Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IMHO zum Jugendmedienschutz…

Immer dasselbe Trauerspiel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer dasselbe Trauerspiel

    Autor: n3mo 18.11.14 - 20:18

    Immer wenn die Politik auf eine vermeintliche Gefahrenquelle stößt, die Einzig der Person "schaden" könnten die damit umgeht,
    kommt sie trotzdem mit ihren dämlichen Verboten. Das ist sehr ärgerlich.

    Wie wäre es mit Aufklärung?

    Es hätte so viele Vorteile. Beispielsweise: Freie Menschen, klügere Menschen, weniger Menschen die gegen das Gesetzt verstoßen, mehr Arbeitsplätze, mehr Steuern, etc. und das unabhängig voneinander.

  2. Re: Immer dasselbe Trauerspiel

    Autor: Garius 19.11.14 - 00:27

    n3mo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer wenn die Politik auf eine vermeintliche Gefahrenquelle stößt, die
    > Einzig der Person "schaden" könnten die damit umgeht,
    > kommt sie trotzdem mit ihren dämlichen Verboten. Das ist sehr ärgerlich.
    >
    > Wie wäre es mit Aufklärung?
    >
    > Es hätte so viele Vorteile. Beispielsweise: Freie Menschen,
    Je freier, desto weniger Kontrolle.

    > klügere Menschen,
    Noch mehr Kontrollverlust und das Risiko von Aufbegehren...

    > weniger Menschen die gegen das Gesetzt verstoßen,
    Dafür freie, kluge Menschen sich anderweitig helfen werden wollen.

    > mehr Arbeitsplätze, mehr Steuern, etc. und das unabhängig voneinander.
    Arbeitsplätze (EDIT: Im Vergleich zur Automatisierung) kosten Geld und Steuern kann man auch anderweitig auferlegen.

    Alles in allem sind deine Vorteile genau das. Deine Vorteile. Es bedarf schon einer ordentlichen Packung Demut einzusehen, dass man dann dieses ganze System nicht mehr brauchen würde und bei der Abschaffung desselbigen mitzuwirken. Das erwartest du nicht ernsthaft von unseren Politikern?

    Pass mal lieber auf, dass nicht jemand bei deinem Post das Knöpfchen drückt ;)





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.14 00:28 durch Garius.

  3. Re: Immer dasselbe Trauerspiel

    Autor: n3mo 19.11.14 - 17:52

    Du hast wahrscheinlich recht. Sehr traurig.

    Bei meiner Aussage zu den Arbeistplätzen habe ich mich wohl zu sehr bei den Politikern inspiriert ;-) In meinen Augen kann man eh keine Arbeistplätze schaffen, bzw. es ergibt keinen Sinn, es gibt Arbeit oder nicht. Das Erwitschaftete würde ja schon lange reichen um Jedem ein selbst bestimmtes Leben zu ermöglichen, wenn es denn besser verteilt würde.

    Edit: der Screenshot ist geil :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.14 17:52 durch n3mo.

  4. Re: Immer dasselbe Trauerspiel

    Autor: ReWrite 21.11.14 - 10:18

    Ja, die Politik schadet dem Internet!
    Definitv.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt
  4. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. 4,99€
  3. 3,99€
  4. (-80%) 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    1. MINT: Werden Frauen überfördert?
      MINT
      Werden Frauen überfördert?

      Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen in für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?

    2. Spieledienst: "Niemand hat auf Discord angebotene Spiele gespielt"
      Spieledienst
      "Niemand hat auf Discord angebotene Spiele gespielt"

      So hat sich Discord das nicht vorgestellt: Nur wenige Abonnenten haben das erst ein Jahr alte Spieleangebot des Anbieters wirklich genutzt. Deshalb werden Verträge nicht erneuert und ein Teil der reservierten 150 Millionen US-Dollar für andere Zwecke genutzt.

    3. KB4516067: Bug schränkt Funktionsumfang von Windows RT deutlich ein
      KB4516067
      Bug schränkt Funktionsumfang von Windows RT deutlich ein

      Offenbar ist Microsoft mit dem Update KB4516067 ein Fehler unterlaufen, der ungewöhnliche Auswirkungen hat. Die alten ARM-basierten Windows-Geräte können plötzlich Schwierigkeiten mit dem Internet Explorer wegen eines Zertifikatsrückrufs bekommen.


    1. 12:02

    2. 11:15

    3. 10:58

    4. 10:42

    5. 10:20

    6. 10:05

    7. 09:49

    8. 09:12