1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Industrie: Telekom warnt vor…

Aber was ist das Problem?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber was ist das Problem?

    Autor: gunterkoenigsmann 21.09.18 - 06:27

    Ich vermute, ich steh Grad auf dem Schlauch.
    Aber 5G in der Firma sieht aus, als würde das Firmenhandy plötzlich auch im eigenen Haus funktionieren und als könnten Dauertests, denen man einen Mobilfunkvertrag spendiert so plötzlich per 5G melden, wenn etwas schiefgeht.
    Wäre das so schlimm?

  2. Re: Aber was ist das Problem?

    Autor: chefin 21.09.18 - 11:45

    definitiv nicht schlimm. Und bei den heutigen Tarifen ala Pauschalpreis statt Benutzungspreis würde es auch keine Provider stören. Wieso sonst machen soviele Provider auf WLAN to Go.

    Aber etwas anderes wird gewaltig stören: Firmennetze haben ihr eigenes Auslastungschema. Kommst du also in die Nähe eines solchen Firmennetzes sind die Frequenzen belegt. Die welche das Firmennetz nicht nutzen können, müssen auf den verbliebenen Slots sich zusammen drängen. OHNE die Firmennetze würden sie weiterhin hohe Bandbreite haben.

    Wenn also jedes größere Unternehmen sich statt WLAN sein eigenens Mobilfunknetz aufspannt, stört man sich gegenseitig. Auch das Mobilfunknetz der Firma wird nach protokoll dann sich zurück halten müssen, wenn plötzlich mehr private Nutzer in den Bereich kommen. Zum einen ist es denkbar, das Firmen hier eher aggressiv agieren und sich Software einbauen, die stärker auf Durchsetzen statt auf Kooperieren ausgerichtet ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Thüringen
  2. Hays AG, Berlin
  3. GASAG AG, Berlin
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 549€ + 6,99€ Versand
  2. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)
  3. 399€ (Vergleichspreis 419€)
  4. (u. a. be quiet! SILENT BASE 802 White für 129,90€ + 6,99€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme