücksrad, Alley Cat und vor allem: INDIANA JONES und der letzte Kreuzzug.

    > Kennt eigentlich noch jemand die AOL-Free-CD-Codes für xx Tage?
    Jep. Ich habe beim Ausräumen neulich eine alte CD-Case gefunden. Vollgestopft mit Shareware Discs. Teils aus Zeitschriften an die ich mich gar nicht mehr erinnere.

    > Das hat mir mein Taschengeld gerettet ;)
    >
    > Ne ISDN-Flat hatte damals glaub ich 80 Mark gekostet, "unvorstellbar" viel.
    > DSL hat recht lange gedauert, da war ich schon weggezogen.
    Aber mit Kanalbündelung ging die Post ab. Da fühlte man sich, als hätte man einen Zeitsprung von zehn Jahren Entwicklung gemacht :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.14 00:10 durch Garius.

  7. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: Anonymer Nutzer 19.11.14 - 02:55

    Oh Gott, jetzt kommen die alten Säcke angeröchelt und erzählen uns, wie geil sie doch als Kinder/Jugendliche waren.

  8. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: Strongground 19.11.14 - 08:15

    Wenn man die 80er/90er halt vor allem aus TV, Erzählungen und von Hipster-T-shirts kennt, nech?

  9. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: der_wahre_hannes 19.11.14 - 08:16

    Fehlen nur noch die noch älteren Säcke, die jetzt vom Blue Boxing am C64 usw. anfangen. :)

  10. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: Bautz 19.11.14 - 08:49

    Damals, als mein Smartphone noch die Größe einer Sporthalle hatte ...

  11. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: Dwalinn 19.11.14 - 09:38

    Wer kennt die AOL CDs nicht? Die wurden immer schön gesammelt und in den Kirchbaum gehängt (um die vögel abzuschrecken)

    leider hatte ich zu der Zeit keinen PC... und als ich einen hatte hab ich auch nie das Internet benützt (erst für 0,59 ¤ einwählen und dann noch pro Minute abdrücken... ne ne dafür war ich als Kind viel zu sparsam)

    Ach was war ich als Teenager froh als ich DSF entdeck habe.... Heutzutage sind die kinder viel zu verwöhnt. Gib ihnen ein PC und etwas Internet und in 5 Minuten haben sie alles was sie wollen... ich musste immer noch bis Mitternacht warten (wodurch ich dann aber Wrestling Fan geworden bin) xD

  12. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: Prypjat 19.11.14 - 09:53

    5 gegen Willi ist aber keine Offizielle Wrestling Klasse. ;)

    Ich finde es auch mehr als Fraglich wie unsere Kinder geschützt werden sollen.
    Gerade diese Unbedarftheit und das Entdecken gehören zur Kindheit dazu.
    Ein 9 Jähriger wird sich auch keine Pornos ansehen, denn er kann damit noch nichts anfangen.
    Kinder interessieren sich doch immer erst dann für bestimmte Dinge, wenn sie mit den Kopf soweit sind. Klar sollte man Kinder nicht jedem Schrott aussetzen, aber da reicht es schon, wenn Eltern ihrer Aufsichtspflich nachkommen und den Kids Grenzen setzen.
    Diese Grenzen zu achten oder zu überwinden gehört dann auch wieder zum Entwicklungsprozess.
    Wir haben damals auch diese Entwicklung mitgemacht. Horror-/Splatterfilme, Pornos, Zigaretten heimlich geraucht und Mutti hats trotzdem bemerkt oder ein Kumpel hat die Bar von seinen Vater geknackt und dann ging die Buddel rum.

    Aber lasst uns ruhig die Kids in eine Blase stecken, damit sie vor Äußerlichkeiten geschützt sind. Dann bleiben ihre Seelen rein. Und mit 18 Jahren werfen wir sie dann in die Gesellschaft und schauen zu wie sie klar kommen.

  13. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: plutoniumsulfat 19.11.14 - 10:01

    gar nicht, aber dann kann man sie an der kurzen Leine führen ;)

    Klar, was das Ziel der Politik ist? Selbsterhaltung.

  14. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: Dwalinn 19.11.14 - 10:04

    xD Made my day... natürlich rede ich von der WWE die immer vor der Sport Clips lief :3

    Aber heutzutage (oh man hört sich das schlimm an xD) werden Kinder eh teils zu übervorsichtig behandelt.... ne Erkältung und ein paar Kratzer am Knie gehört halt dazu und härtet ab (besonders bezogen auf Krankheitserreger)

  15. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: plutoniumsulfat 19.11.14 - 10:06

    die Kratzer härten auch ab ;)

  16. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: CougarAB 19.11.14 - 10:14

    fluppsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh Gott, jetzt kommen die alten Säcke angeröchelt und erzählen uns, wie
    > geil sie doch als Kinder/Jugendliche waren.

    Komm du mal in mein Alter, Bengel!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.14 10:15 durch CougarAB.

  17. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: Prypjat 19.11.14 - 10:31

    Ja das ist auch wichtig, denn sonst kann es Eiter werden.

  18. Re: Erziehung ? In was?

    Autor: _speedy_ 19.11.14 - 10:36

    Meine Eltern waren noch der Meinung dass sich dieses und Computer nie durchsetzen würden und denen war noch nicht einmal bewusst dass selbst eine Fernbedienung ein Rechner/Computer ist und auch ihr Fernsehr einen eingebaut hatte und dass diese damit viel größeren Schaden anrichten können.

    Deshalb kenne ich solche eine Erziehung auch nicht. Dafür hatte ich aber die Freiheit mir von allem selbst ein Bild zumachen und wenn ich etwas nicht verstanden habe konnte ich nachfragen und offen diskutieren und es mir erklären lassen.

    Erziehung ist wichtig, allerdings auch überbewertet wenn man dies nur an einem Produkt wie Internet festmacht aber TV, Zeitschriften oder Umgang völlig außen vor lässt und auch ansonsten dem tun des Kindes kein Gehör schenkt.

    Außerdem müssen Kinder sich auch die Hörner abstoßen. Das ist völlig normal und ohne Rebellion auch langweilig. Dann kannste auch gleich ins Leichenschauhaus gehen und einen leblosen Körper adoptieren.

    Stattdessen setzt man diese armen Geschöpfe aber heute auf Drogen (ADHS).
    Tolle Erziehung, während die Mutter vor der Glotze sitzt und sich RTL reinzieht und Papi die Kontaktbörsen im Netz abklappert (leider alles schon mitbekommen..).

    Ich glaube ich würde mal unser gesamtes System überdenken, denn hier liegt etliches im Argen und das Internet ist noch eines der geringsten Übel.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.14 10:36 durch _speedy_.

  19. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: _speedy_ 19.11.14 - 10:40

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Edit: Meine Eltern sind nach 40 Jahren Ehe noch immer nicht geschieden,
    > falls das eine Rolle spielen sollte.

    Zu 100% richtig und wahnsinnig wichtig!!!

    Wenn die Eltern es nicht einmal schaffen mit ihren Problemen fertig zu werden und sich trotz Kindes einfach die Scheidung als Lösung sehen, dann haben diese auf der ganzen Linie versagt. Das müssen dann schon wirkliche Probleme sein dass es soweit kommen muss. Ein kind braucht Vorbilder und seine Eltern. Das stärkt auch das Sozialverhalten im späteren Leben.

  20. Re: Bin ich der einzige der eine gute Erziehung genossen hat?

    Autor: Prypjat 19.11.14 - 10:41

    Da fällt mir immer die Sagrotan Werbung ein.
    Wenn wir damals (hört sich wirklich schrecklich an) durch Keller oder über Hinterhöfe gestreift sind, gab es ständig Verletzungen. Rostige Nägel, Glasscherben, Holzsplitter und andere Fremdkörper haben uns zugesetzt. Oder beim Wettrennen stolpern und mit den Knien über den Asphalt rutschen (in kurzer Hose). Da ist man Aufgestanden, hat den Dreck von der Blutenden Wunde gewischt und ist weitergerannt.

    Das waren auch Erfahrungswerte. So lernt man Schmerz kennen und lernt mit diesen umzugehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. ManpowerGroup Deutschland GmbH & Co. KG, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
    Erneuerbare Energien
    Die Energiewende braucht Wasserstoff

    Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    1. Festnetz: Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser
      Festnetz
      Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser

      Die Deutsche Telekom hat überraschend den Spitzenplatz bei der Versorgung mit FTTH für sich beansprucht. Zugleich gibt die Telekom zu, dass deutlich weniger als die Hälfte der versorgten Haushalte FTTH auch buchen.

    2. Arbeitsspeicher: Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten
      Arbeitsspeicher
      Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten

      AMDs Zen-2-CPUs unterstützen offiziell DDR4-3200, können aber auch mit deutlich höher getaktetem Speicher umgehen. Ein umfangreicher Test zeigt, dass DDR4-3733 mit relativ straffen Latenzen derzeit das Optimum für die Ryzen 3000 darstellt, weil so auch die interne Fabric-Geschwindigkeit steigt.

    3. UL 3DMark: Feature Test prüft variable Shading-Rate
      UL 3DMark
      Feature Test prüft variable Shading-Rate

      Nvidia unterstützt es bereits, AMD und Intel in den nächsten Monaten: Per Variable Rate Shading werden in PC-Spielen bestimmte Bereiche mit weniger Aufwand gerendert, idealerweise solche, die nicht ins Auge fallen. Der 3DMark zeigt bald, wie unter Direct3D 12 die Bildrate ohne größere Qualitätsverluste steigen soll.


    1. 19:25

    2. 18:00

    3. 17:31

    4. 10:00

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 11:57

    8. 17:52